In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018184891 - 4-SUBSTITUIERTE N-AMINO UND N-HYDROXY 2-OXO-PIPERIDIN-3-CARBOXAMID-DERIVATE, DEREN SALZE UND IHRE VERWENDUNG ALS HERBIZIDE WIRKSTOFFE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/184891
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/057629
Internationales Anmeldedatum 26.03.2018
IPC
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
211
Heterocyclische Verbindungen, die hydrierte Pyridinringe enthalten, die nicht mit anderen Ringen kondensiert sind
04
wobei direkt an das Ring-Stickstoffatom nur Wasserstoff- oder Kohlenstoffatome gebunden sind
68
mit 1 Doppelbindung innerhalb des Rings oder zwischen einem Ringatom und einem Atom außerhalb des Rings
72
mit direkt an Ring-Kohlenstoffatome gebundenen Heteroatomen oder Kohlenstoffatomen mit drei Bindungen zu Heteroatomen, von denen aber höchstens eine eine Bindung zu einem Halogenatom ist
78
Kohlenstoffatome mit drei Bindungen zu Heteroatomen, von denen aber höchstens eine eine Bindung zu einem Halogenatom ist
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
43
Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die heterocyclische Verbindungen enthalten
34
welche Ringe mit einem Stickstoffatom als einziges Ringheteroatom aufweisen
40
sechsgliedrige Ringe
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
P
Biozide Wirkung, Schädlinge vertreibende, Schädlinge anlockende oder Pflanzenwachstum regulierende Wirkung von chemischen Verbindungen oder Mitteln
13
Herbizide; Algizide
C07D 211/78 (2006.01)
A01N 43/40 (2006.01)
A01P 13/00 (2006.01)
CPC
C07D 211/78
Anmelder
  • BAYER AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Kaiser-Wilhelm-Allee 1 51373 Leverkusen, DE
Erfinder
  • MÜLLER, Thomas; DE
  • HELMKE, Hendrik; DE
  • MCLEOD, Michael, Charles; DE
  • PETERS, Olaf; DE
  • DÖLLER, Uwe; DE
  • LEHR, Stefan; DE
  • DIETRICH, Hansjörg; DE
  • GATZWEILER, Elmar; DE
  • MACHETTIRA, Anu, Bheemaiah; DE
  • ROSINGER, Christopher, Hugh; DE
  • SCHMUTZLER, Dirk; DE
Vertreter
  • BIP PATENTS; Alfred-Nobel-Str. 10 40789 Monheim am Rhein, DE
Prioritätsdaten
17164989.005.04.2017EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) 4-SUBSTITUIERTE N-AMINO UND N-HYDROXY 2-OXO-PIPERIDIN-3-CARBOXAMID-DERIVATE, DEREN SALZE UND IHRE VERWENDUNG ALS HERBIZIDE WIRKSTOFFE
(EN) 4-SUBSTITUTED N-AMINO AND N-HYDROXY 2-OXO-PIPERIDINE-3-CARBOXAMIDE DERIVATIVES, SALTS THEREOF AND USE THEREOF AS HERBICIDAL AGENTS
(FR) DÉRIVÉS DE N-AMINO ET N-HYDROXY 2-OXO-PIPÉRIDIN-3-CARBOXAMIDES SUBSTITUÉS EN POSITION 4, LEURS SELS ET LEUR UTILISATION COMME AGENTS HERBICIDES
Zusammenfassung
(DE)
Es werden substituierte Piperidinone der allgemeinen Formel (I) beschrieben, sowie deren Verwendung als Herbizide, inbesondere zur Bekämpfung von Unkräutern und/oder Ungräsern in Nutzpflanzenkulturen und/oder als Pflanzenwachstumsregulatoren zur Beeinflussung des Wachstums von Nutzpflanzenkulturen. Die vorliegende Erfindung betrifft ferner herbizide und/oder pflanzenwachstumsregulierende Mittel umfassend eine oder mehrere Verbindungen der Formel (I).
(EN)
The invention relates to substituted piperidinones of general formula (I) and the use thereof as herbicides, in particular for controlling weeds and/or weed grasses in crops of useful plants and/or as plant growth regulators for influencing the growth of crops of useful plants. The present invention further relates to herbicidal and/or plant growth-controlling agents which comprise one or more compounds of formula (I).
(FR)
L'invention concerne des pipéridinones substituées de formule générale (I) et leur utilisation comme herbicides, en particulier pour lutter contre les plantes adventices et/ou les mauvaises herbes dans les cultures de plantes utiles et/ou comme régulateurs de croissance végétale pour influencer la croissance des cultures de plantes utiles. L'invention concerne en outre des agents herbicides et/ou régulateurs de croissance végétale comprenant un ou plusieurs composés de formule (I).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten