In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018188963 - KÖRPERSCHALLAKTUATOR FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG UND KRAFTFAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/188963
Veröffentlichungsdatum 18.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/058084
Internationales Anmeldedatum 29.03.2018
IPC
G Physik
10
Musikinstrumente; Akustik
K
Tonerzeugungsvorrichtungen; Verfahren oder Einrichtungen zum Schutz gegen oder zum Dämpfen von Lärm oder Geräusch oder sonstigen akustischen Wellen allgemein; Akustik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11
Verfahren oder Einrichtungen zum Übertragen, Leiten oder Richten von Schall allgemein; Verfahren oder Einrichtungen zum Schutz gegen oder zum Dämpfen von Lärm oder Geräusch oder sonstigen akustischen Wellen allgemein
16
Verfahren oder Einrichtungen zum Schutz gegen oder zum Dämpfen von Lärm oder Geräusch oder sonstigen akustischen Wellen allgemein
175
unter Verwendung von Interferenzeffekten; Ausblenden von Geräuschen
178
durch elektroakustische Nachbildung der ursprünglichen akustischen Welle in Gegenphase, z.B. Antischall
G10K 11/178 (2006.01)
CPC
B60R 11/0217
F16F 7/1011
G10K 9/13
G10K 9/20
H04R 1/2811
Anmelder
  • CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder
  • PATSOURAS, Dimitrios; DE
  • JOEST, Robert; DE
  • KERKMANN, Johannes; DE
  • FRIEDRICH, Jens; DE
  • BOCK, Roland; DE
  • GALLNER, Thomas; DE
Prioritätsdaten
10 2017 206 079.410.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KÖRPERSCHALLAKTUATOR FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG UND KRAFTFAHRZEUG
(EN) STRUCTURE-BORNE SOUND ACTUATOR FOR A MOTOR VEHICLE, AND MOTOR VEHICLE
(FR) ACTIONNEUR DE BRUIT SOLIDIEN POUR VÉHICULE AUTOMOBILE ET VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Körperschallaktuator (2) für ein Kraftfahrzeug (1), welcher eine elektrodynamische Anregeeinheit (7) umfasst und die Anregeeinheit (7) mit einer Anregeseite (10) eingerichtet zum Anregen eines Schallkörpers (4) ausgebildet ist, wobei ein akustisch starres Zwischenelement (3) an der Anregeseite (10) befestigt ist und das Zwischenelement (3) eine der Anregeseite (10) abgewandte Ankopplungsseite (12) eingerichtet zum Koppeln mit dem Schallkörper (4) aufweist.
(EN)
The invention relates to a structure-borne sound actuator (2) for a motor vehicle (1), comprising an electrodynamic excitation unit (7). The excitation unit (7) is formed with an excitation side (10) designed to excite a sound body (4). An acoustically rigid intermediate element (3) is secured to the excitation side (10), and the intermediate element (3) has a coupling side (12) which faces away from the excitation side (10) and is designed to couple to the sound body (4).
(FR)
L'invention concerne un actionneur (2) de bruit solidien pour un véhicule automobile (1), lequel actionneur comporte une unité d'excitation électrodynamique (7), et l'unité d'excitation (7) est pourvue d'une face d'excitation (10) et conçue pour exciter un corps émetteur de son (4), un élément intermédiaire (3) acoustiquement rigide étant fixé à la face d'excitation (10) et l'élément intermédiaire (3) présentant une face d'accouplement (12) opposée à la face d'excitation (10) et conçue pour être accouplée au corps émetteur de son (4).
Auch veröffentlicht als
EP2018716949
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten