In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018188823 - REINIGUNGSSYSTEM ZUM REINIGEN EINES TRANSPARENTEN ELEMENTS FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/188823
Veröffentlichungsdatum 18.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/051316
Internationales Anmeldedatum 19.01.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
S
Warten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Reinigen von Fahrzeugen
02
Reinigen von Windschutzscheiben, Fenstern oder optischen Einrichtungen
46
Verwendung von Flüssigkeit; Windschutzscheibenwascher
48
Flüssigkeitszufuhr dafür
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
S
Warten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Reinigen von Fahrzeugen
02
Reinigen von Windschutzscheiben, Fenstern oder optischen Einrichtungen
56
besonders ausgebildet zum Reinigen anderer Teile oder Einrichtungen als Vorderfenster oder Windschutzscheiben
B60S 1/48 (2006.01)
B60S 1/56 (2006.01)
CPC
B60S 1/481
B60S 1/52
B60S 1/56
Anmelder
  • CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder
  • HAHN, Torsten; DE
Prioritätsdaten
10 2017 206 454.413.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) REINIGUNGSSYSTEM ZUM REINIGEN EINES TRANSPARENTEN ELEMENTS FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
(EN) CLEANING SYSTEM FOR CLEANING A TRANSPARENT ELEMENT FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) SYSTÈME DE NETTOYAGE POUR LE NETTOYAGE D'UN ÉLÉMENT TRANSPARENT POUR UN VÉHICULE À MOTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Reinigungssystem (1) zum Einbau in einem Fahrzeug zum Reinigen eines transparenten Elements (2) mit einem fluiden Reinigungsmittel, welches in wenigstens einem Vorratsbehälter (3) aufbewahrt ist, umfassend wenigstens eine Fördereinrichtung (4), welche das Reinigungsmittel über eine hydraulische Verbindung (5) zu einer eine Austrittsöffnung (6) zum verteilen des Reinigungsmittels auf dem transpatenten Element (2) verfügt. Um eine effektive Reinigung möglichst verzögerungsfrei sowie mit einem reduzierten Reinigungsmittelverbrauch zu ermöglichen wird erfindungsgemäß vorgeschlagen, dass wenigstens ein elektrisch betätigbares Schaltventil (8) vorgesehen ist, welches in einer geschlossenen Stellung die hydraulische Verbindung (5) zwischen der Fördereinrichtung (4) und der Austrittsöffnung (6) sperrt und in einer geöffneten Stellung freigibt.
(EN)
The invention relates to a cleaning system (1) for installation in a vehicle, for cleaning a transparent element (2) with a fluid cleaning agent which is stored in at least one storage container (3), comprising at least one conveying device (4) which provides the cleaning agent via a hydraulic connection (5) to an outlet opening (6) for distributing the cleaning agent on the transparent element (2). In order to permit effective cleaning in a manner as free from delay as possible and with reduced use of cleaning agent, it is proposed according to the invention that at least one electrically actuatable switching valve (8) is provided which, in a closed position, blocks the hydraulic connection (5) between the conveying device (4) and the outlet opening (6) and opens up same in an open position.
(FR)
L'invention concerne un système de nettoyage (1) pour le montage dans un véhicule pour le nettoyage d'un élément transparent (2) avec un produit de nettoyage fluide, lequel est conservé dans au moins un réservoir (3), comprenant au moins un dispositif de transport (4), lequel dispose le produit de nettoyage via une connexion hydraulique (5) dans une ouverture de sortie (6), pour la distribution du produit de nettoyage sur l'élément transparent (2). Pour permettre un nettoyage efficace avec un minimum de retard, ainsi qu'une consommation de produit de nettoyage réduite, l'invention propose au moins une soupape de commutation (8) pouvant être actionnée électriquement, laquelle ferme, dans la position fermée, la connexion hydraulique (5) entre le dispositif de transport (4) et l'ouverture de sortie (6) et la libère dans une position ouverte.
Auch veröffentlicht als
EP2018704151
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten