In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018188853 - KUPPLUNGSANORDNUNG, DOPPELKUPPLUNGSGETRIEBEANORDNUNG SOWIE KRAFTFAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/188853
Veröffentlichungsdatum 18.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/055252
Internationales Anmeldedatum 05.03.2018
IPC
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
3
Bewegliche Kupplungen, d.h. mit Beweglichkeit der gekuppelten Teile während des Betriebs
02
für Sonderzwecke
14
vereinigt mit einer Reibungskupplung zum Dämpfen von Schwingungen oder zum Auffangen von Stößen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
21
Mechanisch ein- und ausrückbare Mehrfachkupplungen
02
für mindestens drei Wellen oder dgl., um diese untereinander in verschiedener Weise verbinden zu können
06
bei denen wenigstens zwei treibende oder getriebene Wellen konzentrisch sind
F16D 3/14 (2006.01)
F16D 21/06 (2006.01)
CPC
F16D 2021/0661
F16D 21/06
F16D 3/14
Anmelder
  • ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; Löwentaler Straße 20 88046 Friedrichshafen, DE
Erfinder
  • EBERT, Angelika; DE
  • MATSCHAS, Steffen; DE
  • FRIESS, Johannes; DE
Prioritätsdaten
10 2017 206 223.111.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KUPPLUNGSANORDNUNG, DOPPELKUPPLUNGSGETRIEBEANORDNUNG SOWIE KRAFTFAHRZEUG
(EN) CLUTCH ARRANGEMENT, DUAL-CLUTCH TRANSMISSION ARRANGEMENT AND MOTOR VEHICLE
(FR) SYSTÈME D'EMBRAYAGE, SYSTÈME DE BOÎTE DE VITESSES À DOUBLE EMBRAYAGE ET VÉHICULE À MOTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Kupplungsanordnung (8) zur Anordnung zwischen einer Antriebseinheit (2) und einem Getriebe (4) mit wenigstens einer Lamellenkupplung (KO) umfassend einen Lamellenträger (12, 16) mit einem daran befestigten drehzahladaptiven Tilger (20), so, dass der Tilger lösbar mit dem Lamellenträger verbunden ist.
(EN)
The invention relates to a clutch arrangement (8) for arrangement between a drive unit (2) and a transmission (4), comprising at least one multi-plate clutch (KO) having a plate carrier (12, 16) with an rotational speed-adaptive oscillation damper (20) which is attached thereon, such that the oscillation damper is detachably connected to the plate carrier.
(FR)
L'invention concerne un système d'embrayage (8) destiné à être monté entre une unité d'entraînement (2) et une boîte de vitesses (4), ledit système comprenant au moins un embrayage multidisque (K0) comportant un porte-disques (12, 16) auquel est fixé un absorbeur de vibrations (20) pouvant s'adapter à la vitesse de rotation. Selon l'invention, l'absorbeur de vibrations est relié au porte-disques de manière amovible.
Auch veröffentlicht als
EP2018711035
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten