Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018188800) TABLETT ZUR AUFNAHME VON FARBE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/188800 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/000194
Veröffentlichungsdatum: 18.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 12.04.2018
IPC:
B32B 5/02 (2006.01) ,B32B 5/12 (2006.01) ,B32B 5/26 (2006.01) ,B32B 25/04 (2006.01) ,B32B 25/10 (2006.01) ,B32B 25/12 (2006.01) ,B32B 25/20 (2006.01) ,B32B 1/02 (2006.01) ,B32B 7/12 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
5
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die Inhomogenität oder den physikalischen Aufbau einer Schicht
02
gekennzeichnet durch bauliche Merkmale einer Schicht, die Fasern oder Fäden enthält
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
5
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die Inhomogenität oder den physikalischen Aufbau einer Schicht
02
gekennzeichnet durch bauliche Merkmale einer Schicht, die Fasern oder Fäden enthält
12
gekennzeichnet durch die gegenseitige Zuordnung der Fasern oder Fäden in den angrenzenden Schichten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
5
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die Inhomogenität oder den physikalischen Aufbau einer Schicht
22
gekennzeichnet durch das Vorhandensein von zwei oder mehr Schichten, die aus Fasern, Fäden, Körnchen oder Pulver bestehen oder die geschäumt oder besonders porös sind
24
eine Schicht ist eine aus Fasern oder Fäden aufgebaute Schicht
26
eine andere Schicht ist auch aus Fasern oder Fäden aufgebaut
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
25
Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Natur-oder synthetischen Kautschuk enthalten
04
enthaltend Kautschuk als hauptsächlichen oder einzigen Bestandteil einer Schicht, die an einer anderen Schicht aus besonderem Werkstoff anliegt
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
25
Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Natur-oder synthetischen Kautschuk enthalten
10
grenzend an eine aus Fasern oder Fäden aufgebaute Schicht
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
25
Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Natur-oder synthetischen Kautschuk enthalten
12
enthaltend Naturkautschuk
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
25
Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Natur-oder synthetischen Kautschuk enthalten
20
enthaltend Silicon-Kautschuk
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
1
Schichtkörper mit im wesentlichen räumlicher Form
02
Gefäße, z.B. Tanks
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
7
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die gegenseitige Zuordnung von Schichten, d.h. Erzeugnisse, die hauptsächlich aus Schichten mit verschiedenen physikalischen Eigenschaften bestehen oder Erzeugnisse, die durch die gegenseitige Verbindung der Schichten gekennzeichnet sind
04
gekennzeichnet durch die Verbindung der Schichten
12
Verwendung eines Klebstoffes
Anmelder:
WELL LINKAGE LIMITED; Office A, 17/F., Loyong Court Commercial Building No. 212-220 Lockhart Road Wan Chai, HK
Erfinder:
NESPOLI, Alessandro; CH
CHAN, Kit-Ching; HK
Vertreter:
DR. GASSNER & PARTNER MBB; Marie-Curie-Str. 1 91052 Erlangen, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 107 965.312.04.2017DE
10 2017 118 207.110.08.2017DE
Titel (EN) TRAY FOR HOLDING INK
(FR) PALETTE DESTINÉE À RECEVOIR DE LA PEINTURE
(DE) TABLETT ZUR AUFNAHME VON FARBE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a tray for holding ink, comprising a base (1), said base (1) being provided with an ink holding layer (8) that consists of fibers. In order to improve the capacity of the ink holding layer (8) to hold ink and in order to allow ink to be transferred to an ink application tool, the fibers extending away from a top surface of a carrier layer (9) have a length of 3 to 15 mm, a density of the fibers extending away from the carrier layer (9) is 850 to 7300 fibers /cm2 and a thickness of the fibers is in the range of 20 to 80 μm.
(FR) L’invention concerne une palette, destinée à recevoir de la peinture, comprenant un fond (1). Le fond (1) est pourvu d’une couche de retenue de couleur (8) formée de fibres. Pour améliorer la capacité de retenue de peinture dans la couche de retenue de peinture (8) et la capacité de transfert de la peinture à un outil d’application de peinture, selon l’invention les fibres s’étendant depuis une face supérieure d’une couche de support (9) ont une hauteur de 3 à 15 mm, la densité des fibres s’étendant depuis la couche de support (9) est de 850 à 7300 fibres/cm 2 et la épaisseur des fibres est dans la gamme de 20 à 80 µm.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Tablett zur Aufnahme von Farbe mit einem Boden (1), wobei der Boden (1) mit einer aus Fasern gebildeten Farbhalteschicht (8) versehen ist. Zur Verbesserung der Haltefähigkeit von Farbe in der Farbhalteschicht (8) sowie Übertragbarkeit der Farbe auf ein Farbauftragwerkzeug wird erfindungsgemäß vorgeschlagen, dass die sich von einer Oberseite einer Trägerschicht (9) erstreckenden Fasern eine Höhe von 3 bis 15 mm aufweisen, eine Dichte der sich von der Trägerschicht (9) erstreckenden Fasern 850 bis 7300 Fasern/cm2 beträgt und eine Dicke der Fasern im Bereich von 20 bis 80 μm ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)