In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018184639 - MONTAGESYSTEM ZUM WERKZEUGLOSEN MONTIEREN EINER MITTELKONSOLE IN EINEM KRAFTFAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/184639
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/DE2018/200026
Internationales Anmeldedatum 12.03.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13
Teile zum Verkleiden, Kennzeichnen oder Verzieren; Anordnungen oder Ausbildung von Bauteilen für Reklamezwecke
02
Zierteile; Wülste; Wandverkleidungen; Deckenverkleidungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
27
Verbindungen zwischen Baugruppen von Aufbauten
B60R 13/02 (2006.01)
B62D 27/00 (2006.01)
CPC
B60R 11/00
B60R 13/0262
B60R 2011/0007
B60R 7/04
B62D 65/14
Anmelder
  • LISA DRÄXLMAIER GMBH [DE/DE]; Landshuter Straße 100 84137 Vilsbiburg, DE
Erfinder
  • GRITSCHER, Karl; DE
Prioritätsdaten
10 2017 107 105.903.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MONTAGESYSTEM ZUM WERKZEUGLOSEN MONTIEREN EINER MITTELKONSOLE IN EINEM KRAFTFAHRZEUG
(EN) MOUNTING SYSTEM FOR TOOL-FREE MOUNTING OF A CENTRE CONSOLE IN A MOTOR VEHICLE
(FR) SYSTÈME DE MONTAGE POUR MONTER SANS OUTIL UNE CONSOLE CENTRALE DANS UN VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Montagesystem (7) zum werkzeuglosen Montieren einer Mittelkonsole (1) in einem Kraftfahrzeug, umfassend einen vorderen Fixierbereich (4) an der Mittelkonsole (1) und einen vorderen Fixierbereich (5) an einer fahrzeugseitigen Instrumententafel (2), welche in einer bestimmungsgemäßen Einbaulage der Mittelkonsole (1) formschlüssig ineinander greifen; einen hinteren Fixierbereich (10) an der Mittelkonsole (1) und einen hinteren Fixierbereich (13) an einem fahrzeugseitigen Träger (3), welche beim Verschieben der Mittelkonsole (1) in einer vorgegebenen, auf die Instrumententafel (2) gerichteten Montagerichtung noch vor Erreichen der bestimmungsgemäßen Einbaulage ineinander greifen und die Mittelkonsole (1) quer zur Montagerichtung am Träger (3) festlegen; wobei zumindest ein mittlerer Fixierbereich (8, 9) an der Mittelkonsole (1) und zumindest ein mittlerer Fixierbereich (11, 12) am fahrzeugseitigen Träger (3) jeweilige Verzahnungen (20, 21, 23, 24) aufweisen, die beim Verschieben der Mittelkonsole (1) in der vorgegebenen Montagerichtung vor Erreichen der bestimmungsgemäßen Einbaulage in Abhängigkeit von einer relativen Höhenlage der Mittelkonsole (1) zum Kraftfahrzeug mit einer unterschiedlichen Überdeckung ineinander greifen und die Mittelkonsole (1) quer zur Montagerichtung am Träger (3) festlegen.
(EN)
The present invention relates to a mounting system (7) for tool-free mounting of a centre console (1) in a motor vehicle, comprising a front fixing region (4) on the centre console (1) and a front fixing region (5) on a vehicle-side dashboard (2), said fixing regions gripping in a form-fitting manner one inside the other in a correct installation position of the centre console (1); a rear fixing region (10) on the centre console (1) and a rear fixing region (13) on a vehicle-side support (3), which fixing regions, when the centre console (1) is moved in a predetermined mounting direction towards the dashboard (2), grip into each other even before the correct installation position is reached and secure the centre console (1) to the support (3) transversely with respect to the mounting direction; wherein at least one central fixing region (8, 9) on the centre console (1) and at least one central fixing region (11, 12) on the vehicle-side support (3) have respective toothings (20, 21, 23, 24) which, when the centre console (1) is moved in the predetermined mounting direction, grip into each other with a different overlap depending on a relative height position of the centre console (1) with respect to the motor vehicle before the correct installation position is reached and secure the centre console (1) to the support (3) transversely with respect to the mounting direction.
(FR)
L'invention concerne un système de montage (7) pour monter sans outil une console centrale (1) dans un véhicule automobile, comprenant une zone de fixation antérieure (4) sur la console centrale (1) et une zone de fixation antérieure (5) sur un tableau de bord (2) côté véhicule qui s'emboîtent l'une dans d'autre par complémentarité de forme lorsque la console centrale (1) se trouve dans une position de montage spécifique ; une zone de fixation postérieure (10) sur la console centrale (1) et une zone de fixation postérieure (13) sur un support (3) côté véhicule, qui s'emboîtent l'une dans l'autre lors d'un déplacement de la console centrale (1) dans une direction montage prédéfinie orientée vers le tableau de bord (2), avant d'atteindre la position de montage spécifique et fixent la console centrale (1) sur le support (3) transversalement à la direction de montage ; au moins une zone de fixation centrale (8, 9) sur la console centrale (1) et au moins une zone de fixation centrale (11, 12) sur le support (3) côté véhicule comportant des dentures (20, 21, 23, 24) respectives qui s'engrènent lors du déplacement de la console centrale (1) dans la direction de montage prédéfinie avant d'atteindre la position de montage spécifique en fonction d'une hauteur relative de la console centrale (1) par rapport au véhicule automobile, avec un recouvrement différent, et fixent la console centrale (1) sur le support (3) transversalement à la direction de montage.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten