In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018184630 - VERFAHREN UND EINE VORRICHTUNG ZUM EXAKTEN POSITIONIEREN UND BEARBEITEN VON TEXTILIEN ODER DERGLEICHEN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/184630
Veröffentlichungsdatum 11.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/DE2018/100295
Internationales Anmeldedatum 03.04.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
7
Regelung oder Steuerung der Werkstückzufuhr, der Werkstückvereinzelung oder des Stapelnachschubes oder der angeschlossenen Maschinen, bei unrichtiger Zufuhr, bei Fehlstellen im Werkstückstrom oder bei Vorhandensein fehlerhafter Werkstücke
02
durch Fühler oder Detektoren
06
ansprechend auf Vorhandensein von fehlerhaften Werkstücken oder unrichtiger Vereinzelung oder Zufuhr
08
ansprechend auf unrichtige Ausrichtung der Vorderkanten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
7
Regelung oder Steuerung der Werkstückzufuhr, der Werkstückvereinzelung oder des Stapelnachschubes oder der angeschlossenen Maschinen, bei unrichtiger Zufuhr, bei Fehlstellen im Werkstückstrom oder bei Vorhandensein fehlerhafter Werkstücke
02
durch Fühler oder Detektoren
06
ansprechend auf Vorhandensein von fehlerhaften Werkstücken oder unrichtiger Vereinzelung oder Zufuhr
10
ansprechend auf unrichtige Ausrichtung der Seitenkanten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
7
Regelung oder Steuerung der Werkstückzufuhr, der Werkstückvereinzelung oder des Stapelnachschubes oder der angeschlossenen Maschinen, bei unrichtiger Zufuhr, bei Fehlstellen im Werkstückstrom oder bei Vorhandensein fehlerhafter Werkstücke
02
durch Fühler oder Detektoren
14
durch fotoelektrische Fühler oder Detektoren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
9
Ausrichten der Werkstücke; Vorrichtungen hierfür
10
Schieber oder ähnliche bewegliche Anschlagvorrichtungen; Schieber- oder Greifer-Vorrichtungen, welche die Werkstücke in ausgerichtete Lage bringen
D Textilien; Papier
05
Nähen; Sticken; Tuften
B
Nähen
35
Vorschub- oder Führungselemente für das Werkstück in Nähmaschinen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
12
Markiervorrichtungen, z.B. mit Maßeinteilung
B65H 7/08 (2006.01)
B65H 7/10 (2006.01)
B65H 7/14 (2006.01)
B65H 9/10 (2006.01)
D05B 35/12 (2006.01)
CPC
B65H 2511/20
B65H 2511/512
B65H 2701/174
B65H 7/08
B65H 7/10
B65H 7/14
Anmelder
  • SCHMALE-HOLDING GMBH & CO. [DE/DE]; Lindhorststraße 12 48607 Ochtrup, DE
Erfinder
  • REINDERS, Peter; DE
Vertreter
  • PATENTANWÄLTE KÖCHLING, DÖRING PARTG MBB; Fleyer Straße 135 58097 Hagen, DE
Prioritätsdaten
10 2017 107 480.507.04.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND EINE VORRICHTUNG ZUM EXAKTEN POSITIONIEREN UND BEARBEITEN VON TEXTILIEN ODER DERGLEICHEN
(EN) METHOD AND DEVICE FOR EXACTLY POSITIONING AND PROCESSING TEXTILES OR THE LIKE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE POSITIONNEMENT PRÉCIS ET D'USINAGE DE TEXTILES OU SIMILAIRES
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren und Vorrichtung (2) zum exakten Positionieren und Bearbeiten von Textilien oder dergleichen, insbesondere von Passstücken (1), mit folgenden Verfahrensschritten: - Ausrichten und/oder Positionieren (2) des Passstücks (1), - Zuführen (3) des Passstücks (1) zu einer Station (9), - Überprüfung (4) der Ausrichtung und/oder Positionierung des Passstücks (1), wobei Markierungen des Passstücks (1), sensorisch erfasst werden und der tatsächliche Markierungsverlauf mit einem Sollmarkierungsverlauf abgeglichen wird, - Ermittlung (5) von Korrekturvorgaben und - Übermittlung (6) der Korrekturvorgabe an eine Korrekturstation (12), - Korrektur (7) der Ausrichtung des Passstücks (1) mittels der Korrekturstation (12) gemäß der Korrekturvorgäbe, - Zuführung (8) des Passstücks (1) zu einer Bearbeitungsstation (13), - ggf. Wiederholung einzelner oder mehrerer Verfahrensschritte.
(EN)
The invention relates to a method and a device (2) for exactly positioning and processing textiles or the like, in particular fitting pieces (1), having the following method steps: - orienting and/or positioning (2) the fitting piece (1), - supplying (3) the fitting piece (1) to a station (9), - checking (4) the orientation and/or positioning of the fitting piece (1), wherein markings on the fitting piece (1) are captured by sensor means and the actual marking sequence is compared with a setpoint marking sequence, - determining (5) correction requirements and - transmitting (6) the correction requirement to a correction station (12), - correcting (7) the orientation of the fitting piece (1) by means of the correction station (12) in accordance with the correction requirement, - supplying (8) the fitting piece (1) to a processing station (13), - optionally repeating individual method steps or several method steps.
(FR)
L'invention concerne un procédé et un dispositif (2) de positionnement précis et d'usinage de textiles ou similaires, en particuliers de raccords (1). Le procédé comprend des étapes suivantes consistant à : orienter et/ou positionner (2) le raccord (1); amener (3) le raccord (1) à un poste (9); vérifier (4) l'orientation et/ou le positionnement du raccord (1), des marquages du raccord (1) étant détectés par des capteurs et l'extension du marquage réelle étant comparée à une extension de marquage de consigne; déterminer (5) des spécifications de correction; et transmettre (6) la spécification de correction à un poste de correction (12); corriger (7) l'orientation du raccord (1) au moyen du poste de correction (12) selon la spécification de correction; amener (8) le raccord (1) à un poste d'usinage (13); et éventuellement répéter diverses ou plusieurs étapes du procédé.
Auch veröffentlicht als
EP2018723674
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten