In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018178306 - GASANALYSATOR

Veröffentlichungsnummer WO/2018/178306
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/058230
Internationales Anmeldedatum 29.03.2018
IPC
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
17
Systeme, in denen einfallendes Licht durch die Eigenschaften des untersuchten Materials beeinflusst wird
59
Transmissionsvermögen
61
Nicht-dispersive Gasanalysatoren
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21
Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
17
Systeme, in denen einfallendes Licht durch die Eigenschaften des untersuchten Materials beeinflusst wird
25
Farbe; Spektraleigenschaften, d.h. Vergleich der Materialeffekte bei Licht von zwei oder mehr Wellenlängen oder Wellenlängenbereichen
31
Untersuchen relativer Materialeffekte bei Wellenlängen, die für spezifische Elemente oder Moleküle charakteristisch sind, z.B. Atomabsorptionsspektrometrie
33
mit ultraviolettem Licht
[IPC code unknown for G01N 21/3504]
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
G01N 21/61 (2006.01)
G01N 21/33 (2006.01)
G01N 21/3504 (2014.01)
G01N 33/00 (2006.01)
CPC
G01N 21/33
G01N 21/3504
G01N 21/61
G01N 2201/06146
G01N 2201/0627
G01N 2201/0668
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder
  • HEFFELS, Camiel; DE
Prioritätsdaten
20 2017 001 743.131.03.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) GASANALYSATOR
(EN) GAS ANALYSER
(FR) ANALYSEUR DE GAZ
Zusammenfassung
(DE)
Ein Gasanalysator zur Messung von zwei Gaskomponenten eines Messgases (7) weist zwei Leuchtdioden (1, 2), einen Strahlteiler (3), eine von dem Messgas (7) durchströmbare Messkammer (5), einen Messdetektor (6), einen Referenzdetektor (4) und eine Steuer- und Auswerteeinrichtung (8) zum abwechselnden Ansteuern der Leuchtdioden (1, 2) und zur Auswertung der von dem Messdetektor (6) und dem Referenzdetektor (4) gelieferten Signale zu Messergebnissen (9) für die beiden Gaskomponenten auf. Der Strahlteiler (3) ist in einem quaderförmigen Metallblock (14) angeordnet. Die Messkammer (5) ist als langgestreckter beidseitig offener Hohlkörper (21) aus Metall ausgebildet. Der Messdetektor (6) ist an einem Detektorblock (28) aus Metall gehalten. Der quaderförmige Metallblock (14) und der Detektorblock (28) sind über Zugstäbe (34) miteinander verbunden, wobei die Messkammer (5) zwischen ihnen eingespannt ist.
(EN)
The invention relates to a gas analyser for measuring two gas components of a measuring gas (7), said gas analyser comprising two light-emitting diodes (1, 2), a beam splitter (3), a measuring chamber (5) through which the measuring gas (7) circulates, a measurement detector (6), a reference detector (4), and a control and evaluation device (8) for controlling the light-emitting diodes (1, 2) in an alternating manner and for evaluating the signals supplied by the measurement detector (6) and the reference detector (4) in terms of measuring results (9) for the two gas components. The beam splitter (3) is arranged in a rectangular metal block (14). The measuring chamber (5) is embodied as a long hollow body (21) consisting of metal and open on both sides. The measurement detector (6) is held on a detector block (28) consisting of metal. The rectangular metal block (14) and the detector block (28) are interconnected by means of tension rods (34), the measuring chamber (5) being clamped therebetween.
(FR)
L'invention concerne un analyseur de gaz destiné à mesurer deux composants gazeux d'un gaz de mesure (7), comportant deux diodes électroluminescentes (1, 2), un diviseur de faisceau (3), une chambre de mesure (5) pouvant être traversée par le gaz de mesure (7), un détecteur de mesure (6), un détecteur de référence (4) et un dispositif de commande et d'évaluation (8) servant à, en alternance, commander les diodes électroluminescentes (1, 2) et évaluer les signaux fournis par le détecteur de mesure (6) et le détecteur de référence (4) pour former des résultats de mesure (9) pour les deux composants gazeux. Le diviseur de faisceau (3) est disposé dans un bloc métallique parallélépipédique (14). La chambre de mesure (5) est réalisée sous la forme d'un corps creux allongé (21), ouvert sur deux côtés, en métal. Le détecteur de mesure (6) est maintenu sur un bloc de détection (28) en métal. Le bloc métallique parallélépipédique (14) et le bloc de détection (28) sont reliés l'un à l'autre par des tiges de traction (34), la chambre de mesure (5) étant enserrée entre lesdits blocs.
Auch veröffentlicht als
EP2018716958
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten