Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018181179) MEDICAL INSTRUMENT WITH HYDROPHILIC MEMBER AND HYDROPHOBIC MEMBER LAMINATED
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/181179 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2018/012137
Veröffentlichungsdatum: 04.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 26.03.2018
IPC:
A61M 25/00 (2006.01) ,A61B 17/12 (2006.01) ,A61F 2/07 (2013.01) ,A61F 2/86 (2013.01) ,A61M 25/06 (2006.01) ,A61M 25/10 (2013.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
25
Katheter; Hohlsonden
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
12
zum Abbinden oder anderweitigem Zusammendrücken von röhrenförmigen Körperteilen, z.B. Blutgefäßen oder Nabelschnur
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02
in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
04
Hohle oder röhrenförmige Teile von Organen, z.B. Blasen, Luftröhren, Bronchien oder Gallengänge
06
Blutgefäße
07
mit Gewebe überzogene Gefäßstützen (gecoverte Gefäßstützen, Stentgrafts)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
82
Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
86
Gefäßstützen charakterisiert durch drahtähnliche Elemente; Gefäßstützen charakterisiert durch eine Netz- oder Gitterstruktur ausbildende drahtähnliche Elemente
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
25
Katheter; Hohlsonden
01
Einführen, Lenken, Vorschieben, Anordnen oder Halten von Kathetern
06
hautdurchdringende Einführnadeln oder dgl.
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
25
Katheter; Hohlsonden
10
Ballonkatheter
Anmelder:
テルモ株式会社 TERUMO KABUSHIKI KAISHA [JP/JP]; 東京都渋谷区幡ヶ谷二丁目44番1号 44-1, Hatagaya 2-chome, Shibuya-ku, Tokyo 1510072, JP
Erfinder:
伊藤 隆史 ITO, Takashi; JP
Vertreter:
八田国際特許業務法人 HATTA & ASSOCIATES; 東京都千代田区二番町11番地9 ダイアパレス二番町 Dia Palace Nibancho, 11-9, Nibancho, Chiyoda-ku, Tokyo 1020084, JP
Prioritätsdaten:
2017-06889730.03.2017JP
Titel (EN) MEDICAL INSTRUMENT WITH HYDROPHILIC MEMBER AND HYDROPHOBIC MEMBER LAMINATED
(FR) INSTRUMENT MÉDICAL COMPRENANT UN ÉLÉMENT HYDROPHILE ET UN ÉLÉMENT HYDROPHOBE STRATIFIÉS
(JA) 親水性部材と疎水性部材とを積層させた医療機器
Zusammenfassung:
(EN) [Problem] To provide a medical instrument having a novel structure that can prevent the circulation of a liquid between an inner layer side and an outer layer side of a peripheral wall part. [Solution] This medical instrument 10 includes a body part 20 in which a center hole 22 and a radially outward space 23 are partitioned by a tubular peripheral wall part 22. The peripheral wall part includes at least: a first layer 30 on which a hydrophilic member 33, in which a hydrophilic coating 32 is formed on a first base part 31, is disposed; and a second layer 40 on which a hydrophobic member 43, in which a hydrophobic coating 42 is formed on a second base part 41, is disposed. The peripheral wall part is formed by laminating the first layer and the second layer in a radial direction. Also, due to swelling of the hydrophilic coating, the adjacent hydrophilic members come into contact with each other, and a first liquid in the center hole and a second liquid present in the radially outward space are prevented from circulating through the peripheral wall part.
(FR) Le problème décrit par la présente invention est de fournir un instrument médical ayant une nouvelle structure qui peut empêcher la circulation d'un liquide entre un côté de couche interne et un côté de couche externe d'une partie de paroi périphérique. La solution selon l'invention porte sur un instrument médical 10 qui comprend une partie de corps 20 dans laquelle un trou central 22 et un espace radialement vers l'extérieur 23 sont séparés par une partie de paroi périphérique tubulaire 22. La partie de paroi périphérique comprend au moins : une première couche 30 sur laquelle est disposé un élément hydrophile 33, dans lequel un revêtement hydrophile 32 est formé sur une première partie de base 31; et une seconde couche 40 sur laquelle est disposé un élément hydrophobe 43, dans lequel un revêtement hydrophobe 42 est formé sur une seconde partie de base 41. La partie de paroi périphérique est formée par stratification de la première couche et de la seconde couche dans une direction radiale. En outre, du fait du gonflement du revêtement hydrophile, les éléments hydrophiles adjacents entrent en contact l'un avec l'autre, et un premier liquide dans le trou central et un second liquide présent dans l'espace radialement vers l'extérieur sont empêchés de circuler à travers la partie de paroi périphérique.
(JA) 【課題】周壁部の内層側と外層側との間での液体の流通を阻止することができる新規な構造の医療機器を提供する。 【解決手段】医療機器10は、管状の周壁部21によって中心孔22と径方向外方空間23とが仕切られた本体部20を有している。周壁部は、第1ベース部31に親水性コーティング32を形成した親水性部材33を配置した第1層30と、第2ベース部41に疎水性コーティング42を形成した疎水性部材43を配置した第2層40とを少なくとも含んでいる。周壁部は、第1層と第2層とを径方向に沿って積層して構成されている。そして、親水性コーティングが膨潤することによって、隣り合う親水性部材が接触し、中心孔内の第1液体と、径方向外方空間に存在する第2液体とが周壁部を通して流通することを阻止する。
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)