In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018192626 - MONTAGEKELLE FÜR DEN EINBAU VON FENSTERBÄNKEN UND VERFAHREN ZUR MONTAGE EINER FENSTERBANK MIT DIESER MONTAGEKELLE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/192626
Veröffentlichungsdatum 25.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/DE2018/100361
Internationales Anmeldedatum 17.04.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 05.02.2019
IPC
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
06
Türen, Fenster, Läden oder Rollblenden allgemein; Leitern
B
Feste oder bewegliche Abschlüsse für Öffnungen in Bauwerken, Fahrzeugen, Zäunen oder ähnlichen Einfriedungen allgemein, z.B. Türen, Fenster, Läden, Tore
1
Randausbildungen von Öffnungen in Wänden, Geschossdecken oder Unterdecken; Rahmen, die starr in solchen Öffnungen zu befestigen sind
70
Fensterbänke; Schwellen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
B
Werkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5
Spannzwingen
06
Anordnungen für zwangsläufige Betätigung der Backen
E06B 1/70 (2006.01)
B25B 5/06 (2006.01)
CPC
B25B 33/00
B25B 5/06
B25B 5/163
E06B 1/705
Anmelder
  • RAUSCH, Werner [DE/DE]; DE
Erfinder
  • RAUSCH, Werner; DE
Vertreter
  • HUMBOLDT-PATENT; WENZEL, Stephan Kurfürstendamm 59 10707 Berlin, DE
Prioritätsdaten
10 2017 004 072.918.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MONTAGEKELLE FÜR DEN EINBAU VON FENSTERBÄNKEN UND VERFAHREN ZUR MONTAGE EINER FENSTERBANK MIT DIESER MONTAGEKELLE
(EN) MOUNTING TROWEL FOR INSTALLING WINDOW SILLS AND METHOD FOR MOUNTING A WINDOW SILL BY MEANS OF SAID MOUNTING TROWEL
(FR) TRUELLE DE MONTAGE POUR LA POSE DE BANQUETTES DE FENÊTRE ET PROCÉDÉ DE MONTAGE D'UNE BANQUETTE DE FENÊTRE AVEC CETTE TRUELLE DE MONTAGE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Fensterbankmontagekelle für den Einbau von Fensterbänken (15) unter einem Fensterrahmen (11), bestehend aus einem Abstandselement (1), wobei das Abstandselement (1) eine obere Seite geeignet zur Anlage an eine untere Seite des Fensterrahmens (11) aufweist, einem Griffelement (2) und einem Klemmelement (4), wobei das Klemmelement (4) mit dem Griffelement (2) verbunden ist, und wobei das Abstandselement (1) mit einer Aussparung (11) versehen ist, wodurch es unterschiedlich hohe seitliche Seiten für die Montage unterschiedlich starker Fensterbänke (15) hat, und auf dem Klemmelement (4) angebracht ist, und wobei das Klemmelement (4) leicht überstehend in Bezug auf das Abstandselement (1) angeordnet ist. Die erfindungsgemäße Fensterbankmontagekelle ermöglicht in Verbindung mit einem Montagewinkel (6), der zwischen Klemmelement (4) und Abstandselement (1) steckbar ist, eine Montage einer Fensterbank (15) ohne Unterlegklötzchen und mit enormer Zeitersparnis. Die Erfindung betrifft ferner das hierzu korrespondierende Verfahren.
(EN)
The invention relates to a window-sill mounting trowel for the installation of window sills (15) under a window frame (11), comprising a spacer element (1), wherein the spacer element (1) has an upper side suitable for contact with an underside of the window frame (11), a handle element (2) and a clamping element (4), wherein the clamping element (4) is connected to the handle element (2), and wherein the spacer element (1) has a cut-out, by which means the spacer element has lateral sides of different heights for the mounting of window sills (15) of different thicknesses, and is attached to the clamping element, and wherein the clamping element (4) is arranged to project slightly in relation to the spacer element (1). The window-sill mounting trowel according to the invention makes it possible, in conjunction with a mounting angle bracket (6) which can be plugged in between clamping element (4) and spacer element (1), to mount a window sill (15) without supporting blocks and with an enormous saving of time. The invention further relates to the method corresponding hereto.
(FR)
L'invention concerne une truelle de montage de banquettes de fenêtre servant à la pose de banquettes de fenêtre (15) sous un cadre de fenêtre (11), composée d'un élément d'espacement (1) qui possède un côté supérieur adapté pour venir en appui contre un côté inférieur du cadre de fenêtre (11), un élément formant poignée (2) et un élément de serrage (4). L'élément de serrage (4) est relié à l'élément formant poignée (2) et l'élément d'espacement (1) est pourvu d'un creux (11), par lequel il possède des côtés latéraux de hauteurs différentes pour le montage de banquettes de fenêtre (15) d'épaisseurs différentes, et il est monté sur l'élément de serrage (4). L'élément de serrage (4) est disposé de manière à dépasser légèrement par rapport à l'élément d'espacement (1). La truelle de montage de banquettes de fenêtre selon l'invention, en association avec une équerre de montage (6), qui peut être insérée entre l'élément de serrage (4) et l'élément d'espacement (1), permet un montage d'une banquette de fenêtre (15) sans cales et avec un gain de temps énorme. L'invention concerne en outre un procédé correspondant.
Auch veröffentlicht als
EP2018726034
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten