In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018188829 - SCHRAUBVORRICHTUNG SOWIE HANDGEHALTENES SCHRAUBSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2018/188829
Veröffentlichungsdatum 18.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/052395
Internationales Anmeldedatum 31.01.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
B
Werkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13
Mutterschlüssel; Schraubenschlüssel
48
für bestimmte Zwecke
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
B
Werkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
17
Schraubenschlüssel oder Schraubendreher mit Handantrieb eines Getriebes
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
B
Werkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23
Einzelheiten oder Zubehör der Schraubenschlüssel, Mutterschlüssel und Schraubendreher
14
Einrichtung zur Drehmomentbegrenzung oder -anzeige an Schraubenschlüsseln oder Schraubendrehern
142
speziell bei handbetätigten Schraubenschlüsseln oder Schraubendreher
B25B 13/48 (2006.01)
B25B 17/00 (2006.01)
B25B 23/142 (2006.01)
CPC
B25B 13/481
B25B 17/00
B25B 21/00
B25B 23/1425
Anmelder
  • JOHANNES LÜBBERING GMBH [DE/DE]; Industriestraße 4 33442 Herzebrock-Clarholz, DE
Erfinder
  • LANGHORST, Thomas; DE
Vertreter
  • PATENTANWÄLTE BEHRMANN WAGNER PARTG MBB; Maggistr. 5 (10. OG) 78224 Singen, DE
Prioritätsdaten
17166609.213.04.2017EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHRAUBVORRICHTUNG SOWIE HANDGEHALTENES SCHRAUBSYSTEM
(EN) SCREW DEVICE AND HAND-HELD SCREW SYSTEM
(FR) DISPOSITIF DE VISSAGE ET SYSTÈME DE VISSAGE PORTATIF
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Schraubvorrichtung zum Aufbringen eines Drehmoments auf einen Schraubpartner (12), mit Flachabtriebsmitteln (10), die einen mit dem Schraubpartner lösbar verbindbaren Abtrieb sowie einen manuell oder maschinell mit einem Antriebsdrehmoment, insbesondere über eine zwischengeschaltete Winkel- und/oder Kegelverzahnung (16), beaufschlagbaren Antrieb aufweisen, und mit Mitteln (48) zum Erfassen eines abtriebsseitig auf den Schraubpartner wirkenden Abtriebsdrehmoments, wobei die den Flachabtriebsmitteln zugeordneten und insbesondere an und/oder in einem Gehäuse (30, 32) der Flachabtriebsmittel vorgesehenen Erfassungsmittel so ausgebildet sind, dass diese eine auf ein schrägverzahntes, den Antrieb und den Abtrieb der Flachabtriebsmittel drehmomentübertragend verbindendes Zahnrad (38) wirkende Axialkraft erfassen und zur bevorzugt elektronischen Signalauswertung bereitstellen können.
(EN)
The invention relates to a screw device for applying torque to a screw partner (12), comprising flat output means (10) provided with an output member that can be detachably connected to the screw partner and a drive to which a drive torque can be manually or mechanically applied, particularly by means of an interconnected angular and/or bevel gear (16), and means (48) for detecting an output torque acting on the screw partner on the output side, the detection means asociated with the flat output means and particularly provided on and/or in a housing (30 32) of the flat output means being designed such that they can detect an axial force acting on a helical gear (38) connecting the drive and the output member of the flat output means in a torque-transmitting manner and provide same for preferably electronic signal evaluation.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de vissage destiné à appliquer un couple sur un partenaire de vissage (12), comprenant des moyens d'entraînement à méplat (10), lesquels possèdent une prise de force pouvant être reliée de manière amovible avec le partenaire de vissage ainsi qu'un mécanisme d'entraînement pouvant être sollicité manuellement ou mécaniquement avec un couple d'entraînement, notamment par le biais d'une denture coudée et/ou conique (16) intermédiaire, et comprenant des moyens (48) destinés à détecter un couple d'entraînement agissant du côté de la sortie sur le partenaire de vissage. Les moyens de détection, associés aux moyens d'entraînement à méplat et notamment disposés sur et/ou dans un boîtier (30, 32) des moyens d'entraînement à méplat, sont configurés de telle sorte qu'ils peuvent détecter une force axiale agissant sur une roue dentée (38) qui réalise une liaison de transmission de couple du mécanisme d'entraînement et de la prise de force des moyens d'entraînement à méplat et la fournir en vue d'une interprétation de signal de préférence électronique.
Auch veröffentlicht als
IL269902
MXMX/a/2019/011376
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten