Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018180507) COPPER OR COPPER-ALLOY SHEET, AND TRAVERSE COIL AND PRODUCTION METHOD THEREFOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/180507 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2018/010072
Veröffentlichungsdatum: 04.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 14.03.2018
IPC:
C23C 26/00 (2006.01) ,B21B 3/00 (2006.01) ,B21C 47/12 (2006.01) ,C25D 5/48 (2006.01) ,C25D 5/50 (2006.01) ,C25D 7/06 (2006.01) ,C22C 9/00 (2006.01) ,C22C 9/02 (2006.01) ,C22C 9/04 (2006.01) ,C22C 9/06 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
23
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
C
Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
26
Beschichten, soweit nicht in den Gruppen C23C2/-C23C24/92
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
B
Walzen von Metall
3
Walzen von Werkstoffen besonderer Legierungen, deren Zusammensetzung besondere Walzverfahren oder Arbeitsfolgen erfordert oder gestattet
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
C
Herstellen von Blechen, Metalldraht, -stangen, -rohren Metallprofilen oder Halbzeugen auf andere Weise als durch Walzen; Hilfsmaßnahmen in Verbindung mit der Metallbearbeitung ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs
47
Aufwickeln, Aufspulen oder Abwickeln von Metalldraht, -band oder anderem biegsamen metallischen Stranggut nach Merkmalen, die sich ausschließlich auf die Metallbearbeitung beziehen
02
Aufwickeln oder Aufspulen
10
mittels einer Verlegeführung
12
die sich parallel zur Spulenachse bewegt
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
D
Verfahren für die elektrolytische oder elektrophoretische Herstellung von Überzügen; Galvanoplastik; Verbinden von Werkstücken durch Elektrolyse; Vorrichtungen dafür
5
Besondere Galvanisierverfahren; Vor- oder Nachbehandlung von Werkstücken
48
Nachbehandlung galvanisierter Oberflächen
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
D
Verfahren für die elektrolytische oder elektrophoretische Herstellung von Überzügen; Galvanoplastik; Verbinden von Werkstücken durch Elektrolyse; Vorrichtungen dafür
5
Besondere Galvanisierverfahren; Vor- oder Nachbehandlung von Werkstücken
48
Nachbehandlung galvanisierter Oberflächen
50
durch thermische Behandlung
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
D
Verfahren für die elektrolytische oder elektrophoretische Herstellung von Überzügen; Galvanoplastik; Verbinden von Werkstücken durch Elektrolyse; Vorrichtungen dafür
7
Galvanisieren von bestimmten Gegenständen
06
Drähte; Bänder; Bleche
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
9
Legierungen auf der Basis von Kupfer
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
9
Legierungen auf der Basis von Kupfer
02
mit Zinn als nächst wesentlichem Bestandteil
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
9
Legierungen auf der Basis von Kupfer
04
mit Zink als nächst wesentlichem Bestandteil
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
9
Legierungen auf der Basis von Kupfer
06
mit Nickel oder Cobalt als nächst wesentlichem Bestandteil
Anmelder:
JX金属株式会社 JX NIPPON MINING & METALS CORPORATION [JP/JP]; 東京都千代田区大手町一丁目1番2号 1-2,Otemachi 1-chome,Chiyoda-ku, Tokyo 1008164, JP
Erfinder:
泉 千尋 IZUMI,Chihiro; JP
Vertreter:
アクシス国際特許業務法人 AXIS PATENT INTERNATIONAL; 東京都港区新橋二丁目6番2号 新橋アイマークビル Shimbashi i-mark Bldg., 6-2 Shimbashi 2-Chome, Minato-ku, Tokyo 1050004, JP
Prioritätsdaten:
2017-07039431.03.2017JP
Titel (EN) COPPER OR COPPER-ALLOY SHEET, AND TRAVERSE COIL AND PRODUCTION METHOD THEREFOR
(FR) FEUILLE DE CUIVRE OU D'ALLIAGE DE CUIVRE, ET BOBINE TRANSVERSALE ET SON PROCÉDÉ DE PRODUCTION
(JA) 銅又は銅合金の板条並びにトラバースコイル及びその製造方法
Zusammenfassung:
(EN) The present invention provides: a traverse coil of a copper or copper-alloy sheet that is unlikely to produce metallic powder as a result of friction with a tension pad; and a production method therefor. This copper or copper-alloy sheet is characterized by having, on the surface thereof, an oil having a kinetic viscosity of 3-12 mm2/s applied, wherein the amount of said oil is 100-500 mg/m2.
(FR) La présente invention concerne : une bobine transversale d'une feuille de cuivre ou d'alliage de cuivre qui est peu susceptible de produire de la poudre métallique sous l'effet du frottement avec un tampon de tension ; et son procédé de production. La feuille de cuivre ou d'alliage de cuivre est caractérisée en ce qu'elle comporte, sur sa surface, une huile comportant une viscosité cinétique de 3 à 12 mm2/s appliquée, la quantité de ladite huile étant de 100 à 500 mg/m2.
(JA) テンションパットとの摩擦に起因する金属粉の発生しにくい銅又は銅合金の板条のトラバースコイル及びその製造方法を提供すること。表面に、動粘度が3~12mm2/sである油が塗布され、前記油の量が100~500mg/m2であることを特徴とする銅又は銅合金の板条。
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)