In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018184691 - RADWASCHVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM REINIGEN EINES RADES SOWIE FAHRZEUGWASCHANLAGE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/184691
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2017/058389
Internationales Anmeldedatum 07.04.2017
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
S
Warten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
3
Fahrzeugreinigungsapparate, nicht als Bestandteil von Fahrzeugen
04
für das Äußere von Landfahrzeugen
B60S 3/04 (2006.01)
CPC
B60S 3/042
B60S 3/06
Anmelder
  • ALFRED KÄRCHER SE & CO. KG [DE/DE]; Alfred-Kärcher-Strasse 28 - 40 71364 Winnenden, DE
Erfinder
  • HEID, Claus; DE
  • DÖBELE, Johannes; DE
  • HEINZE, Michael; DE
Vertreter
  • HOEGER, STELLRECHT & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB; Uhlandstrasse 14 c 70182 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) RADWASCHVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM REINIGEN EINES RADES SOWIE FAHRZEUGWASCHANLAGE
(EN) WHEEL WASHING APPARATUS AND METHOD FOR CLEANING A WHEEL AND ALSO VEHICLE WASHING SYSTEM
(FR) ARRANGEMENT DE LAVAGE DE ROUE ET PROCÉDÉ DE NETTOYAGE D'UNE ROUE AINSI QU'INSTALLATION DE LAVAGE POUR VÉHICULES
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Radwaschvorrichtung zum Reinigen eines Rades eines Kraftfahrzeuges, umfassend eine Bürsteneinrichtung (32), die mindestens eine an das Rad (16) anlegbare Bürste (36) umfasst oder ausbildet, eine Antriebseinrichtung (42) zum drehenden Antreiben der mindestens einen Bürste und eine Zustelleinrichtung (34), mit der die Bürsteneinrichtung von einer radfernen Ruhestellung in mindestens eine radnahe Gebrauchsstellung überführbar ist, wobei die Bürsteneinrichtung mittels der Zustelleinrichtung bei Bewegung in Richtung auf das Rad absenkbar ist, wobei die Bürsteneinrichtung mittels der Zustelleinrichtung bei Bewegung von der Ruhestellung in die mindestens eine Gebrauchsstellung entlang einer mindestens einen Wendepunkt (108) aufweisenden Bahnkurve (106) bewegbar ist. Außerdem betrifft die Erfindung eine Fahrzeugwaschanlage und ein Verfahren zum Reinigen eines Rades.
(EN)
The present invention relates to a wheel washing apparatus for cleaning a wheel of a motor vehicle, comprising a brush device (32) which comprises or forms at least one brush (36) which can be placed against the wheel (16), a drive device (42) for rotationally driving the at least one brush, and an adjusting device (34) with which the brush device can be moved from an inoperative position at a distance from the wheel to at least one use position close to the wheel, wherein the brush device can be lowered by means of the adjusting device as said brush device moves in the direction of the wheel, wherein the brush device can be moved along a path curve (106), which has at least one turning point (108), by means of the adjusting device as said brush device moves from the inoperative position to the at least one use position. The invention also relates to a vehicle washing system and to a method for cleaning a wheel.
(FR)
La présente invention concerne un arrangement de lavage de roue destiné à laver une roue d'un véhicule automobile, comprenant un dispositif à brosse (32) qui comporte ou forme au moins une brosse (36) pouvant être appliquée sur la roue (16), un dispositif d'entraînement (42) destiné à entraîner l'au moins une brosse en rotation et un dispositif d'approche (34), avec lequel le dispositif à brosse peut être transféré d'une position de repos, éloignée de la roue, à au moins une position d'utilisation, proche de la roue. Le dispositif à brosse peut être abaissé au moyen du dispositif d'approche lors du déplacement en direction de la roue et le dispositif à brosse, lors du déplacement de la position de repos vers l'au moins une position d'utilisation, peut être déplacé au moyen du dispositif d'approche le long d'une portion de trajectoire (106) qui présente au moins un point de retournement (108). L'invention concerne en outre une installation de lavage pour véhicules et un procédé pour nettoyer une roue.
Auch veröffentlicht als
EP2017716851
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten