In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018188872 - SYSTEM ZUR VERTEILUNG LOKAL ERZEUGTER ENERGIE AUF MEHRERE LASTEINHEITEN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/188872
Veröffentlichungsdatum 18.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/056218
Internationales Anmeldedatum 13.03.2018
IPC
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
3
Schaltungsanordnungen für Wechselstromhauptnetze oder Wechselstromverteilungsnetze
12
zum Einstellen der Spannung in Wechselstromnetzen durch Verändern einer Kenngröße der Netzbelastung
14
durch Anschaltung von Belastungen an das Netz, durch Abschalten vom Netz, z.B. fortschreitend abgeglichene Belastung
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
3
Schaltungsanordnungen für Wechselstromhauptnetze oder Wechselstromverteilungsnetze
38
Anordnungen zur Parallelspeisung eines einzelnen Netzes durch zwei oder mehr Generatoren, Umformer oder Transformatoren
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
3
Schaltungsanordnungen für Wechselstromhauptnetze oder Wechselstromverteilungsnetze
H02J 3/14 (2006.01)
H02J 3/38 (2006.01)
H02J 3/00 (2006.01)
CPC
H02J 1/002
H02J 1/14
H02J 2203/20
H02J 3/08
H02J 3/14
H02J 3/382
Anmelder
  • SMA SOLAR TECHNOLOGY AG [DE/DE]; Sonnenallee 1 34266 Niestetal, DE
Erfinder
  • ALLERT, Claus; DE
  • WACHENFELD, Volker; DE
  • BUKVIC-SCHÄFER, Aleksandra-Sasa; DE
Prioritätsdaten
10 2017 108 121.613.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SYSTEM ZUR VERTEILUNG LOKAL ERZEUGTER ENERGIE AUF MEHRERE LASTEINHEITEN
(EN) SYSTEM FOR DISTRIBUTING LOCALLY GENERATED ENERGY TO MULTIPLE LOAD UNITS
(FR) SYSTÈME DE DISTRIBUTION D'UNE ÉNERGIE LOCALEMENT PRODUITE SUR PLUSIEURS UNITÉS DE CHARGE
Zusammenfassung
(DE)
Ein System (1) zur Verteilung lokal erzeugter Energie aus mindestens einer erneuerbaren Gleichstromquelle (2) auf mehrere lokale Lasteinheiten (3, 3', 3'') des Systems (1) umfasst pro Lasteinheit (3, 3', 3'') einen Eingang (4) eingerichtet dazu, mit einem Verbundnetz (10) verbunden zu werden, einen Ausgang (5) eingerichtet dazu, mit mindestens einer Last (11, 11', 11'') verbunden zu werden, einen Wechselrichter (6) mit einem Wechselrichtereingang (7) und einem Wechselrichterausgang (8), wobei der Wechselrichtereingang (7) mit der Gleichstromquelle (2) verbunden ist und der Wechselrichterausgang (8) mit dem Eingang (4) und dem Ausgang (5) der jeweiligen Lasteinheit (3, 3', 3'') verbunden ist, und wobei der Wechselrichter (6) einem Gleichstrom an dem Wechselrichtereingang (7) in einen Wechselstrom an dem Wechselrichterausgang (8) wandelt, sowie einen Leistungsmesser (13) mit einem Leistungsmessereingang (14) der mit dem Eingang (4) der jeweiligen Lasteinheit (3, 3', 3'') verbunden ist, um einen aktuellen Leistungsbezug aus dem Verbundnetz (10) zu ermitteln und mit einem Leistungsmesserausgang (15), der mit dem Wechselrichter (6) der jeweiligen Lasteinheit (3, 3', 3'') verbunden ist, um Daten über den aktuellen Leistungsbezug aus dem Verbundnetz (10) an den Wechselrichter (6) zu übermitteln. Der Wechselrichter (6) der jeweiligen Lasteinheit (3, 3', 3'') ermittelt eine an seinem Wechselrichtereingang (7) anliegende Eingangsgleichspannung und bestimmt aus der anliegenden Eingangsgleichspannung und den übermittelten Leistungsbezugsdaten eine aktuell zu wandelnde Leistung. Das System kann Teil eines Nachrüstsatzes für einen elektrischen Verteiler bilden.
(EN)
The invention relates to a system (1) for distributing locally generated energy from at least one renewable direct-current source (2) to multiple local load units (3, 3', 3'') of the system (1), comprising, for each load unit (3, 3', 3''), an inlet (4) which is configured to be connected to an integrated network (10), an outlet (5) which is configured to be connected to at least one load (11, 11', 11''), an inverter (6) having an inverter inlet (7) and an inverter outlet (8), wherein the inverter inlet (7) is connected to the direct-current source (2) and the inverter outlet (8) is connected to the inlet (4) and the outlet (5) of the respective load unit (3, 3', 3''), and wherein the inverter (6) converts a direct current at the inverter inlet (7) into an alternating current at the inverter outlet (8), as well as a power meter (13) having a power meter inlet (14) that is connected to the inlet (4) of the respective load unit (3, 3', 3'') in order to determined a current performance from the integrated network (10), and having a power meter outlet (15) that is connected to the inverter (6) of the respective load unit (3, 3', 3'') in order to transfer data relating to the current performance from the integrated network (10) to the inverter (6). The inverter (6) of the respective load unit (3, 3', 3'') determines an input DC voltage applied at the inverter inlet (7), and determines a current power to be converted from the applied input DC voltage and the transferred performance data. The system can form part of a retrofitting kit for an electrical distributer.
(FR)
L'invention concerne un système (1) de distribution d'une énergie localement produite issue d'au moins une source de courant continu (2) renouvelable sur plusieurs unités de charge (3, 3', 3'') locales du système (1). Le système comprend par unité de charge (3, 3', 3'') une entrée (4) mise au point pour être raccordée à un réseau composite (10), une sortie (5) mise au point pour être raccordée à au moins une charge (11, 11', 11''), un onduleur (6) pourvu d'une entrée d'onduleur (7) et d'une sortie d'onduleur (8), l'entrée d'onduleur (7) étant raccordée à la source de courant continu (2) et la sortie d'onduleur (8) étant raccordée à l'entrée (4) et à la sortie (5) de l'unité de charge (3, 3', 3'') respective et l'onduleur (6) transformant un courant continu sur l'entrée d'onduleur (7) en un courant alternatif sur la sortie d'onduleur (8), ainsi qu'un système de mesure de puissance (13) pourvu d'une entrée de système de mesure de puissance (14) qui est raccordée à l'entrée (4) de l'unité de charge (3, 3', 3'') respective afin de déterminer l'approvisionnement instantané en puissance issue du réseau composite (10) et pourvu d'une sortie de système de mesure de puissance (15) qui est raccordée à l'onduleur (6) de l'unité de charge (3, 3', 3'') respective afin de transmettre des données portant sur l'approvisionnement instantané en puissance issue du réseau composite (10) à l'onduleur (6). L'onduleur (6) de l'unité de charge (3, 3', 3'') respective détermine une tension continue d'entrée appliquée sur son entrée (7) d'onduleur et définit, à partir de la tension continue d'entrée appliquée et des données d'approvisionnement en puissance transmises, une puissance instantanée à convertir. Le système peut faire partie d'un ensemble d'équipement ultérieur pour un système de distribution électrique.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten