In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018188915 - FLUIDSTRAHLSCHNEIDVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/188915
Veröffentlichungsdatum 18.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/057101
Internationales Anmeldedatum 21.03.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
C
Abschleifendes oder ähnliches Abstrahlen mit teilchenförmigem Werkstoff
1
Schleuderstrahlverfahren zum Erzeugen besonderer Wirkungen; Hilfseinrichtungen in Verbindung mit diesen Verfahren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
26
Handschneidwerkzeuge; Schneiden; Trennen
F
Perforieren; Lochen; Ausschneiden; Ausstanzen; Trennen auf andere Weise als durch Schneiden
3
Trennen auf andere Weise als durch Schneiden; Vorrichtungen hierfür
B24C 1/00 (2006.01)
B26F 3/00 (2006.01)
CPC
B05B 1/083
B05B 1/12
B05B 7/0483
B24C 1/00
B24C 5/04
B26F 2003/006
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder
  • STUKE, Bernd; DE
  • BICKELHAUPT, Malte; DE
Prioritätsdaten
10 2017 206 166.911.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FLUIDSTRAHLSCHNEIDVORRICHTUNG
(EN) FLUID JET CUTTING DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE DÉCOUPE PAR JET DE FLUIDE
Zusammenfassung
(DE)
Fluidstrahlschneidvorrichtung zur Erzeugung eines Fluidstrahls (27), mit einer Fluid-Hochdruckquelle (3), von der über eine Hochdruckleitung (5) verdichtetes Fluid einem Injektor (4) zuführbar ist, wobei der Injektor (4) eine Düsenöffnung (13) aufweist, über die das verdichtete Fluid einen Fluidstrahl (27) bildend ausströmen kann. Dem Injektor (4) nachgeschaltet ist ein Adapter (16), der eine zentrale Öffnung (17) aufweist, durch die der Fluidstrahl (27) hindurchtreten kann, wobei die zentrale Öffnung (17) eine Luftkammer (28) bildet, die das austrittsseitige Ende der zentralen Öffnung (17) bildet. Im Adapter (16) ist im Bereich der Luftkammer (28) eine Einrichtung (35; 38) zur Beeinflussung des Fluidstrahls (27) vorgesehen, mit der der Fluidstrahl (27) aufgeweitet werden kann.
(EN)
The invention relates to a fluid jet cutting device for producing a fluid jet (27), comprising a high-pressure fluid source (3), from which compressed fluid can be supplied to an injector (4) via a high-pressure line (5), the injector (4) having a nozzle opening (13), via which the compressed fluid can exit, thus forming a fluid jet (27). An adapter (16) is arranged downstream of the injector (4), which adapter has a central opening (17), through which the fluid jet (27) can pass, the central opening (17) forming an air chamber (28), which forms the outlet-side end of the central opening (17). An apparatus (35; 38) for influencing the fluid jet (27), by means of which apparatus the fluid jet (27) can be widened, is provided in the adapter (16) in the region of the air chamber (28).
(FR)
L’invention concerne un dispositif de découpe par jet de fluide servant à produire un jet de fluide (27) et comprenant une source de fluide haute pression (3) permettant d’alimenter un injecteur (4) en fluide comprimé par l’intermédiaire d’une conduite haute pression (5), l’injecteur (4) présentant un orifice de buse (13) par lequel le fluide comprimé peut sortir en formant le jet de fluide (27). Un adaptateur (16) agencé en aval de l’injecteur (4) présente un orifice central (17) par lequel le jet de fluide (27) peut passer, l’orifice central (17) formant une chambre à air (28) qui forme l’extrémité de l’orifice central (17) côté sortie. Un dispositif (35 ; 38) agissant sur le jet de fluide (27) et permettant d’élargir le jet de fluide (27) est placé dans l’adaptateur (16) dans la zone de la chambre à air (28).
Auch veröffentlicht als
EP2018713187
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten