Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018189227) LAGERSTABILE CYANAMID-HALTIGE LÖSUNGEN
Anmerkung: Text basiert auf automatischer optischer Zeichenerkennung (OCR). Verwenden Sie bitte aus rechtlichen Gründen die PDF-Version.

Ansprüche

Cyanamid-haltige Lösung umfassend

a) 15 bis 60 Gew.-% Cyanamid,

b) 0,01 bis 4 Gew.-% eines Stabilisators enthaltend eine oder mehrere

Verbindungen aus der Gruppe der Phosphor-haltigen Säuren oder deren Salze

c) 0,01 bis 4 Gew.-% eines nichtionischen Tensids enthaltend eine oder mehrere Verbindungen ausgewählt aus der Gruppe der Ethoxylate gemäß Formel (I), der Fettalkoholglucoside gemäß Formel (II) oder Mischungen hiervon, wobei für Formel (I) und (II) gilt,

R1-0-(CH2CH20)n-H Formel (I)


Formel (II)

wobei für die Reste R1, R2 und die Indizes n, m gleichzeitig oder unabhängig gilt:

R1 = eine lineare oder verzweigte Alkyl- oder Alkenylgruppe mit 6 bis 24 Kohlenstoffatomen, eine partiell oder vollständig fluorierte

Alkylgruppe mit 6 bis 18 Kohlenstoffatomen, eine Phenylgruppe, eine alkylsubstituierte Phenylgruppe, eine ein- oder

mehrfunktionelle Siloxangruppe,

R2 = eine lineare oder verzweigte Alkyl- oder Alkenylgruppe mit 6 bis 24 Kohlenstoffatomen,

n = eine Zahl von 2 bis 20,

m = eine Zahl von 1 bis 5,

d) Rest Wasser,

wobei die Komponenten a) und c) in einem Gewichtsverhältnis Cyanamid zu nichtionischen Tensid im Bereich von 500 : 1 bis 5 : 1 vorliegen.

Cyanamid-haltige Lösung nach Ansprüche 1 , dadurch gekennzeichnet, dass die Cyanamid-haltige Lösung 30 bis 60 Gew.-% Cyanamid, insbesondere 35 bis 52 Gew.-% Cyanamid, umfasst.

Cyanamid-haltige Lösung nach Ansprüche 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Cyanamid-haltige Lösung als nichtionisches Tensid eine Verbindung ausgewählt aus der Gruppe der Ethoxylate gemäß Formel (I) umfasst, wobei für den Rest R1 und die Indizes u, v, y und n gilt:

R1 = eine lineare oder verzweigte Alkylgruppe mit 8 bis 18

Kohlenstoffatomen, alkylsubstituierte Phenylgruppe, eine mehrfunktionelle Siloxangruppe gemäß Formel (V), wobei für Formel (V) gilt

Si(CH3)3

o

(H3C)3Si O— ((CHaJzSiOJu- aCHgJSiOX,— (CH3)Si (CH2)3

I

(CH2)3

I

o

I

(CH2CH20)y— H

Formel (V)

wobei für die Indizes u, v und y unabhängig voneinander gilt: u = eine Zahl von 0 bis 3 und

v = eine Zahl von 0 bis 3,

y = eine Zahl von 2 bis 10,

n = eine Zahl von 2 bis 10.

Cyanamid-haltige Lösung nach Ansprüche 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Cyanamid-haltige Lösung als nichtionisches Tensid eine Verbindung ausgewählt aus der Gruppe der Fettalkoholglucoside gemäß Formel (II) umfasst, wobei für den Rest R2 und den Index m gilt:

R2 = eine lineare Alkylgruppe mit 8 bis 18 Kohlenstoffatomen,

m = eine Zahl von 2 bis 5.

Cyanamid-haltige Lösung nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Cyanamid-haltige Lösung als Stabilisator eine oder mehrere Verbindungen aus der Gruppe der Phosphor-haltigen Säuren oder deren Salze, insbesondere Orthophosphorsäure, Ammoniumdihydrogenphosphat, Diammoniumhydrogenphosphat,

Natriumdihydrogenphosphat, Dinatriumhydrogenphosphat,

Kaliumdihydrogenphosphat, Dikaliumhydrogenphosphat oder

Magnesiumhydrogenphosphat umfasst.

Cyanamid-haltige Lösung nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Lösung einen pH-Wert im Bereich von 3,5 bis 5,5, bevorzugt im Bereich von 3,9 bis 4,5, aufweist.

Cyanamid-haltige Lösung nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Cyanamid-haltige Lösung weiterhin bis zu 6 Gew.-% Dicyandiamid, insbesondere 0 bis 6 Gew.-% Dicyandiamid, insbesondere 0 bis 2 Gew.-% Dicyandiamid umfasst.

Cyanamid-haltige Lösung nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Lösung eine Viskosität von weniger als 1 Pa*s (25 °C) aufweist.

Cyanamid-haltige Lösung nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Cyanamid-haltige Lösung weiterhin bis zu 5 Gew.-% Formulierungshilfsstoffe, insbesondere 0 bis 5 Gew.-% Formulierungshilfsstoffe, insbesondere 0 bis 2 Gew.-%

Formulierungshilfsstoffe, umfasst.

Verwendung einer Cyanamid-haltige Lösung nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche als Mittel zur Förderung oder Regulierung des Pflanzenwachstums, insbesondere als Düngemittel oder als

Pflanzenwachstumsregulator.