In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018188862 - VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES DATENSPEICHERSYSTEMS, COMPUTERPROGRAMM ZUR IMPLEMENTIERUNG DES VERFAHRENS SOWIE NACH DEM VERFAHREN ARBEITENDES DATENSPEICHERSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2018/188862
Veröffentlichungsdatum 18.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/055919
Internationales Anmeldedatum 09.03.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 12.02.2019
IPC
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
17
Digitale Rechen- oder Datenverarbeitungsanlagen oder -verfahren, besonders angepasst an spezielle Funktionen
30
Wiederauffinden von Informationen; Struktur der Datenbasis dafür
G06F 17/30 (2006.01)
CPC
G06F 16/182
G06Q 30/00
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder
  • RIPPLINGER, Thomas; DE
Prioritätsdaten
17166208.312.04.2017EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES DATENSPEICHERSYSTEMS, COMPUTERPROGRAMM ZUR IMPLEMENTIERUNG DES VERFAHRENS SOWIE NACH DEM VERFAHREN ARBEITENDES DATENSPEICHERSYSTEM
(EN) METHOD FOR OPERATING A DATA STORAGE SYSTEM, COMPUTER PROGRAM FOR CARRYING OUT THE METHOD, AND DATA STORAGE SYSTEM THAT WORKS ACCORDING TO SAID METHOD
(FR) PROCÉDÉ SERVANT À FAIRE FONCTIONNER UN SYSTÈME DE MÉMORISATION DE DONNÉES, PROGRAMME INFORMATIQUE SERVANT À IMPLÉMENTER LE PROCÉDÉ ET SYSTÈME DE MÉMORISATION DE DONNÉES FONCTIONNANT SELON LE PROCÉDÉ
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren zum Betrieb eines Datenspeichersystems, Computerprogramm zur Implementierung des Verfahrens sowie nach dem Verfahren arbeitendes Datenspeichersystem Die Erfindung ist ein Verfahren zum Betrieb eines Datenspeichersystems (20) mit einer Mehrzahl von Datenspeichern (22), wobei im Rahmen des Verfahrens an jeweils einem Datenpunkt (10-13) entstehende IoT-Daten (14-17) in zumindest einem Datenspeicher (22) gespeichert werden, wobei eine automatische Auswahl zumindest eines Datenspeichers (22) zum Speichern der IoT-Daten (14-17) anhand von Metadaten (40) erfolgt und wobei die Metadaten (40) einem Datenpunkt (10-13) zugeordnet sind, sowie ein Computerprogramm (50) mit einer Implementation des Verfahrens und ein nach dem Verfahren arbeitendes Datenspeichersystem (20).
(EN)
The invention relates to a method for operating a data storage system (20) that comprises a plurality of data stores (22). In said method, IoT data (14-17) generated at a specific data point (10-13) are stored in at least one data store (22), and at least one data store (22) for storing the IoT data (14-17) is selected automatically on the basis of metadata (40), wherein said metadata (40) are associated with a data point (10-13). The invention also relates to a computer program (50) involving carrying out the method, and a data storage system (20) that works according to said method.
(FR)
L'invention concerne un procédé servant à faire fonctionner un système de mémorisation de données, un programme informatique servant à implémenter le procédé ainsi qu'un système de mémorisation de données fonctionnant selon le procédé. L'invention concerne un procédé servant à faire fonctionner un système de mémorisation de données (20) comprenant une multitude de mémoires de données (22). Dans le cadre du procédé, des données idO (14 - 17) apparaissant sur respectivement un point de données (10 - 13) sont mémorisées dans au moins une mémoire de données (22). Une sélection automatique d'au moins une mémoire de données (22) est effectuée pour mémoriser des données idO (14 - 17) à l'aide de métadonnées (40). Les métadonnées (40) sont associées à un point de données (10 - 13). L'invention concerne également un programme informatique (50) avec une implémentation du procédé ainsi qu'un système de mémorisation de données (20) fonctionnant selon le procédé.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten