In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018189182 - ZUGENTLASTUNG ZUR SCHNELLMONTAGE FÜR EINE ENERGIEFÜHRUNGSKETTE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/189182
Veröffentlichungsdatum 18.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/059164
Internationales Anmeldedatum 10.04.2018
IPC
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
G
Verlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
3
Installationen elektrischer Kabel oder Leitungen oder Schutzrohre hierfür in oder an Gebäuden, äquivalenten Bauwerken oder Fahrzeugen
22
Installation von Kabeln oder Leitungen durch Wände, Fußböden oder Decken, z.B. in Gebäuden
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
G
Verlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
3
Installationen elektrischer Kabel oder Leitungen oder Schutzrohre hierfür in oder an Gebäuden, äquivalenten Bauwerken oder Fahrzeugen
30
Installation von Kabeln oder Leitungen auf Wänden, Fußböden oder Decken
32
mittels Befestigungsklemmen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
G
Verlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
11
Anordnungen von elektrischen Kabeln oder Leitungen zwischen relativ zueinander beweglichen Teilen
[IPC code unknown for H02G 15/07]
H02G 3/22 (2006.01)
H02G 3/32 (2006.01)
H02G 11/00 (2006.01)
H02G 15/007 (2006.01)
CPC
H02G 11/006
H02G 15/007
H02G 3/22
H02G 3/32
Anmelder
  • IGUS GMBH [DE/DE]; Spicher Str. 1 a 51147 Köln, DE
Erfinder
  • HERMEY, Andreas; DE
  • STEEGER, Ralf; DE
  • JAEKER, Thilo-Alexander; DE
  • YILMAZ, Bilal; DE
Vertreter
  • LIPPERT STACHOW PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB; Postfach 30 02 08 51412 Bergisch Gladbach, DE
Prioritätsdaten
20 2017 102 147.510.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ZUGENTLASTUNG ZUR SCHNELLMONTAGE FÜR EINE ENERGIEFÜHRUNGSKETTE
(EN) STRAIN RELIEF FOR QUICK ASSEMBLY FOR A CABLE CARRIER
(FR) DÉCHARGE DE TRACTION POUR UNE INSTALLATION RAPIDE D'UNE CHAÎNE DE TRANSPORT D'ÉNERGIE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Zugentlastung (10; 100; 200) für eine Energieführungskette. Ein mehrteiliger Halterahmen (15; 215), mit Leisten (11, 12; 211, 212), die durch Seitenteile (13, 14; 23, 214) verbunden sind, hält blockartige Distanzstücke (16), zwischen denen mehrere Leitungen, wie Kabel, Schläuche oder dgl. eingelegt werden. Zum Ausüben einer Spannkraft durch den Halterahmen (15; 215) auf die Distanzstücke (16) zwecks Zugentlastung ist eine schnell schliessbare Vorrichtung vorgesehen. Es kann ein Schnellspanner (20) vorgesehen sein, welcher in Schließstellung die Seitenteile (13, 14) und/oder die Leisten (11, 12) gegeneinander spannt. Erfindungsgemäss ist vorgesehen, dass die beiden Seitenteile (213, 214) schwenkbar an der unteren Leiste (212) gelagert sind und lösbar mit ersten Leiste (211) befestigt sind, z.B. durch Schrauben (235) oder den Schnellspanner (20). So kann jedes Seitenteil (213, 214) zum Freigeben bzw. Klemmen der Leitungen von der Schließstellung in eine Öffnungsstellung geschwenkt und umgekehrt.
(EN)
The invention relates to a tension relief (10; 100; 200) for a cable carrier. A multi-part holding frame (15; 215) comprising bars (11, 12; 211, 212) which are connected by side parts (13, 14; 23, 214) holds block-like spacers (16), between which a plurality of lines, such as cables, hoses or the like, are laid. In order to exert a clamping force by the holding frame (15; 215) on the spacers (16) for the purpose of strain relief, a quickly closable device is provided. A quick release clamp (20) can be provided, which in the closed position clamps the side parts (13, 14) and/or the bars (11, 12) to one another. According to the invention, the two side parts (213, 214) are mounted pivotably on the lower strip (212) and are fastened releasably to the first bar (211), for example by screws (235) or the quick release clamp (20). Each side part (213, 214) can thus be pivoted from the closed position into an open position and vice versa in order to release and clamp the lines respectively.
(FR)
L'invention concerne une décharge de traction (10 ; 100 ; 200) d'une chaîne de transport d'énergie. Un cadre de maintien en plusieurs parties (15 ; 215), avec des bandes (11, 12 ; 211, 212) reliées par des parties latérales (13, 14 ; 23, 214), contient des entretoises en forme de blocs (16), entre lesquelles plusieurs câbles, tuyaux ou autres conduits sont insérés. Un dispositif de fermeture rapide est prévu pour exercer une force de serrage sur les entretoises (16) à travers le cadre de maintien (15 ; 215) pour assurer la décharge de traction. Un dispositif de serrage rapide (20) permettant de serrer les parties latérales (13, 14) et/ou les bandes (11, 12) les unes contre les autres en position fermée peut être fourni. Selon l'invention, il est prévu que les deux parties latérales (213, 214) soient montées de manière pivotante sur la bande inférieure (212) et soient fixées de manière amovible sur la première bande (211), par exemple à l'aide de vis (235) ou de serrages rapides (20). Chaque partie latérale (213, 214) peut ainsi être pivotée de la position fermée à une position ouverte pour desserrer ou serrer les câbles et vice versa.
Auch veröffentlicht als
EP2018717336
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten