Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018185069) FLAMMGESCHÜTZTE PHOSPHORFUNKTIONELLE POLYETHERCARBONATPOLYOLE UND VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/185069 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/058425
Veröffentlichungsdatum: 11.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 03.04.2018
IPC:
C08G 18/50 (2006.01) ,C08G 18/79 (2006.01) ,C08G 64/34 (2006.01) ,C08G 18/24 (2006.01) ,C08G 18/44 (2006.01) ,C08G 18/46 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40
Hochmolekulare Verbindungen
48
Polyether
50
mit anderen Heteroatomen als Sauerstoff
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
70
durch die verwendeten Isocyanate oder Isothiocyanate gekennzeichnet
72
Polyisocyanate oder Polyisothiocyanate
77
zusätzliche Heteroatome zu dem Stickstoff und Sauerstoff oder Schwefel der Isocyanat- oder Isothiocyanatgruppe enthaltend
78
Stickstoff
79
durch solche Polyisocyanate gekennzeichnet, die Gruppen enthalten, die durch Oligomerisation von Isocyanaten oder Isothiocyanaten gebildet wurden
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
64
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Kohlensäureesterbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
20
Allgemeine Herstellungsverfahren
32
unter Verwendung von Kohlendioxid
34
und cyclischen Ethern
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
08
Verfahren
16
Katalysatoren
22
Metallverbindungen enthaltend
24
Zinnverbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40
Hochmolekulare Verbindungen
42
Polykondensate, die Carbonsäureester- oder Kohlensäureestergruppen in der Hauptkette erhalten
44
Polycarbonate
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40
Hochmolekulare Verbindungen
42
Polykondensate, die Carbonsäureester- oder Kohlensäureestergruppen in der Hauptkette erhalten
46
mit anderen Heteroatomen als Sauerstoff
Anmelder:
COVESTRO DEUTSCHLAND AG [DE/DE]; Kaiser-Wilhelm-Allee 60 51373 Leverkusen, DE
Erfinder:
MÜLLER, Thomas, Ernst; DE
GÜRTLER, Christoph; DE
LAEMMERHOLD, Kai; DE
SUBHANI, Muhammad, Afzal; DE
KOEHLER, Burkhard; DE
LEITNER, Walter; DE
Vertreter:
LEVPAT; Covestro AG, Gebäude 4825 51365 Leverkusen, DE
Prioritätsdaten:
17165056.705.04.2017EP
Titel (EN) FLAME-RETARDANT PHOSPHOR-FUNCTIONAL POLYETHER CARBONATE POLYOLS AND METHOD FOR PRODUCTION THEREOF
(FR) POLYÉTHERCARBONATEPOLYOLS IGNIFUGES À FONCTIONNALITÉ PHOSPHORE ET PROCÉDÉ POUR LEUR PRÉPARATION
(DE) FLAMMGESCHÜTZTE PHOSPHORFUNKTIONELLE POLYETHERCARBONATPOLYOLE UND VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for producing a phosphor-functional polyether carbonate polyol, wherein a polyether carbonate polyol having unsaturated groups is reacted with a phosphor-functional compound according to formula (Ia), formula (Ia), wherein X = O, S; R1 and R2 is selected from the group comprising C1-C22 alkyl, C1-C22 alkoxy, C1-C22 alkylsulfanyl, C6-C70 aryl, C6-C70 aryloxy, C6-C70 arylsulfanyl, C7-C70 aralkyl, C7-C70 aralkyloxy, C7-C70 aralkylsulfanyl, C7-C70 alkyl, C7-C70 alkylaryloxy, C7-C70 alkylarylsulfanyl, or wherein R1 and R2 are bridged directly and/or by means of heteroatoms and are selected from the group comprising C1-C22 alkylene, oxygen, sulfur, or NR5, wherein R5 is hydrogen, C1-C22 alkyl, C1-C22 acyl, C7-C22 aralkyl, or C6-C70 aryl radical.
(FR) L'invention concerne un procédé pour la préparation d'un polyéthercarbonatepolyol à fonctionnalité phosphore, dans lequel un polyéthercarbonatepolyol présentant des groupes insaturés est mis à réagir avec un composé à fonctionnalité phosphore selon la formule (Ia), formule (Ia), dans laquelle X = O, S ; R1 et R2 sont choisis dans le groupe comprenant C1-C22-alkyle, C1-C22-alcoxy, C1-C22-alkylsulfanyle, C6-C70-aryle, C6-C70-aryloxy, C6-C70-arylsulfanyle, C7-C70-aralkyle, C7-C70-aralkyloxy, C7-C70-aralkylsulfanyle, C7-C70-alkylaryle, C7-C70-alkylaryloxy, C7-C70-alkylarylsulfanyle ou dans laquelle R1 et R2 sont pontés l'un à l'autre directement et/ou via des hétéroatomes et sont choisis dans le groupe comprenant C1-C22-alkylène, oxygène, souffre ou NR5, R5 représentant hydrogène, un radical C1-C22-alkyle, C1-C22-acyle, C7-C22-aralkyl ou C6-C70-aryle.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines phosphorfunktionellen Polyethercarbonatpolyols, bei dem ein Polyethercarbonatpolyol mit ungesättigten Gruppen mit einer phosphorfunktionellen Verbindung gemäß Formel (Ia) zur Reaktion gebracht wird, Formel (Ia), wobei X = O, S; R1 und R2 ausgewählt ist aus der Gruppe umfassend C1-C22 Alkyl, C1-C22 Alkoxy, C1-C22 Alkylsulfanyl C6-C70 Aryl, C6-C70 Aryloxy, C6-C70 Arylsulfanyl, C7-C70 Aralkyl, C7-C70 Aralkyloxy, C7-C70 Aralkylsulfanyl, C7-C70 Alkylaryl, C7-C70 Alkylaryloxy, C7-C70 Alkylarylsulfanyl, oder wobei R1 und R2 direkt und/oder über Heteroatome miteinander verbrückt sind und ausgewählt sind aus der Gruppe umfassend C1-C22 Alkylen, Sauerstoff, Schwefel oder NR5, wobei R5 Wasserstoff, C1-C22-Alkyl, C1-C22 Acyl, C7-C22 Aralkyl oder C6-C70-Arylrest.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)