In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018184776 - AKTIVTEIL MIT KLEMMMITTELN OHNE ZUGSTANGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/184776
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/055311
Internationales Anmeldedatum 05.03.2018
IPC
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
27
Einzelheiten von Transformatoren oder Induktivitäten allgemein
28
Spulen; Wicklungen; leitende Verbindungen
30
Befestigen oder Festklemmen von Spulen, Wicklungen oder Teilen davon miteinander; Befestigen oder Montieren von Spulen oder Wicklungen am Kern, Gehäuse oder an einem anderen Träger
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
27
Einzelheiten von Transformatoren oder Induktivitäten allgemein
24
Magnetkerne
26
Befestigen von Kernteilen miteinander; Befestigen oder Anbringen des Kernes am Gehäuse oder Träger
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
41
Geräte oder Verfahren zur Herstellung oder zum Zusammenbau der Vorrichtungen, die von dieser Unterklasse umfasst werden
02
zum Herstellen der Kerne, Spulen oder Magnete
04
zum Herstellen von Spulen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
27
Einzelheiten von Transformatoren oder Induktivitäten allgemein
24
Magnetkerne
245
aus Blechen, z.B. kornorientiert
H01F 27/30 (2006.01)
H01F 27/26 (2006.01)
H01F 41/04 (2006.01)
H01F 27/245 (2006.01)
CPC
H01F 27/245
H01F 27/263
H01F 27/303
H01F 27/306
H01F 41/04
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder
  • BAUMANN, Markus; DE
  • DELATRON, Klaus; DE
  • HEINZ, Michael; DE
  • KRAUS, Julian; DE
  • MONTAG, Manfred; DE
  • SAUER, Erwin; DE
  • VOGT, Christer; DE
  • WEBER, David; DE
Prioritätsdaten
10 2017 205 746.704.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) AKTIVTEIL MIT KLEMMMITTELN OHNE ZUGSTANGEN
(EN) ACTIVE PART HAVING CLAMPING MEANS WITHOUT TIE RODS
(FR) PIÈCE ACTIVE COMPRENANT DES MOYENS DE SERRAGE SANS TIGES DE TRACTION
Zusammenfassung
(DE)
Um ein Aktivteil (1) für ein elektrisches Hochspannungsgerät mit einem magnetisierbaren Kern (16), wenigstens einer Wicklung (15) zum Erzeugen eines Magnetfelds im Kern (16) und Klemmeinheit zum Erzeugen einer Klemmkraft, mit der jede Wicklung am Kern (16) verspannt ist, zu schaffen, das in seinem Aufbau einfach und somit kostengünstig ist, wird vorgeschlagen, dass die Klemmeinheit (22) keine Zugstange aufweisen und die von den Klemmeinheit (22) erzeugte Klemmkraft allein über den Kern (16) übertragen und in jede Wicklung (4,5) eingeleitet wird.
(EN)
In order to provide an active part (1) for an electrical high-voltage device having a magnetizable core (16), at least one winding (15) for generating a magnetic field in the core (16) and a clamping unit for generating a clamping force with which each winding on the core (16) is tensioned, which active part is simple and therefore cost-effective in terms of its design, it is proposed that the clamping unit (22) does not have any tie rods, and the clamping force, which is generated by the clamping unit (22), is transmitted only via the core (16) and is introduced into each winding (4, 5).
(FR)
L'invention concerne une pièce active (1) pour un appareil électrique haute tension, comprenant une partie centrale (16) magnétisable, au moins un enroulement (15) servant à générer un champ magnétique dans la partie centrale (16) et une unité de serrage servant à générer une force de serrage, à l'aide de laquelle chaque enroulement est serré sur la partie centrale (16). L'invention vise à créer une pièce active qui présente une structure simple et qui soit bon marché. L'invention propose à cet effet que l'unité de serrage (22) ne présente aucune tige de traction et que la force de serrage générée par l'unité de serrage (22) soit transférée seulement par l’intermédiaire de la partie centrale (16) et soit introduite dans chaque enroulement (4, 5).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten