In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018185140 - DATENHANDSCHUH FÜR DIE FERNSTEUERUNG EINER ROBOTERHAND SOWIE VERFAHREN HIERZU

Veröffentlichungsnummer WO/2018/185140
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/058569
Internationales Anmeldedatum 04.04.2018
IPC
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
G Physik
01
Messen; Prüfen
C
Messen von Entfernungen, Höhen, Neigungen oder Richtungen; Geodäsie; Navigation; Kreiselgeräte; Fotogrammmetrie oder Videogrammmetrie
19
Kreiselgeräte; drehempfindliche Vorrichtungen, die schwingende Massen nutzen; drehempfindliche Vorrichtungen ohne bewegliche Massen; Messen der Winkelgeschwindigkeit unter Benutzung von Kreiseleffekten
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
03
Anordnungen zur Umsetzung der Lage oder Lageveränderung eines Gegenstandes in eine codierte Form
033
Zeigegeräte, die vom Benutzer bewegt oder positioniert werden; Zubehör dafür
0346
mit Erkennung der Orientierung oder der freien Bewegung des Geräts im 3D-Raum, z.B. 3D-Mäuse, 6-DOF [six degrees of freedom] Zeiger (mit 6 Freiheitsgraden) welche Gyroskopen, Beschleunigungsmesser oder Kippfühler verwenden
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
J
Manipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
15
Greifköpfe
G06F 3/01 (2006.01)
G01C 19/00 (2013.01)
G06F 3/0346 (2013.01)
B25J 15/00 (2006.01)
CPC
B25J 13/088
B25J 15/0009
G06F 3/014
G06F 3/0346
Y10S 901/02
Anmelder
  • DEUTSCHES ZENTRUM FÜR LUFT- UND RAUMFAHRT E.V. [DE/DE]; Linder Höhe 51147 Köln, DE
Erfinder
  • MAIER, Maximilian; DE
Vertreter
  • DOMPATENT VON KREISLER SELTING WERNER - PARTNERSCHAFT VON PATENTANWÄLTEN UND RECHTSANWÄLTEN MBB; Deichmannhaus am Dom Bahnhofsvorplatz 1 50667 Köln, DE
Prioritätsdaten
10 2017 205 698.304.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DATENHANDSCHUH FÜR DIE FERNSTEUERUNG EINER ROBOTERHAND SOWIE VERFAHREN HIERZU
(EN) DATA GLOVE FOR THE REMOTE CONTROL OF A ROBOT HAND, AND METHOD FOR SAME
(FR) GANT DE DONNÉES POUR LA COMMANDE À DISTANCE D'UNE MAIN ROBOTISÉE ET PROCÉDÉ CORRESPONDANT
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Datenhandschuh für die Fernsteuerung einer Roboterhand (10), die am distalen Ende eines Roboterarms (12) befestigt ist, der eine Vielzahl von Sensoren zum Erfassen gewünschter Greifbewegungen der Roboterhand (10) und mindestens einen zusätzlichen Sensor aufweist zum Erfassen einer gewünschten Bewegung des distalen Endes (12a) des Roboterarms (12), an dem die Roboterhand (10) befestigt ist, und/oder einer translatorischen und/oder rotatorischen Bewegung der Roboterhand (10), die insbesondere keine Greifbewegung ist. Die Erfindung betrifft ferner ein Verfahren zum Fernsteuern einer Roboterhand.
(EN)
The invention relates to a data glove for the remote control of a robot hand (10) which is secured to the distal end of a robot arm (12) that has a plurality of sensors for detecting desired gripping movements of the robot hand (10) and at least one additional sensor for detecting a desired movement of the robot arm (12) distal end (12a) to which the robot hand (10) is secured and/or a translational and/or rotational movement of the robot hand (10), said movement not being a gripping movement in particular. The invention additionally relates to a method for the remote control of a robot hand.
(FR)
L'invention concerne un gant de données pour la commande à distance d'une main robotisée (10) fixée à l'extrémité distale d'un bras robotisé (12), comportant une pluralité de capteurs destinés à détecter des mouvements de préhension souhaités de la main robotisée (10) et au moins un capteur supplémentaire servant à détecter un mouvement souhaité de l'extrémité distale (12a) du bras robotisé (12) auquel la main robotisée (10) est fixée, et/ou un mouvement de translation et/ou de rotation de la main robotisée (10), qui n'est en particulier pas un mouvement de préhension. L'invention concerne également un procédé pour la commande à distance d’une main robotisée.
Auch veröffentlicht als
EP2018715687
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten