In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018178788 - INDUKTIONSKOCHFELDVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/178788
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/IB2018/051620
Internationales Anmeldedatum 12.03.2018
IPC
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Elektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
6
Heizen mit elektrischen, magnetischen oder elektromagnetischen Feldern
02
Induktionsheizung
10
Induktionsheizgeräte, außer Öfen, für spezielle Anwendungen
12
Kochvorrichtungen
H05B 6/12 (2006.01)
CPC
H05B 2213/03
H05B 6/1245
Y02B 40/126
Anmelder
  • BSH HAUSGERÄTE GMBH [DE/DE]; Carl-Wery-Str. 34 81739 München, DE
Erfinder
  • ACERO ACERO, Jesus; ES
  • ALMOLDA FANDOS, Manuel; ES
  • HERNANDEZ BLASCO, Pablo Jesus; ES
  • LLORENTE GIL, Sergio; ES
  • LOPE MORATILLA, Ignacio; ES
  • MOYA ALBERTIN, Maria Elena; ES
  • SERRANO TRULLEN, Javier; ES
Prioritätsdaten
P20173049730.03.2017ES
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) INDUKTIONSKOCHFELDVORRICHTUNG
(EN) INDUCTION COOKTOP DEVICE
(FR) DISPOSITIF À PLAQUE DE CUISSON À INDUCTION
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung geht aus von einer Induktionskochfeldvorrichtung mit zumindest einer Induktionsheizeinheit (10a-c), welche zumindest ein Induktionsheizelement (12a-c) umfasst, und mit zumindest einer Kochfeldebene (14a-c). Um eine kompakte Bauweise und einen hohen Wirkungsgrad zu erzielen, wird vorgeschlagen, dass sich das zumindest eine Induktionsheizelement (12a-c) zumindest in einem Teilbereich (16a-c) entlang einer ersten Haupterstreckungsebene (18a-c) erstreckt, die von der Kochfeldebene (14a-c) abweicht.
(EN)
The invention relates to an induction cooktop device comprising at least one induction heating unit (10a-c) that includes at least one induction heating element (12a-c), and comprising at least one cooktop plane (14a-c). In order to obtain a compact design and high efficiency, the least one section (16a-c) of the at least one induction heating element (12a-c) extends along a first principal plane of orientation (18a-c) which deviates from the cooktop plane (14a-c).
(FR)
L'invention concerne un dispositif à plaque de cuisson à induction pourvu d'au moins une unité de chauffage à induction (10a - c), qui comprend au moins un élément de chauffage à induction (12a - c), et d'au moins un plan de cuisson (14a - c). L'invention vise à obtenir une structure compacte et un haut degré d'efficacité. L'invention propose à cet effet que l'élément de chauffage à induction (12a - c) ou les éléments de chauffage à induction s'étendent au moins dans une zone partielle (16a - c) le long d'un premier plan d'extension principal (18a - c) qui diverge du plan de cuisson (14a - c).
Auch veröffentlicht als
EP2018718199
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten