In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018185292 - ANSCHLUSSADAPTER ZUM ANSCHLUSS EINER BEHANDLUNGSEINRICHTUNG AN EINEN ANSCHLUSSKOPF EINER BEHANDLUNGSVORRICHTUNG FÜR INSBESONDERE FLÜSSIGE FLUIDE, ANSCHLUSSKOPF UND BEHANDLUNGSVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/185292
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/058873
Internationales Anmeldedatum 06.04.2018
IPC
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
M
Schmierung von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Schmierung von Brennkraftmaschinen; Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
11
Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F01M1/-F01M9/106
03
Befestigung oder Verbindung von Schmiermittelreinigern an bzw. mit Kraft- oder Arbeitsmaschinen; Einzelheiten von Schmiermittelreinigern
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
35
Filtervorrichtungen mit Merkmalen, die nicht ausdrücklich durch die Gruppen B01D24/-B01D33/ umfasst werden oder für Anwendungen, die nicht ausdrücklich durch die Gruppen B01D24/-B01D33/264; Hilfsvorrichtungen zur Filtration; Ausbildung des Filtergehäuses
30
Ausbildung des Filtergehäuses
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
37
Vorrichtungen oder Systeme zum Zuführen flüssigen Brennstoffs aus Vorratsbehältern zu Vergasern oder Einspritzvorrichtungen; Einrichtungen zum Reinigen flüssigen Brennstoffs in spezieller Ausbildung oder Anordnung für bzw. an Brennkraftmaschinen
22
Einrichtungen zum Reinigen flüssigen Brennstoffs in spezieller Ausbildung für oder Anordnung an Brennkraftmaschinen, z.B. deren Anordnung im Zuführsystem
F01M 11/03 (2006.01)
B01D 35/30 (2006.01)
F02M 37/22 (2006.01)
CPC
B01D 2201/303
B01D 2201/347
B01D 27/08
B01D 35/306
F01M 11/03
F02M 37/22
Anmelder
  • MANN+HUMMEL GMBH [DE/DE]; Schwieberdinger Str. 126 71636 Ludwigsburg, DE
Erfinder
  • THALMANN, Christian; DE
  • OTAGERI, Sangamesh; IN
  • BANGALORE PANNEERSELVAM, Mohan; IN
Prioritätsdaten
10 2017 003 368.406.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANSCHLUSSADAPTER ZUM ANSCHLUSS EINER BEHANDLUNGSEINRICHTUNG AN EINEN ANSCHLUSSKOPF EINER BEHANDLUNGSVORRICHTUNG FÜR INSBESONDERE FLÜSSIGE FLUIDE, ANSCHLUSSKOPF UND BEHANDLUNGSVORRICHTUNG
(EN) CONNECTION ADAPTER FOR CONNECTING A TREATMENT APPARATUS TO A CONNECTION HEAD OF A TREATMENT DEVICE FOR IN PARTICULAR LIQUID FLUIDS, CONNECTION HEAD, AND TREATMENT DEVICE
(FR) ADAPTATEUR DE RACCORDEMENT POUR RACCORDER UN DISPOSITIF DE TRAITEMENT À UNE TÊTE DE RACCORDEMENT D'UN DISPOSITIF DE TRAITEMENT POUR EN PARTICULIER DES FLUIDES LIQUIDES, TÊTE DE RACCORDEMENT ET DISPOSITIF DE TRAITEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Es werden ein Anschlussadapter (14) zum Anschluss einer Behandlungseinrichtung (16) an einen Anschlusskopf (12) einer Behandlungsvorrichtung (10) für insbesondere flüssige Fluide, insbesondere einer Brennkraftmaschine, insbesondere eines Kraftfahrzeugs, ein Anschlusskopf (12) und eine Behandlungsvorrichtung (10) beschrieben. Der Anschlussadapter (14) weist einen Verbindungsabschnitt (42) zur Verbindung mit dem Anschlusskopf (12) und einen zu einer gedachten Verbindungsachse (18) koaxialen Schraubstutzenabschnitt (44) zum Anschrauben der Behandlungseinrichtung (16) auf. Der Schraubstutzenabschnitt (44) umfasst wenigstens einen Fluiddurchlasskanal zur Verbindung eines fluidführenden Raumes der Behandlungseinrichtung (16) mit einem fluidführenden Raum (20) des Anschlusskopfs (12). Der wenigstens eine Verbindungsabschnitt (42) weist wenigstens zwei Schraubenlöcher (50) für Schrauben (70) oder Gewindebolzen auf.
(EN)
The invention relates to a connection adapter (14) for connecting a treatment apparatus (16) to a connection head (12) of a treatment device (10) for in particular liquid fluids, in particular of an internal combustion engine, in particular of a motor vehicle, to a connection head (12), and to a treatment device (10). The connection adapter (14) has a connecting section (42) for connecting to the connection head (12) and a threaded connecting-piece section (44) for screwing the treatment apparatus (16) on, which threaded connecting-piece section is coaxial to an imaginary connection axis (18). The threaded connecting-piece section (44) comprises at least one fluid passage channel for connecting a fluid-conducting space of the treatment apparatus (16) to a fluid-conducting space (20) of the connection head (12). The at least one connecting section (42) has at least two screw holes (50) for screws (70) or threaded bolts.
(FR)
L'invention concerne un adaptateur de raccordement (14) permettant de raccorder un dispositif de traitement (16) à une tête de raccordement (12) d'un dispositif de traitement (10) pour en particulier des fluides liquides, en particulier d'un moteur à combustion interne, en particulier d'un véhicule à moteur, une tête de raccordement (12) et un dispositif de traitement (10). L'adaptateur de raccordement (14) présente une partie de liaison (42) à relier à la tête de raccordement (12) et une partie raccord fileté (44) coaxial à un axe de liaison imaginaire (18) et destiné au vissage du dispositif de traitement (16). La partie raccord fileté (44) comprend au moins un conduit de passage de fluide destiné à relier un espace de guidage de fluide du dispositif de traitement (16) à un espace de guidage de fluide (20) de la tête de raccordement (12). Ladite au moins une partie de liaison (42) comporte au moins deux trous de vis (50) pour des vis (70) ou des boulons filetés.
Auch veröffentlicht als
EP2018718119
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten