In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018185299 - DREHWINKELSENSORHALTESYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2018/185299
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/058887
Internationales Anmeldedatum 06.04.2018
IPC
G Physik
01
Messen; Prüfen
D
Anzeigen oder Aufzeichnen in Verbindung mit Messen allgemein; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht an eine spezielle Veränderliche angepasst sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11
Einzelbauteile von Messanordnungen, die nicht an eine spezielle Veränderliche angepasst sind
30
Abstützungen oder Halterungen für Messinstrumente; Abstützungen oder Halterungen für mehrere Messinstrumente
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
G
Baugerüste; Schalungsformen; Schalungen; Baugeräte oder andere Bauhilfsmittel oder deren Anwendung; Handhaben bzw. Verarbeiten von Baumaterial an Ort und Stelle; Ausbessern, Abbrechen oder sonstige Arbeiten an bestehenden Bauwerken
21
Vorbereiten, Fördern oder Verarbeiten von Baustoffen oder Bauelementen auf der Baustelle; sonstige Vorrichtungen oder Maßnahmen für Bauarbeiten
02
Fördern oder Verarbeiten von Beton oder ähnlichen schütt- oder gießfähigen Massen
04
Vorrichtungen zum Fördern und Verteilen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
66
Heben; Anheben; Schleppen [Hebezeuge]
C
Krane; Lastgreif- oder -trageinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
13
Anderweitige Konstruktionsmerkmale oder Einzelheiten
18
Steuer- oder Regelsysteme oder -einrichtungen
40
Anwendung von Vorrichtungen zum Übertragen von Steuerimpulsen; Fernsteuerungen
44
Elektrische Übertragung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
66
Heben; Anheben; Schleppen [Hebezeuge]
C
Krane; Lastgreif- oder -trageinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
13
Anderweitige Konstruktionsmerkmale oder Einzelheiten
18
Steuer- oder Regelsysteme oder -einrichtungen
46
Lageanzeige für die hängende Last oder Kranteile
G01D 11/30 (2006.01)
E04G 21/04 (2006.01)
B66C 13/44 (2006.01)
B66C 13/46 (2006.01)
CPC
B66C 13/44
B66C 13/46
B66C 23/80
E04G 21/04
E04G 21/0463
G01B 5/0004
Anmelder
  • SCHWING GMBH [DE/DE]; Heerstr. 9 - 27 44653 Herne, DE
Erfinder
  • SCHEFFER, Heinrich; DE
  • WEBER, Lisa; DE
  • SEGSCHNEIDER, Bernd; DE
Vertreter
  • SCHNEIDERS & BEHRENDT PARTMBB; Huestr. 23 44787 Bochum, DE
  • ISFORT, Olaf; DE
Prioritätsdaten
10 2017 107 430.906.04.2017DE
20 2017 106 990.717.11.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DREHWINKELSENSORHALTESYSTEM
(EN) ROTATIONAL ANGLE SENSOR HOLDING SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE MAINTIEN POUR CAPTEUR D'ANGLE DE ROTATION
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft Haltesystem (1) für eine Drehwinkelsensoranordnung (2, 2a), zur Halterung an einer Arbeitsmaschine (100), wobei die Drehwinkelsensoranordnung (2, 2a) zur Erfassung eines Knickwinkels an einem Knickgelenk (104a, 104b, 104c, 107, 108) zwischen zwei Maschinenteilen (102, 103a, 103b, 103c, 105, 106a, 106b, 109, 110, 111, 113) ausgebildet ist, mit einem ersten Halteelement (3) zur Kopplung an einem ersten Maschinenteil (102, 103a, 103b, 103c, 105, 106a, 106b, 109, 110, 111, 113), wobei das Haltelement (3) einen Drehwinkelsensor (2) der Drehwinkelsensoranordnung (2, 2a) aufweist, einem zweiten Halteelement (4) zur Kopplung an einem zweiten Maschinenteil (102, 103a, 103b, 103c, 105, 106a, 106b, 109, 110, 111, 113), wobei das zweite Halteelement (4) mindestens ein mit dem Drehwinkelsensor (2) korrespondierendes Positionsgeberelement (2a) der Drehwinkelsensoranordnung (2, 2a) aufweist, wobei der Drehwinkelsensor (2) dazu ausgebildet ist, eine Verdrehung des Positionsgeberelements (2a) gegenüber dem Drehwinkelsensor (2) zu erfassen, wobei das erste Halteelement (3) den Drehwinkelsensor (2) mittels einer Führung (5) zwischen dem erstem Halteelement (3) und dem zweiten Halteelement (4) drehbar zum Positionsgeberelement (2a) am zweiten Halteelement (4) führt sowie eine Arbeitsmaschine (100) mit einem solchen Haltesystem (1).
(EN)
The invention relates to a holding system (1) for a rotational angle sensor arrangement (2, 2a) to be held on a working machine (100), wherein the rotational angle sensor arrangement (2, 2a) is designed to measure a bending angle on a bending joint (104a, 104b, 104c, 107, 108) between two machine parts (102, 103a, 103b, 103c, 105, 106a, 106b, 109, 110, 111, 113), having a first holding element (3) for coupling to a first machine part (102, 103a, 103b, 103c, 105, 106a, 106b, 109, 110, 111, 113), wherein the holding element (3) has a rotational angle sensor (2) of the rotational angle sensor arrangement (2, 2a), wherein the second holding element (4) has at least one position transmitter element (2a) of the rotational angle sensor arrangement (2, 2a) corresponding to the rotational angle sensor (2), wherein the rotational angle sensor (2) is designed to measure a rotation of the position transmitter element (2a) with respect to the rotational angle sensor (2), wherein the first holding element (3) guides the rotational angle sensor (2) rotatably relative to the position transmitter element (2a) on the second holding element (4) by means of a guide (5) between the first holding element (3) and the second holding element (4), and also a working machine (100) having such a holding system (1).
(FR)
L'invention concerne un système de maintien (1) pour un arrangement de capteur d'angle de rotation (2, 2a), servant au maintien sur une machine de travail (100). L'arrangement de capteur d'angle de rotation (2, 2a) est configuré pour détecter un angle de cassure au niveau d'une articulation coudée (104a, 104b, 104c, 107, 108) entre deux parties de machine (102, 103a, 103b, 103c, 105, 106a, 106b, 109, 110, 111, 113). Le système de maintien comprend un premier élément de maintien (3), destiné à être accouplé à une première partie de machine (102, 103a, 103b, 103c, 105, 106a, 106b, 109, 110, 111, 113) et possédant un capteur d'angle de rotation (2) de l'arrangement de capteur d'angle de rotation (2, 2a), et un deuxième élément de maintien (4), destiné à être accouplé à une deuxième partie de machine (102, 103a, 103b, 103c, 105, 106a, 106b, 109, 110, 111, 113) et possédant au moins un élément transmetteur de position (2a) de l'arrangement de capteur d'angle de rotation (2, 2a) en correspondance avec le capteur d'angle de rotation (2). Le capteur d'angle de rotation (2) est configuré pour détecter une torsion de l'élément transmetteur de position (2a) par rapport au capteur d'angle de rotation (2). Le premier élément de maintien (3) guide le capteur d'angle de rotation (2) de manière rotative par rapport à l'élément transmetteur de position (2a) au moyen d'un guide (5) entre le premier élément de maintien (3) et le deuxième élément de maintien (4) au niveau du deuxième élément (4). L'invention concerne également une machine de travail (100) équipée d'un tel système de maintien (1).
Auch veröffentlicht als
EP2018719765
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten