Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018185251) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON GIEßFORMEN, KERNEN UND DARAUS REGENERIERTEN FORMGRUNDSTOFFEN

Pub. No.:    WO/2018/185251    International Application No.:    PCT/EP2018/058793
Publication Date: Fri Oct 12 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Fri Apr 06 01:59:59 CEST 2018
IPC: B22C 1/02
B22C 1/16
B22C 1/18
B22C 5/04
B22C 5/10
B22C 7/06
B22C 9/12
B22C 21/00
B22D 29/00
B28B 7/34
Applicants: HÜTTENES-ALBERTUS CHEMISCHE WERKE GESELLSCHAFT MIT BESCHRÄNKTER HAFTUNG
Inventors: REINOLD, Lukas Mirko
SCHWEINEFUSS, Maria
LUSTIG, Christian
Title: VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON GIEßFORMEN, KERNEN UND DARAUS REGENERIERTEN FORMGRUNDSTOFFEN
Abstract:
Beschrieben wird ein Verfahren zur Herstellung von Gießformen, Kernen und daraus regenerierten Formgrundstoffen, eine Mischung zur Kombination mit einer Lösung oder Dispersion umfassend Wasserglas, zur Herstellung von Gießformen und/oder Kernen, eine Formstoffmischung, eine Formgrundstoffmischung sowie eine Gießform oder einen Kern. Beschrieben wird ferner die entsprechende Verwendung einer Menge an partikulären Schichtsilikaten mit einem d90-Wert kleiner als 45 μm oder einer entsprechenden Mischung als Additiv zur Herstellung einer Wasserglas und partikuläres, amorphes Siliziumdioxid umfassenden Formstoffmischung, die durch chemische Reaktion von Bestandteilen der Formstoffmischung miteinander ausgehärtet wird, bei der Herstellung einer Gießform oder eines Kerns, zum Erleichtern des Zerfalls und/oder zum Erhöhen der Regenerierbarkeit der Gießform bzw. des Kerns.