In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018188815 - VORRICHTUNG ZUR ABBILDUNG VON TEILGESICHTSFELDERN, MULTIAPERTURABBILDUNGSVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BEREITSTELLEN DERSELBEN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/188815
Veröffentlichungsdatum 18.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/025110
Internationales Anmeldedatum 11.04.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 07.02.2019
IPC
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
5
Einzelheiten von Fernsehsystemen
222
Studioschaltungen; Studiogeräte; Studioeinrichtung
225
Fernsehkameras
232
Geräte zum Steuern oder Regeln von Fernsehkameras, z.B. Fernsteuerung
H04N 5/232 (2006.01)
CPC
G06T 2207/20212
G06T 7/11
H04N 5/2259
H04N 5/23238
H04N 5/2328
H04N 5/23296
Anmelder
  • FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V [DE/DE]; Hansastrasse 27 c 80686 München, DE
Erfinder
  • DUPARRÉ, Jacques; DE
  • OBERDÖRSTER, Alexander; DE
  • WIPPERMANN, Frank; DE
  • BRÜCKNER, Andreas; DE
Vertreter
  • KÖNIG, Andreas; Schoppe, Zimmermann, Stöckeler, Zinkler, Schenk & Partner mbB Radlkoferstr. 2 81373 München, DE
Prioritätsdaten
10 2017 206 442.013.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR ABBILDUNG VON TEILGESICHTSFELDERN, MULTIAPERTURABBILDUNGSVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BEREITSTELLEN DERSELBEN
(EN) DEVICE FOR REPRESENTING PARTIAL FIELDS OF VIEW, MULTI-APERTURE REPRESENTATION DEVICE AND METHOD FOR PROVIDING THE SAME
(FR) DISPOSITIF DE REPRÉSENTATION DE CHAMPS DE VISION PARTIELS, DISPOSITIF DE REPRÉSENTATION D'OUVERTURES MULTIPLES ET PROCÉDÉ DE PRODUCTION DE CEUX-CI
Zusammenfassung
(DE)
Eine Vorrichtung umfasst einen Bildsensor und ein Array von optischen Kanälen, wobei jeder optische Kanal eine Optik zur Abbildung eines Teilgesichtsfelds eines Gesamtgesichtsfelds auf einem Bildsensorbereich des Bildsensors umfasst. Ein erster optischer Kanal des Arrays ist ausgebildet, um ein erstes Teilgesichtsfeld des Gesamtgesichtsfelds abzubilden. Ein zweiter optischer Kanal des Arrays ist ausgebildet, um ein zweites Teilgesichtsfeld des Gesamtgesichtsfelds abzubilden. Die Vorrichtung umfasst eine Berechnungseinheit, die ausgebildet ist, um Bildinformationen des ersten und zweiten Teilgesichtsfelds basierend auf den abgebildeten Teilgesichtsfeldern zu erhalten, und um eine Bildinformation des Gesamtgesichtsfelds zu erhalten, und um die Bildinformation der Teilgesichtsfelder mit der Bildinformation des Gesamtgesichtsfelds zu kombinieren, um eine kombinierte Bildinformation des Gesamtgesichtsfelds zu erzeugen.
(EN)
The invention relates to a device comprising an image sensor and an array of optical channels, wherein each optical channel comprises an optic for representing a partial field of view of a total field of view on an image sensor area of the image sensor. A first optical channel of the array is configured to represent a first partial field of view of the total field of view. A second optical channel of the array is configured to represent a second partial field of view of the total field of view. The device comprises a calculation unit configured to obtain image information of the first and second fields of view based on the represented partial fields of view, to obtain image information of the total field of view, and to combine the image information of the partial field of view with the image information of the total field of view in order to produce combined image information of the total field of view.
(FR)
L'invention concerne un dispositif qui comprend un capteur d'image et un réseau de canaux optiques. Chaque canal optique comprend une optique destinée à représenter un champ de vision partiel d'un champ de vision total sur une zone du capteur d'image. Un premier canal optique du réseau est conçu pour représenter un premier champ de vision partiel du champ de vision total. Un deuxième canal optique du réseau est conçu pour représenter un deuxième champ de vision partiel du champ de vision total. Le dispositif comprend une unité de calcul configurée pour obtenir des informations d'image des premier et deuxième champs de vision partiels sur la base des champs de vision partiels représentés et pour obtenir une information d'image du champ de vision total et pour combiner les informations d'image des champs de vision partiels avec l'information d'image du champ de vision total afin de produire une information d'image combinée du champ de vision total.
Auch veröffentlicht als
EP2018724780
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten