Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018185007) VERFAHREN ZUM ERMITTELN EINER EIGENSCHAFT EINES FLUIDS

Pub. No.:    WO/2018/185007    International Application No.:    PCT/EP2018/058179
Publication Date: Fri Oct 12 01:59:59 CEST 2018 International Filing Date: Fri Mar 30 01:59:59 CEST 2018
IPC: G01N 33/22
G01N 25/18
G01N 27/18
Applicants: CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH
Inventors: SCHREINER, Rupert
LANGER, Christoph
HEINRICH, Stephan
REITMEIER, Torsten
Title: VERFAHREN ZUM ERMITTELN EINER EIGENSCHAFT EINES FLUIDS
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Ermitteln der Zusammensetzung eines Fluids (F1, F2), vorzugsweise eines Gasgemischs, wie beispielsweise eines Erdgasgemischs. Dabei ist eine Sensorvorrichtung (100) vorgesehen, die mit dem Fluid (F1, F2) in Kontakt treten kann und ein mit elektrischer Heizleistung beaufschlagbares Heizelement (130) mit einem temperaturabhängigen elektrischen Widerstand (R) aufweist. Das Verfahren umfasst ein Beaufschlagen des Heizelements (130) mit einer vorbestimmten ersten elektrischen Heizleistung für eine vorbestimmte erste Zeitdauer (Δt1) bei einer ersten Temperatur (T1) des Fluids (F1, F2), ein Erfassen eines ersten zeitlichen Verlaufs des elektrischen Widerstands (R) des Heizelements (130) während der vorbestimmten ersten Zeitdauer (Δt1), ein Ermitteln einer ersten Temperaturleitfähigkeit (a1) des Fluids (F1, F2) zumindest teilweise basierend auf dem erfassten ersten zeitlichen Verlauf des elektrischen Widerstands (R) des Heizelements (130), und ein Bestimmen der Zusammensetzung des Fluids (F1, F2) zumindest teilweise basierend auf der ermittelten ersten Temperaturleitfähigkeit (a1).