In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018178782 - KOCHFELDVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/178782
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/IB2018/051602
Internationales Anmeldedatum 12.03.2018
IPC
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Elektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
6
Heizen mit elektrischen, magnetischen oder elektromagnetischen Feldern
02
Induktionsheizung
10
Induktionsheizgeräte, außer Öfen, für spezielle Anwendungen
12
Kochvorrichtungen
H05B 6/12 (2006.01)
CPC
H05B 2213/03
H05B 6/12
H05B 6/1218
Anmelder
  • BSH HAUSGERÄTE GMBH [DE/DE]; Carl-Wery-Str. 34 81739 München, DE
Erfinder
  • LASOBRAS BERNAD, Javier; ES
  • LLORENTE GIL, Sergio; ES
  • MIR BEL, Jorge; ES
  • RIVERA PEMAN, Julio; ES
Prioritätsdaten
P20173044428.03.2017ES
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KOCHFELDVORRICHTUNG
(EN) COOKTOP APPLIANCE
(FR) SYSTÈME DE TABLE DE CUISSON
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung geht aus voneiner Kochfeldvorrichtung, insbesondere einer Induktionskochfeldvorrichtung, mit zumindest einer Kochfeldplatte (10) und mit zumindest einer Leuchteinheit (20), welche dazu vorgesehen ist, zumindest einen Teilbereich der Kochfeldplatte (10) zu beleuchten. Um verbesserte Eigenschaften hinsichtlich einer Designfreiheit bereitzustellen wird wenigstens ein Kühlkanal (44), in welchem die Leuchteinheit (20) zumindest teilweise angeordnet ist, vorgeschlagen.
(EN)
The invention relates to a cooktop appliance, in particular an induction cooktop appliance, comprising at least one cooktop plate (10) and at least one lighting unit (20) provided for illuminating at least one section of the cooktop plate (10). In order to create improved properties in respect of the freedom of design, at least one cooling duct (44) is provided in which at least part of the lighting unit (20) is arranged.
(FR)
L'invention concerne un système de table de cuisson, en particulier un système de table de cuisson à induction, comprenant au moins une plaque formant table de cuisson (10) et au moins une unité d'éclairage (20) destinée à éclairer au moins une zone de la plaque formant table de cuisson (10). L'invention vise à améliorer les propriétés du système en termes de liberté de conception. À cet effet, il est prévu au moins un canal de refroidissement (44) dans lequel l'unité d'éclairage (20) est disposée au moins en partie.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten