Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018185268) MULTIZYKLONABSCHEIDER EINES MEHRSTUFEN-FLUIDFILTERS ZUR REINIGUNG VON GASFÖRMIGEM FLUID UND MEHRSTUFEN-FLUIDFILTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/185268 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/058826
Veröffentlichungsdatum: 11.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 06.04.2018
IPC:
B01D 45/16 (2006.01) ,B01D 50/00 (2006.01) ,B04C 3/04 (2006.01) ,F02M 35/022 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
45
Abscheiden von in Gasen oder Dämpfen dispergierten Teilchen mittels Schwerkraft, Trägheits- oder Zentrifugalkräften
12
durch Zentrifugalkräfte
16
erzeugt durch gekrümmte Kanalführung des Gasstromes
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
50
Kombinationen von Vorrichtungen zum Abscheiden von in Gasen oder Dämpfen dispergierten Teilchen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
04
Mit Zentrifugalkräften arbeitende Apparate oder Maschinen zum Durchführen physikalischer oder chemischer Verfahren
C
Zentrifugalapparate mit freier Wirbelströmung, z.B. Zyklone
3
Wirbler, in denen der Wirbel seine axiale Strömungsrichtung beibehält
04
in Mehrfachanordnung oder Vielzellenbauweise
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
35
Reinigungsvorrichtungen für die Verbrennungsluft [Luftfilter], Lufteinlassleitungen, Ansaugschalldämpfer oder Bauarten von Einlassleitungssystemen, die speziell für den Anbau an Brennkraftmaschinen ausgebildet sind
02
Luftfilter
022
mit Abscheidung durch Schwerkraft, Zentrifugal- oder andere Trägheitskräfte, z.B. mit befeuchteten Wänden
Anmelder:
MANN+HUMMEL GMBH [DE/DE]; Schwieberdinger Straße 126 71636 Ludwigsburg, DE
Erfinder:
RUHLAND, Klaus-Dieter; DE
KAUFMANN, Michael; DE
SCHMITT, Jürgen; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 007 326.004.08.2017DE
62/482,53606.04.2017US
Titel (EN) MULTI-CYCLONE SEPARATOR OF A MULTI-STAGE FLUID FILTER FOR CLEANING GASEOUS FLUID AND MULTI-STAGE FLUID FILTER
(FR) SÉPARATEUR MULTICYCLONES D'UN FILTRE À FLUIDE À PLUSIEURS NIVEAUX POUR LE NETTOYAGE D'UN FLUIDE GAZEUX ET FILTRE À FLUIDE À PLUSIEURS NIVEAUX
(DE) MULTIZYKLONABSCHEIDER EINES MEHRSTUFEN-FLUIDFILTERS ZUR REINIGUNG VON GASFÖRMIGEM FLUID UND MEHRSTUFEN-FLUIDFILTER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a multi-cyclone separator (14) of a multi-stage fluid filter (10) for cleaning gaseous fluid, and a multi-stage fluid filter. The multi-cyclone separator (14) has a plurality of cyclone cells (18) for separating particles and/or liquid from the gaseous fluid. The cyclone cells (18) each have an inlet (22) for gaseous fluid to be cleaned, an outlet (24) for the gaseous fluid, freed of particles and liquid, and at least one discharge window (30) for discharging separated particles and liquid. The multi-cyclone separator (14) furthermore has at least one drainage chamber (42) for separated particles and liquid, into which the discharge windows (30) of the cyclone cells (18) open. The cyclone separator (14) furthermore has at least one discharge opening (44), which leads out of the at least one drainage chamber (42). The at least one drainage chamber (42) tapers toward the at least one discharge opening (44) in the manner of a funnel.
(FR) L'invention concerne un séparateur multicyclones (14) d'un filtre à fluide à plusieurs niveaux (10) pour le nettoyage d'un fluide gazeux et un filtre à fluide à plusieurs niveaux (10). Le séparateur multicylcones (14) comprend une pluralité de cellules de cyclone (18) pour la séparation de particules et/ou de liquides du fluide gazeux. Les cellules de cyclone (18) comprennent chacune une entrée (22) pour le fluide gazeux à nettoyer, une sortie (24) pour le fluide gazeux libéré de particules et liquide et au moins une fenêtre de déchargement (30) pour le déchargement de particules et liquide séparés. Le séparateur muticyclone (14) comprend en outre au moins un espace d'évacuation (42) pour les particules et liquide séparés, dans lequel aboutit la fenêtre de déchargement (30) des cellules de cyclone (18). Le séparateur multicyclone (14) comprend en plus au moins une ouverture de déchargement (44) laquelle conduit en dehors de l'au moins un espace d'évacuation (42). L'au moins un espace d'évacuation (42) s'étend en forme d'entonnoir vers l'au moins une ouverture de déchargement (44).
(DE) Es werden ein Multizyklonabscheider (14) eines Mehrstufen-Fluidfilters (10) zur Reinigung von gasförmigem Fluid, und ein Mehrstufen-Fluidfilter (10) beschrieben. Der Multizyklonabscheider (14) weist eine Mehrzahl von Zyklonzellen (18) zum Abscheiden von Partikeln und/oder Flüssigkeit aus dem gasförmigen Fluid auf. Die Zyklonzellen (18) weisen jeweils einen Einlass (22) für zu reinigendes gasförmiges Fluid, einen Auslass (24) für das von Partikeln und Flüssigkeit befreite gasförmige Fluid und wenigstens ein Austragsfenster (30) zum Austragen von abgeschiedenen Partikeln und Flüssigkeit auf. Ferner weist der Multizyklonabscheider (14) wenigstens einen Ableitraum (42) für abgeschiedene Partikel und Flüssigkeit auf, in den die Austragsfenster (30) der Zyklonzellen (18) münden. Außerdem weist der Zyklonabscheider (14) wenigstens eine Austragsöffnung (44) auf, welche aus dem wenigstens einen Ableitraum (42) herausführt. Der wenigstens eine Ableitraum (42) läuft zu der wenigstens einen Austragsöffnung (44) hin trichterartig zu.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)