Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018188851) MEHRFACHKUPPLUNGSANORDNUNG, DOPPELKUPPLUNGSGETRIEBEANORDNUNG SOWIE KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/188851 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/055247
Veröffentlichungsdatum: 18.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 05.03.2018
IPC:
F16D 21/00 (2006.01) ,B60K 17/02 (2006.01) ,F16D 25/10 (2006.01) ,F16D 21/06 (2006.01) ,F16D 13/58 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
21
Mechanisch ein- und ausrückbare Mehrfachkupplungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
17
Anordnung oder Einbau von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen
02
gekennzeichnet durch Anordnung, Lage oder Art der Kupplung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
25
Druckmittelbetätigte Kupplungen
10
Kupplungssysteme mit einer Mehrzahl von druckmittelbetätigten Kupplungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
21
Mechanisch ein- und ausrückbare Mehrfachkupplungen
02
für mindestens drei Wellen oder dgl., um diese untereinander in verschiedener Weise verbinden zu können
06
bei denen wenigstens zwei treibende oder getriebene Wellen konzentrisch sind
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
13
Reibungskupplungen
58
Einzelheiten
Anmelder:
ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; Löwentaler Straße 20 88046 Friedrichshafen, DE
Erfinder:
EBERT, Angelika; DE
MATSCHAS, Steffen; DE
FRIESS, Johannes; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 206 221.511.04.2017DE
Titel (EN) MULTIPLE-CLUTCH ARRANGEMENT, MULTIPLE-CLUTCH TRANSMISSION ARRANGEMENT AND MOTOR VEHICLE
(FR) SYSTÈME D'EMBRAYAGE MULTIPLE, SYSTÈME DE BOÎTE DE VITESSES À DOUBLE EMBRAYAGE ET VÉHICULE À MOTEUR
(DE) MEHRFACHKUPPLUNGSANORDNUNG, DOPPELKUPPLUNGSGETRIEBEANORDNUNG SOWIE KRAFTFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a multiple-clutch arrangement (8) for arrangement between a drive unit (2) and a transmission (4), comprising at least two multi-plate clutches (K0, K1, K2) having an outer plate carrier (16, 28, 44) and an actuation element (18, 38, 63) each, characterized in that the multiple-clutch arrangement (8) has a single radial bearing point (54) on the engine side. The invention further relates to a dual-clutch transmission arrangement. The invention also relates to a motor vehicle.
(FR) L'invention concerne un système d'embrayage multiple (8) destiné à être monté entre une unité d'entraînement (2) et une boîte de vitesses (4), ledit système comprenant au moins deux embrayages multidisques (K0, K1, K2) comportant un porte-disques extérieur (16, 28, 44) et un élément d'actionnement (18, 38, 63) respectif. L'invention est caractérisée en ce que le système d'embrayage multiple (8) présente un seul point d'appui radial (54) côté moteur. L'invention concerne par ailleurs un système de boîte de vitesses à double embrayage. L'invention concerne en outre un véhicule à moteur.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Mehrfachkupplungsanordnung (8) zur Anordnung zwischen einer Antriebseinheit (2) und einem Getriebe (4) mit wenigstens zwei Lamellenkupplungen (K0, K1, K2) aufweisend einen Außenlamellenträger (16, 28, 44) und je ein Betätigungselement (18, 38, 63), dadurch gekennzeichnet, dass die Mehrfachkupplungsanordnung (8) motorseitig eine einzige radiale Lagerstelle (54) aufweist. Daneben betrifft die Erfindung eine Doppelkupplungsgetriebeanordnung. Daneben betrifft die Erfindung ein Kraftfahrzeug.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)