Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018185948) MATERIAL SHOWING DEODORIZING EFFECT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/185948 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2017/023935
Veröffentlichungsdatum: 11.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 29.06.2017
IPC:
A61L 9/01 (2006.01) ,C03C 3/17 (2006.01) ,C03C 3/19 (2006.01) ,C03C 4/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
9
Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft
01
Desodorierende Substanzen
C Chemie; Hüttenwesen
03
Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
C
Chemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden aus Glas, Mineralien oder Schlacken; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
3
Glaszusammensetzungen
12
Kieselsäurefreie Oxidglas-Zusammensetzungen
16
Phosphor enthaltend
17
Aluminium oder Beryllium enthaltend
C Chemie; Hüttenwesen
03
Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
C
Chemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden aus Glas, Mineralien oder Schlacken; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
3
Glaszusammensetzungen
12
Kieselsäurefreie Oxidglas-Zusammensetzungen
16
Phosphor enthaltend
19
Bor enthaltend
C Chemie; Hüttenwesen
03
Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
C
Chemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden aus Glas, Mineralien oder Schlacken; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
4
Zusammensetzungen für Glas mit speziellen Eigenschaften
Anmelder:
石塚硝子株式会社 ISHIZUKA GLASS CO., LTD. [JP/JP]; 愛知県岩倉市川井町1880番地 1880, Kawai-cho, Iwakura-shi Aichi 4828510, JP
Erfinder:
木全 さよ KIMATA Sayo; JP
石川 綾子 ISHIKAWA Ayako; JP
Vertreter:
特許業務法人 なじま特許事務所 NAJIMA PATENT OFFICE; 愛知県名古屋市中村区名駅四丁目2番28号 名古屋第二埼玉ビル4階 Nagoya Daini Saitama Building 4F, 2-28, Meieki 4-chome, Nakamura-ku, Nagoya-shi, Aichi 4500002, JP
Prioritätsdaten:
2017-07415104.04.2017JP
Titel (EN) MATERIAL SHOWING DEODORIZING EFFECT
(FR) MATÉRIAU PRÉSENTANT UN EFFET DÉSODORISANT
(JA) 消臭効果を示す材料
Zusammenfassung:
(EN) This material showing a deodorizing effect is characterized in that the pH of a saturated aqueous solution obtained by pouring 0.1 g of material into 1 mL of distilled water is 2.0-6.9. This material can be a glass material, in particular a soluble glass. Furthermore, the material can be a phosphate-type glass having phosphoric acid as the main component. This material can actualize an effective deodorizing effect by neutralizing ammonia and trimethylamine on contact.
(FR) Ce matériau présentant un effet désodorisant est caractérisé en ce que le pH d’une solution aqueuse saturée obtenue par versement de 0,1 g de matériau dans 1 ml d’eau distillée est de 2,0 à 6,9. Ce matériau peut être un matériau de verre, en particulier un verre soluble. En outre, le matériau peut être un verre de type phosphate comportant de l’acide phosphorique en tant que composant principal. Ce matériau peut actualiser un effet désodorisant efficace par neutralisation de l’ammoniac et de la triméthylamine lors du contact.
(JA) 本発明の消臭効果を示す材料は、材料0.1gに蒸留水1mLを注いで得られた飽和水溶液のpHが、2.0~6.9であることを特徴とする。この材料はガラス材とすることができ、特に、溶解性ガラスとすることができる。さらにリン酸を主成分とするリン酸系ガラスとすることができる。この材料は、接触したアンモニアやトリメチルアミンを中和することによって、効果的に消臭効果を発揮することができる。
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)