In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018185201 - MIKROSKOPANORDNUNG ZUR AUFNAHME UND DARSTELLUNG DREIDIMENSIONALER BILDER EINER PROBE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/185201
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/058678
Internationales Anmeldedatum 05.04.2018
IPC
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
21
Mikroskope
36
für fotografische oder Projektionszwecke
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
21
Mikroskope
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
T
Bilddatenverarbeitung oder Bilddatenerzeugung allgemein
17
3D Modellierung für Computergraphik
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
27
Andere optische Systeme; andere optische Geräte
22
zum Erzeugen stereoskopischer oder anderer dreidimensionaler Wirkungen
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
27
Andere optische Systeme; andere optische Geräte
01
Head-up Displays
G02B 21/36 (2006.01)
G02B 21/00 (2006.01)
G06T 17/00 (2006.01)
G02B 27/22 (2018.01)
G02B 27/01 (2006.01)
CPC
A61B 90/20
G01B 11/24
G01B 9/04
G02B 21/0076
G02B 21/367
G02B 21/368
Anmelder
  • CARL ZEISS MICROSCOPY GMBH [DE/DE]; Carl-Zeiss-Promenade 10 07745 Jena, DE
Erfinder
  • KARANIN, Ilja; DE
  • GAIDUK, Alexander; DE
Vertreter
  • ENGEL, Christoph K.; DE
  • RITTERMANN, Marco; DE
Prioritätsdaten
10 2017 107 489.907.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MIKROSKOPANORDNUNG ZUR AUFNAHME UND DARSTELLUNG DREIDIMENSIONALER BILDER EINER PROBE
(EN) MICROSCOPE ASSEMBLY FOR CAPTURING AND DISPLAYING THREE-DIMENSIONAL IMAGES OF A SAMPLE
(FR) ENSEMBLE MICROSCOPE POUR L'OBTENTION ET L'AFFICHAGE D'IMAGES TRIDIMENSIONNELLES D'UN ÉCHANTILLON
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Mikroskopanordnung (01) zur dreidimensionalen Aufnahme einer zu mikroskopierenden Probe und zur Darstellung dreidimensionaler Bilder der mikroskopierten Probe. Die Mikroskopanordnung (01) umfasst eine Bildaufnahmeeinheit (02) zur Ermittlung von Aufnahmen der Probe und eine Bildverarbeitungseinheit (03) zur Erzeugung dreidimensionaler Bilder der Probe aus den Aufnahmen der Bildaufnahmeeinheit (02). Die Mikroskopanordnung (01) umfasst weiterhin mindestens eine Anzeigeeinheit (04) zum dreidimensionalen Darstellen der erzeugten dreidimensionalen Bilder der Probe. Erfindungsgemäß ist die Mikroskopanordnung (01) zur Erzeugung und zum Darstellen der dreidimensionalen Bilder der Probe mit einer Bildwiederholfrequenz von mindestens 1 Bild pro Sekunde konfiguriert.
(EN)
The present invention relates to a microscope assembly (01) for the three-dimensional capture of a sample to be microscopically examined and for the display of three-dimensional images of the sample under the microscope. The microscope assembly (01) comprises an image capture unit (02) for obtaining photographs of the sample and an image processing unit (03) for generating three-dimensional images of the sample from the photographs of the image capture unit (02). In addition, the microscope assembly (01) comprises at least one display unit (04) for the three-dimensional display of the generated three-dimensional images of the sample. According to the invention, the microscope assembly (01) for generating and displaying the three-dimensional images of the sample is configured with an image refresh rate of at least 1 frame per second.
(FR)
La présente invention concerne un ensemble microscope (01) pour l'obtention d'une image tridimensionnelle d'un échantillon à examiner et pour la représentation d'images tridimensionnelles de l'échantillon examiné. L'ensemble microscope (01) comprend une unité de capture d'image (02) pour l'obtention d'images de l'échantillon et une unité de traitement d'images (03) pour la génération d'images tridimensionnelles de l'échantillon à partir des images acquises de l'unité de capture d'images (02). L'ensemble microscope (01) comprend en outre au moins une unité d'affichage (04) pour l'affichage en trois dimensions des images tridimensionnelles de l'échantillon générées. Selon l'invention, l'ensemble microscope (01) est configuré pour générer et afficher des images tridimensionnelles de l'échantillon avec une fréquence de rafraîchissement d'image d'au moins 1 image par seconde.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten