In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018185237 - FREIGABE MEDIZINISCHER MODULE EINER MEDIZINISCHEN AUSRÜSTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/185237
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/058760
Internationales Anmeldedatum 05.04.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 07.02.2019
IPC
[IPC code unknown for G16H 40/67]
G16H 40/67 (2018.01)
CPC
A61B 90/98
G16H 40/20
G16H 40/67
Anmelder
  • M.DOC GMBH [DE/DE]; Kölner Straße 101 50859 Köln, DE
Erfinder
  • HUBER, Gerald; DE
  • SIMON, Thomas; DE
  • GOETZKE, Wolfgang; DE
  • KULIN, Admir; DE
  • BERGER, Stefanie; DE
  • PANZAU, Phillip; DE
Vertreter
  • COHAUSZ & FLORACK PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT MBB; Michel Kaminksy Bleichstraße 14 40211 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten
10 2017 107 513.507.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FREIGABE MEDIZINISCHER MODULE EINER MEDIZINISCHEN AUSRÜSTUNG
(EN) RELEASING MEDICAL MODULES OF A MEDICAL EQUIPMENT
(FR) LIBÉRATION DE MODULES MÉDICAUX D'UN ÉQUIPEMENT MÉDICAL
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren, durchgeführt von zumindest einer Vorrichtung, das Verfahren umfassend: Erhalten einer Freigabeinformation repräsentativ für eine Freigabe eines medizinischen Moduls einer medizinischen Ausrüstung umfassend ein oder mehrere medizinische Module; und Freigeben oder Auslösen eines Freigebens des medizinischen Moduls der medizinischen Ausrüstung. Die Erfindung betrifft zudem ein Verfahren, durchgeführt von zumindest einer Vorrichtung, das Verfahren umfassend Erhalten einer Benutzereingabe eines Benutzers indikativ für die Freigabe eines medizinischen Moduls einer medizinischen Ausrüstung umfassend ein oder mehrere medizinische Module; und Bereitstellen einer Freigabeinformation repräsentativ für die Freigabe des medizinischen Moduls der medizinischen Ausrüstung. Die Erfindung betrifft zudem entsprechende Vorrichtungen, Computerprogrammprodukte und computerlesbares Speichermedien.
(EN)
The invention relates to a method, carried out by at least one device, the method comprising: receiving a release information representative of a release of a medical module of a medical equipment comprising one or more medical modules, and releasing, or triggering a release of the medical module of the medical equipment. The invention further relates to a method, carried out by at least one device, the method comprising: receiving a user input of a user indicative of the release of a medical module of a medical equipment, comprising one or more medical modules; and providing a release information representative of the release of the medical module of the medical equipment. The invention further relates to corresponding devices, to computer program products, and to computer-readable storage media.
(FR)
L'invention concerne un procédé, mis en oeuvre par au moins un dispositif, le procédé comprenant : la réception d'une information de libération représentative pour la libération d'un module médical d'un équipement médical comprenant un ou plusieurs modules médicaux ; et la libération ou le déclenchement d'une libération du module médical de l'équipement médical. L'invention concerne en outre un procédé, mis en œuvre par au moins un dispositif, le procédé comprenant : la réception d'une entrée utilisateur d'un utilisateur, indicative pour la libération d'un module médical d'un équipement médical comprenant un ou plusieurs modules médicaux ; et la mise à disposition d'une information de libération représentative de la libération du module médical de l'équipement médical. L'invention concerne en outre des dispositifs, produits de programmes informatiques et supports de stockage lisibles par ordinateur correspondants.
Auch veröffentlicht als
EP2018719069
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten