Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018189179) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM AUFRAUEN VON ZYLINDERLAUFFLÄCHEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/189179 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/059160
Veröffentlichungsdatum: 18.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 10.04.2018
IPC:
B23P 17/00 (2006.01) ,C21D 7/04 (2006.01) ,C23C 4/02 (2006.01) ,B23P 9/00 (2006.01)
[IPC code unknown for B23P 17][IPC code unknown for C21D 7/04][IPC code unknown for C23C 4/02][IPC code unknown for B23P 9]
Anmelder:
PILLER ENTGRATTECHNIK GMBH [DE/DE]; Einsteinstr. 11 71254 Ditzingen, DE
Erfinder:
Vertreter:
FLECK, H.-J.; DE
Prioritätsdaten:
20 2017 102 179.311.04.2017DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR ROUGHENING CYLINDER FACES
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ POUR GRAINER DES GLACES DE CYLINDRE
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM AUFRAUEN VON ZYLINDERLAUFFLÄCHEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device for roughening cylinder faces (31) surrounding cylinder boreholes (30), using a liquid, by means of a machining unit (10) comprising a rotating unit (5). The aim of the invention is to provide an efficient machining process. To this end, a receiving container (21) is provided for the liquid so as to form a liquid bath, in which a housing (32) comprising the cylinder boreholes (30) is positioned during the machining, and the rotating unit (5) is coupled to a drive unit (6) and provided with a cavitation rotor (12) that is brought close to a cylinder face (31) during operation in the liquid bath and has an outer contour that causes a cavitation effect as a result of the rotation on the cylinder face.
(FR) L'invention concerne un dispositif destiné à grainer des glaces de cylindre (31) qui entourent des alésages de cylindre (30) sous l'action d'un liquide avec une unité d'usinage (10) pourvue d'une unité rotative (5). Un usinage efficace est obtenu en ce qu'un récipient d'accueil (21) pour le liquide est présent pour la formation d'un bain de liquide dans lequel, pendant l'usinage, est positionné un carter (32) qui comporte les alésages de cylindre (30), et en ce que l'unité rotative (5) est accouplée à une unité d'entraînement (6) et pourvue d'un rotor à cavitation (12) qui est amené à proximité de la glace de cylindre (31) lors du fonctionnement dans le bain de liquide et qui est pourvu d'un contour externe provoquant un effet de cavitation par la rotation contre la glace de cylindre.
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf eine Vorrichtung zum Aufrauen von Zylinderbohrungen (30) umgebenden Zylinderlaufflächen (31) unter Einwirkung von Flüssigkeit mit einer eine rotierende Einheit (5) aufweisenden Bearbeitungseinheit (10). Eine effiziente Bearbeitung wird dadurch erreicht, dass ein Aufnahmebehälter (21) für die Flüssigkeit zum Bilden eines Flüssigkeitsbads vorhanden ist, in dem während der Bearbeitung ein die Zylinderbohrungen (30) aufweisendes Gehäuse (32) positioniert ist, und dass die rotierende Einheit (5) an eine Antriebseinheit (6) gekoppelt und mit einem Kavitationsrotor (12) versehen ist, welcher beim Betrieb im Flüssigkeitsbad in die Nähe einer Zylinderlauffläche (31) gebracht ist und mit einer durch die Rotation an der Zylinderlauffläche eine Kavitationswirkung verursachenden Außenkontur versehen ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)