In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018184814 - VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ANSTEUERUNG EINES WECHSELRICHTERS

Veröffentlichungsnummer WO/2018/184814
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/056638
Internationales Anmeldedatum 16.03.2018
IPC
[IPC code unknown for H02P 29/032]
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
P
Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren oder Reaktanzen oder Drosselspulen
27
Einrichtungen oder Methoden zum Steuern oder Regeln von Wechselstrommotoren, gekennzeichnet durch die Art der Stromversorgung
04
unter Verwendung einer frequenzvariablen Versorgungsspannung, z.B. Versorgungsspannung aus Frequenzwandler oder -umformer
06
unter Verwendung von Gleichstrom/Wechselstromwandlern oder -umformern
08
mit Pulsweitenmodulation
12
Pulserzeugung durch Führen des Fluss-, Strom- oder Spannungsvektors auf einer Kreisbahn oder geschlossenen Kurve, z.B. direkte Selbstregelung
H02P 29/032 (2016.01)
H02P 27/12 (2006.01)
CPC
H02P 27/12
H02P 29/032
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder
  • SAHHARY, Waleed; DE
Prioritätsdaten
10 2017 206 023.907.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ANSTEUERUNG EINES WECHSELRICHTERS
(EN) DEVICE AND METHOD FOR ACTUATING AN INVERTER
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ SERVANT À COMMANDER UN ONDULEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung eine Wechselrichteranordnung sowie die Ansteuerung eines Wechselrichters mittels Raumzeigermodulation. Hierbei kann ein zu bildender Spannungsraumzeiger insbesondere auch durch Kombination von nicht benachbarten Raumzeigern gebildet werden, das heißt es werden anstelle von zwei Raumzeigern, die einen Winkel von 60 Grad bilden, zwei Raumzeiger miteinander kombiniert, die einen Winkel von 120 Grad bilden.
(EN)
The present invention relates to an inverter arrangement and to the actuation of an inverter by means of space vector modulation. In this case, a voltage space vector that is to be formed can also be formed, in particular, through combination of non-adjacent space vectors, that is to say two space vectors that form an angle of 120 degrees are combined with one another instead of two space vectors that form an angle of 60 degrees.
(FR)
L'invention concerne un ensemble onduleur ainsi que la commande d'un onduleur au moyen d'une modulation de vecteur spatial. Un vecteur spatial de tension à former peut être formé en particulier par la combinaison de vecteurs spatiaux non adjacents. En d'autres termes, sont combinés l'un à l'autre, en lieu et place de deux vecteurs spatiaux formant un angle de 60 degrés, deux vecteurs spatiaux qui forment un angle de 120 degrés.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten