In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018184837 - VORRICHTUNG ZUR ENERGIEVERSORGUNG VON UND/ODER KOMMUNIKATION MIT EINEM AUGENIMPLANTAT MITTELS BELEUCHTUNGSSTRAHLUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/184837
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/057107
Internationales Anmeldedatum 21.03.2018
IPC
G Physik
02
Optik
C
Brillen; Sonnenbrillen oder Schutzbrillen, soweit sie die gleichen Merkmale wie Brillen haben; Kontaktlinsen
11
Nichtoptisches Zubehör; Befestigung desselben
04
Beleuchtungseinrichtungen
G Physik
02
Optik
C
Brillen; Sonnenbrillen oder Schutzbrillen, soweit sie die gleichen Merkmale wie Brillen haben; Kontaktlinsen
11
Nichtoptisches Zubehör; Befestigung desselben
[IPC code unknown for H02J 50/30]
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
3
Apparate zum Prüfen der Augen; Instrumente zum Untersuchen der Augen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02
in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
14
Augenteile, z.B. Linsen, Hornhautimplantate; künstliche Augen
16
Intraokulare Linsen
G02C 11/04 (2006.01)
G02C 11/00 (2006.01)
H02J 50/30 (2016.01)
A61B 3/00 (2006.01)
A61F 2/16 (2006.01)
CPC
A61B 3/00
G02C 11/04
G02C 11/10
H02J 50/30
Anmelder
  • CARL ZEISS AG [DE/DE]; Carl-Zeiss-Straße 22 73447 Oberkochen, DE
Erfinder
  • NOBIS, Thomas; DE
  • SCHMITT-MANDERBACH, Tobias; DE
  • BUBLITZ, Daniel; DE
Vertreter
  • PATENTANWÄLTE GEYER, FEHNERS & PARTNER MBB; Perhamerstraße 31 80687 München, DE
Prioritätsdaten
10 2017 107 346.905.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR ENERGIEVERSORGUNG VON UND/ODER KOMMUNIKATION MIT EINEM AUGENIMPLANTAT MITTELS BELEUCHTUNGSSTRAHLUNG
(EN) APPARATUS FOR SUPPLYING ENERGY TO AND/OR COMMUNICATING WITH AN EYE IMPLANT BY MEANS OF ILLUMINATION RADIATION
(FR) DISPOSITIF POUR L'APPROVISIONNEMENT ÉNERGÉTIQUE DE ET/OU LA COMMUNICATION AVEC UN IMPLANT OCULAIRE AU MOYEN D'UN FAISCEAU D’ÉCLAIRAGE
Zusammenfassung
(DE)
Es wird eine Vorrichtung zur Energieversorgung von und/oder Kommunikation mit einem Augenimplantat mittels Beleuchtungsstrahlung bereitgestellt, wobei die Vorrichtung (1) eine Positioniereinheit (3), die eine Beleuchtungsposition des Auges eines Benutzers festlegt, eine optische Eingangsschnittstelle, über die die Beleuchtungsstrahlung (10) der Vorrichtung (1) zuführbar ist, und eine Beleuchtungsoptik (7) aufweist, wobei die Beleuchtungsoptik (7) die zugeführte Beleuchtungsstrahlung (10) so fokussiert, dass ein Fokus (16) mit einer lateralen Ausdehnung von mindestens 0,1 mm in Luft vorliegt, und dass, wenn das Auge des Benutzers in der festgelegten Beleuchtungsposition ist, die Beleuchtungsstrahlung (10) als konvergentes Strahlenbündel in das Auge (14) eintritt, so dass der Fokus (16) innerhalb des Auges (14) liegt.
(EN)
An apparatus for supplying energy to and/or communicating with an eye implant by means of illumination radiation is provided, wherein the apparatus (1) comprises a positioning unit (3), which sets an illumination position of the eye of a user, an optical input interface, by means of which the illumination radiation (10) is suppliable to the apparatus (1), and an illumination optical unit (7), wherein the illumination optical unit (7) focuses the supplied illumination radiation (10) in such a way that a focus (16) with a lateral extent of at least 0.1 mm in air is present and such that, when the eye of the user is in the set illumination position, the illumination radiation (10) enters into the eye (14) as a convergent beam such that the focus (16) lies within the eye (14).
(FR)
L'invention concerne un dispositif pour l'approvisionnement énergétique de et/ou la communication avec un implant oculaire au moyen d'un faisceau d'éclairage, le dispositif (1) comprenant une unité de positionnement (3), qui détermine la position d'éclairage de l'œil d'un utilisateur, une interface d'entrée optique, à travers laquelle le faisceau d'éclairage (10) peut être amené au dispositif (1), et une optique d'éclairage (7), l'optique d'éclairage (7) focalisant le faisceau d'éclairage (10) amené de telle façon que le point focal (16) se situe dans l'air avec une extension latérale d'au moins 0,1 mm, et que, lorsque l'œil de l'utilisateur se trouve dans la position d'éclairage déterminée, le faisceau d'éclairage (10) entre dans l'œil (14) en tant que faisceau de rayonnement convergent, de sorte que le point focal (16) se situe à l'intérieur de l'œil (14).
Auch veröffentlicht als
EP2018714467
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten