Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018188867) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ENTPACKEN EINES DURCH SCHICHTWEISES AUFTRAGEN HERGESTELLTEN OBJEKTS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/188867 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/056075
Veröffentlichungsdatum: 18.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 12.03.2018
IPC:
B29C 64/35 (2017.01) ,B29C 64/379 (2017.01) ,B22F 3/105 (2006.01)
[IPC code unknown for B29C 64/35][IPC code unknown for B29C 64/379]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
F
Verarbeiten von Metallpulver; Herstellen von Gegenständen aus Metallpulver; Gewinnung von Metallpulver; Apparate oder Vorrichtungen besonders ausgebildet für Metallpulver
3
Herstellen von Gegenständen oder Halbzeug aus Metallpulver in Bezug auf die Art des Verdichtens oder Sinterns; Apparate hierfür
10
nur durch Sintern
105
mittels elektrischer Widerstandserhitzung, Laserstrahlen oder Plasma
Anmelder:
TRUMPF LASER- UND SYSTEMTECHNIK GMBH [DE/DE]; Johann-Maus-Str. 2 71254 Ditzingen, DE
Erfinder:
LAIB, Wolfgang; DE
MARGOLF, Andreas; DE
HAUGK, Ben; DE
MIMRA, Christopher; DE
GIEK, Daniel; DE
Vertreter:
PATENTANWÄLTE MAMMEL UND MASER; Tilsiter Straße 3 71065 Sindelfingen, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 108 080.513.04.2017DE
Titel (EN) APPARATUS AND METHOD FOR UNPACKING AN OBJECT PRODUCED BY APPLICATION IN LAYERS
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ D’EXTRACTION D'UN OBJET FABRIQUÉ PAR APPLICATION DE COUCHES
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ENTPACKEN EINES DURCH SCHICHTWEISES AUFTRAGEN HERGESTELLTEN OBJEKTS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an apparatus and a method for unpacking a three-dimensional object (14), produced in an interchangeable container (12) by applying a pulverulent building material in layers and selectively solidifying the latter, from the building material that surrounds the object (14) and has remained unsolidified, having a turning apparatus (18) which rotates the interchangeable container (12) from an upright position (47) into an emptying position (48) for discharging the unsolidified building material, wherein the turning apparatus (18) has a drive device (33) with which the three-dimensional object (14) is movable into a removal position (57) with respect to the interchangeable container (12) after it has been unpacked from the unsolidified building material.
(FR) L'invention concerne un dispositif et un procédé d’extraction d'un objet tridimensionnel (14) fabriqué dans un contenant interchangeable (12) par application par couches et solidification sélective d'un matériau de construction pulvérulent, pour retirer le matériau de construction non solidifié entourant l'objet (14), comportant un dispositif de retournement (18) qui retourne le contenant interchangeble (12) d'une position verticale (47) vers une position de vidage (48) pour évacuer le matériau de construction non solidifié, le dispositif de retournement (18) comprenant un dispositif d'entraînement (33) qui permet de déplacer l'objet tridimensionnel (14) vers le récipient interchangeable (12) après enlèvement du matériau de construction non solidifié dans une position de prélèvement (57).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zum Entpacken eines in einem Wechselbehälter (12) durch schichtweises Aufbringen und selektives Verfestigen eines pulverförmigen Aufbaumaterials hergestellten dreidimensionalen Objekts (14) aus dem das Objekt (14) umgebenden, unverfestigt gebliebenen Aufbaumaterial, mit einer Wendevorrichtung (18), welche den Wechselbehälter (12) aus einer aufrechten Position (47) in eine Entleerungsposition (48) zum Abführen des un verfestigten Aufbaumaterials dreht, wobei die Wendevorrichtung (18) eine Antriebseinrichtung (33) aufweist, durch welche das dreidimensionale Objekt (14) nach dem Entpacken von dem unverfestigten Aufbaumaterial in eine Entnahmeposition (57) zum Wechselbehälter (12) verfahrbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)