In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018189228 - ÜBERWACHUNGSEINRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ÜBERWACHEN EINER BERÜHRUNGSLOSEN LADEEINRICHTUNG EINES FAHRZEUGS

Veröffentlichungsnummer WO/2018/189228
Veröffentlichungsdatum 18.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/059258
Internationales Anmeldedatum 11.04.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
[IPC code unknown for H02J 50/60]
B60L 11/18 (2006.01)
H02J 50/60 (2016.01)
CPC
B60L 2240/62
B60L 2240/66
B60L 2260/42
B60L 53/124
B60L 53/126
B60L 53/305
Anmelder
  • CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder
  • RÖHRL, Thomas; DE
Prioritätsdaten
10 2017 206 377.713.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ÜBERWACHUNGSEINRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ÜBERWACHEN EINER BERÜHRUNGSLOSEN LADEEINRICHTUNG EINES FAHRZEUGS
(EN) MONITORING DEVICE AND METHOD FOR MONITORING A CONTACTLESS CHARGING DEVICE OF A VEHICLE
(FR) DISPOSITIF DE SURVEILLANCE ET PROCÉDÉ DE SURVEILLANCE D’UN DISPOSITIF DE CHARGE SANS CONTACT D’UN VÉHICULE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Überwachungseinrichtung (16) zum Überwachen einer berührungslosen Ladeeinrichtung (14) zum berührungslosen elektrischen Laden eines Kraftfahrzeugs (10), wobei die Überwachungseinrichtung (16) einen Erfassungsbereich (16a, 16b) aufweist, und mindestens einen Sensor (22), der dazu ausgelegt ist, ein im Erfassungsbereich (16a, 16b) befindliches Fremdobjekt zu detektieren. Die Erfindung sieht vor, dass die Überwachungseinrichtung (16) dazu ausgelegt ist, eine die Erfassung eines Fremdobjekts betreffende Erfassungseigenschaft der Überwachungseinrichtung (16) in Abhängigkeit von zumindest einem erfassten Umgebungsparameter (28, 30, 32) einzustellen.
(EN)
The invention relates to a monitoring device (16) for monitoring a contactless charging device (14) for the contactless electrical charging of a motor vehicle (10), wherein the monitoring device (16) has a capture range (16a, 16b) and at least one sensor (22), which is designed to detect a foreign object located in the capture range (16a, 16b). The invention makes provision for the monitoring device (16) to be designed to adjust a capture property of the monitoring device (16), which capture property relates to the capture of a foreign object, depending on at least one captured environmental parameter (28, 30, 32).
(FR)
L’invention concerne un dispositif de surveillance (16) qui assure la surveillance d’un dispositif de charge sans contact (14) destiné à la charge électrique sans contact d’un véhicule à moteur (10), le dispositif de surveillance (16) présentant une zone de détection (16a, 16b), et au moins un capteur (22) qui est conçu pour détecter un objet étranger situé dans la zone de détection (16a, 16b). Selon l’invention, le dispositif de surveillance (16) est conçu pour régler une propriété de détection concernant la détection d’un objet étranger, du dispositif de surveillance (16) en fonction d’au moins un paramètre d’environnement (28, 30, 32).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten