Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018178401) BAUKASTENSYSTEM FÜR STECKVERBINDERMODULE, STECKVERBINDEREINHEIT UND MODULARE GEHÄUSERAHMEN HIERFÜR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/178401 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/058502
Veröffentlichungsdatum: 04.10.2018 Internationales Anmeldedatum: 03.04.2018
IPC:
H01R 13/518 (2006.01) ,H01R 13/514 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
46
Grundplatten; Gehäuse
516
Vorrichtungen zum Halten oder Umfassen eines isolierenden Körpers, z.B. Gehäuse
518
zum Halten oder Umfassen mehrerer Kupplungsteile, z.B. Rahmen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
46
Grundplatten; Gehäuse
514
ausgebildet als ein Modul oder eine Modulbaugruppe, d.h. zusammengesetzt aus zusammenarbeitenden Teilen, die mit Kontaktgliedern versehen sind oder Kontaktglieder zwischen sich enthalten
Anmelder:
IGUS GMBH [DE/DE]; Spicher Str. 1 a 51147 Köln, DE
Erfinder:
STREMLAU, Christian; DE
BRINKMANN, Till; DE
GRIEPENSTROH, Sebastian; DE
DEIMEL, Romano; DE
Vertreter:
LIPPERT STACHOW PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB; Postfach 30 02 08 51412 Bergisch Gladbach, DE
Prioritätsdaten:
20 2017 101 914.431.03.2017DE
Titel (EN) MODULAR SYSTEM FOR PLUG CONNECTOR MODULES, PLUG CONNECTOR UNIT, AND MODULAR HOUSING FRAME FOR SAME
(FR) SYSTÈME MODULAIRE POUR MODULES DE CONNECTEUR ENFICHABLE, UNITÉ DE CONNECTEUR ENFICHABLE ET CADRE DE BOÎTIER MODULAIRE ASSOCIÉ
(DE) BAUKASTENSYSTEM FÜR STECKVERBINDERMODULE, STECKVERBINDEREINHEIT UND MODULARE GEHÄUSERAHMEN HIERFÜR
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a modular system for plug connector modules for producing plug connector units, and to at least one first housing frame (211) for receiving a plurality of plug connector modules (18) within the housing frame (211). Each housing frame (211) has two parallel longitudinal side walls (214), which define the frame width (B) of the housing frame, and perpendicularly thereto two parallel narrow side walls (216), which define the frame height (H) of the housing frame. According to the invention: i) the frame width (B) is an integer multiple of the frame height (H), optionally plus joint play; ii) the longitudinal side walls (214) and the narrow side walls (216) have connection elements (220A, 220B) for form-fitting connection, wherein in each case a connection element (220A, 220B) of a longitudinal side wall (214) corresponds to a connection element (220A, 220B) of a narrow side wall (16; 216); and iii) on each longitudinal side wall (216) a plurality of connection elements (220A, 220B) are arranged at a grid distance (R) which corresponds to the frame height (H), optionally plus joint play, along the frame width (B). A plurality of housing frames (211) can thus be connected to one another in a modular manner on the basis of their connection elements (220A, 220B) so as to form a plug connector unit (210).
(FR) L’invention concerne un système modulaire destiné à des modules de connecteur enfichable pour fabriquer des unités de connecteur enfichable, au moins un premier cadre de boîtier (211) destiné à recevoir une pluralité de modules de connecteur enfichable (18) à l’intérieur du cadre de boîtier (211). Chaque cadre de boîtier (211) comporte deux parois de grand côté parallèles (214) qui définissent la largeur du cadre de boîtier (B) et deux parois de petit côté parallèles (216), perpendiculaires aux deux autres, qui définissent la hauteur (H) du cadre de boîtier. Selon l’invention, i) la largeur (B) du cadre est un multiple entier de la hauteur (H) du cadre, plus éventuellement un jeu d’assemblage ; ii) les parois de grand côté (214) et les parois de petit côté (216) comportent des éléments de liaison (220A, 220B) destinés à la liaison par complémentarité de formes, un élément de liaison (220A, 220B) d’une paroi de grand côté (214) correspondant à un élément de liaison (220A, 220B) d’une paroi de petit côté (16 ; 216) ; et iii) une pluralité d’éléments de liaison (220A, 220B) sont disposés sur chaque paroi de grand côté (216) avec un espacement de trame (R) qui correspond à la hauteur (H) du cadre, plus éventuellement un jeu d’assemblage, sur la largeur (B) du cadre. Ainsi, une pluralité de cadres de boîtier (211) peuvent être reliés de manière modulaire entre eux au moyen de leurs éléments de liaison (220A, 220B) pour former une unité de connecteur enfichable (210).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Baukastensystem für Steckverbindermodule zur Herstellung von Steckverbindereinheiten, mindestens einen ersten Gehäuserahmen (211) zum Aufnehmen mehrerer Steckverbindermodule (18) im Inneren des Gehäuserahmens (211). Jeder Gehäuserahmen (211) hat zwei parallele Längsseitenwände (214), welche die Rahmenbreite (B) des Gehäuserahmens definieren, und senkrecht dazu zwei parallele Schmalseitenwände (216), welche die Rahmenhöhe (H) des Gehäuserahmens definieren. Erfindungsgemäß beträgt i) die Rahmenbreite (B) ein ganzzahliges Vielfaches der Rahmenhöhe (H), ggf. plus Fugenspiel; ii) die Längsseitenwände (214) und die Schmalseitenwände (216) haben Verbindungselemente (220A, 220B) zur formschlüssigen Verbindung, wobei jeweils ein Verbindungselement (220A, 220B) einer Längsseitenwand (214) mit einem Verbindungselement (220A, 220B) einer Schmalseitenwand (16; 216) korrespondiert; und iii) an jeder Längsseitenwand (216) sind mehrere Verbindungselemente (220A, 220B) in einem Rasterabstand (R) angeordnet, welcher der Rahmenhöhe (H), ggf. plus Fugenspiel entspricht, entlang der Rahmenbreite (B) angeordnet. So können mehrere Gehäuserahmen (211) anhand ihrer Verbindungselemente (220A, 220B) modular miteinander verbunden werden um eine Steckverbindereinheit (210) zu bilden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)