In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018184908 - KÜHLSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2018/184908
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/057732
Internationales Anmeldedatum 27.03.2018
IPC
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
B
Kondensatoren für Wasserdampf oder andere Dämpfe
1
Kondensatoren, bei denen Wasserdampf oder andere Dämpfe durch Wände vom Kühlmittel getrennt sind, z.B. Oberflächenkondensator
06
mit Luft oder anderen Gasen als Kühlmittel
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
B
Kondensatoren für Wasserdampf oder andere Dämpfe
9
Hilfssysteme, Anordnungen oder Einrichtungen
08
für das Sammeln und Abführen des Kondensats
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
B
Kondensatoren für Wasserdampf oder andere Dämpfe
9
Hilfssysteme, Anordnungen oder Einrichtungen
04
für das Zuführen, Sammeln und Speichern von Kühlwasser oder sonstigen Kühlflüssigkeiten
06
mit Vorrichtungen für das Rückkühlen von Kühlwasser oder sonstigen Kühlflüssigkeiten
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
D
Wärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
1
Wärmetauscher mit feststehenden Wärmetauschkanälen für nur eines der Wärmetauschmittel, wobei die Mittel je eine Seite der Kanalwand berühren, in denen das andere Wärmetauschmittel eine große Fluidmasse ist, z.B. Heizkörper für Wohnungen oder Kraftfahrzeuge
02
mit in die Fluidmasse eingetauchten Wärmetauschkanälen
04
mit Rohrkanälen
053
wobei die Kanäle gerade sind
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
D
Wärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
1
Wärmetauscher mit feststehenden Wärmetauschkanälen für nur eines der Wärmetauschmittel, wobei die Mittel je eine Seite der Kanalwand berühren, in denen das andere Wärmetauschmittel eine große Fluidmasse ist, z.B. Heizkörper für Wohnungen oder Kraftfahrzeuge
02
mit in die Fluidmasse eingetauchten Wärmetauschkanälen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28
Wärmetausch allgemein
D
Wärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
1
Wärmetauscher mit feststehenden Wärmetauschkanälen für nur eines der Wärmetauschmittel, wobei die Mittel je eine Seite der Kanalwand berühren, in denen das andere Wärmetauschmittel eine große Fluidmasse ist, z.B. Heizkörper für Wohnungen oder Kraftfahrzeuge
02
mit in die Fluidmasse eingetauchten Wärmetauschkanälen
04
mit Rohrkanälen
F28B 1/06 (2006.01)
F28B 9/08 (2006.01)
F28B 9/06 (2006.01)
F28D 1/053 (2006.01)
F28D 1/02 (2006.01)
F28D 1/04 (2006.01)
CPC
F28B 1/06
F28B 9/06
F28B 9/08
F28D 1/024
F28D 1/0426
F28D 1/05333
Anmelder
  • CABERO WÄRMETAUSCHER GMBH & CO. KG [DE/DE]; Jesenwanger Strasse 50 82284 Grafrath, DE
Erfinder
  • UGI, Martin; DE
Vertreter
  • GRÄTTINGER MÖHRING VON POSCHINGER PATENTANWÄLTE PARTNERSCHAFT; Wittelsbacherstraße 2b 82319 Starnberg, DE
Prioritätsdaten
10 2017 107 300.005.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KÜHLSYSTEM
(EN) COOLING SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE REFROIDISSEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Ein Kühlsystem mit im Kreislauf geführtem Wasser als Wärmetransportmedium umfasst eine Wärme-Eintragseinrichtung, einen Rückkühler (1), einen drucklosen Wasserbehälter und eine Leitungsanordnung mit mindestens einer Umwälzpumpe. Der Rückkühler (1) umfasst an seinem einen, ersten Endbereich (7) einen Eingangssammler (14) und einen Ausgangssammler (15) und an seinem anderen, gegenüberliegenden zweiten Endbereich (8) einen Umlenksammler (17). Eingangssammler (14) und Ausgangsammler (15) sind V-förmig zueinander angeordnet. Der Umlenksammler (17) umfasst zwei V-förmig zueinander angeordnete Äste (18, 19) sowie einen diese an ihrem jeweiligen oberen Ende miteinander verbindenden Verbindungszweig (20). Zwischen dem Eingangssammler (14) und dem ersten Ast (18) des Umlenksammlers (17) erstreckt sich eine in Durchströmungsrichtung ansteigende erste Rohranordnung (21), und zwischen dem zweiten Ast (19) des Umlenksammlers (17) und dem Ausgangssammler (15) erstreckt sich eine in Durchströmungsrichtung abfallende zweite Rohranordnung (22). Zwischen dem Wasserbehälter und dem Verbindungszweig (20) des Umlenksammlers (17) erstreckt sich eine offene, im Kühlbetrieb vom Umlenksammler zum Wasserbehälter durchströmbare Be-/Entlüftungsleitung.
(EN)
The invention relates to a cooling system with water guided in the circuit as the heat transport medium, comprising a heat application device, a heat exchanger (1), an unpressurized water container and a piping arrangement with at least one circulation pump. The heat exchanger (1) comprises on its one, first end region (7) an input manifold (14) and an output manifold (15) and at its other, opposite second end region (8) a deflection manifold (17). The input manifold (14) and the output manifold (15) are arranged in a V-shape. The deflection manifold (17) comprises two branches (18, 19) arranged in a V-shape and a connecting branch (20) connecting these branches together at the upper end of each. A first piping arrangement (21) extends rising in the direction of flow between the input manifold (14) and the first branch (18) of the deflection manifold (17), and a second piping arrangement (22) extends falling in the direction of flow between the second branch (19) of the deflection manifold (17) and the output manifold (15). An open ventilation line extends between the water container and the connecting branch (20) of the deflection manifold (17) through which fluid can flow from the deflection manifold to the water container in cooling operation.
(FR)
Système de refroidissement avec de l'eau circulant comme fluide caloporteur, comprenant un dispositif d'entrée de chaleur, un réfrigérant de retour (1), un réservoir d'eau sans pression et un système de conduites avec au moins une pompe de circulation. Le réfrigérant de retour (1) comprend un collecteur d'entrée (14) situé à sa première extrémité (7) et un collecteur de sortie (15) ainsi qu'un collecteur de renvoi (17) situé à son extrémité opposée (8). Le collecteur d'entrée (14) et le collecteur de sortie (15) sont disposés en forme de V l'un par rapport à l'autre. Le collecteur de renvoi (17) comprend deux branches (18, 19) disposées en forme de V l'une par rapport à l'autre et une branche de connexion (20) les reliant par leurs extrémités supérieures respectives. Un premier système de conduites (21) s'étend dans le sens d'écoulement ascendant entre le collecteur d'entrée (14) et la première branche (18) du collecteur de renvoi (17), et un deuxième système de conduites (22) s'étend entre la deuxième branche (19) du collecteur de renvoi (17) et le collecteur de sortie (15) dans le sens d'écoulement descendant. Une conduite d'alimentation/évacuation d'air ouverte, permettant au fluide de passer du collecteur de renvoi au réservoir d'eau en mode refroidissement s'étend entre le réservoir d'eau et la branche de connexion (20) du collecteur de renvoi (17).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten