In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018178132 - SYSTEM UND VERFAHREN ZUR ERKENNUNG VON AUGEN UND HÄNDEN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/178132
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/057873
Internationales Anmeldedatum 28.03.2018
IPC
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
K
Erkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
9
Verfahren oder Anordnungen zum Lesen oder Erkennen gedruckter oder geschriebener Zeichen oder zum Erkennen von Mustern, z.B. Fingerabdrücken
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
37
Armaturenbretter
02
hinsichtlich der Anordnung von Instrumenten
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
G06K 9/00 (2006.01)
B60K 37/02 (2006.01)
G06F 3/01 (2006.01)
CPC
B60K 2370/141
B60K 2370/146
B60K 2370/1464
B60K 2370/149
B60K 37/02
G06F 2203/011
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder
  • EL BANNA, Bilal; DE
  • HIEBER, Patrick; DE
  • ALTMUELLER, Tobias; DE
Prioritätsdaten
10 2017 205 458.130.03.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SYSTEM UND VERFAHREN ZUR ERKENNUNG VON AUGEN UND HÄNDEN
(EN) SYSTEM AND METHOD FOR DETECTING EYES AND HANDS
(FR) SYSTÈME ET PROCÉDÉ DE DÉTECTION DES YEUX ET DES MAINS
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein System (100) und ein Verfahren (500, 600), insbesondere für ein Kraftfahrzeug (10), zur Erkennung von Augen und Händen in einer mit einer Kamera (110) des Systems (100) aufgenommenen Sequenz von Bildern, wobei das System (100) einen Rechner (150) umfasst, welcher eingerichtet ist, alternierend eine erste Teilsequenz umfassend eine vorgebbare erste Anzahl von aufeinander folgenden Bildern einem, insbesondere in dem Rechner (150) eingerichteten, ersten Algorithmus zur Augenerkennung und eine zweite Teilsequenz umfassend eine vorgebbare zweite Anzahl von aufeinander folgenden Bildern einem, insbesondere in dem Rechner (150) eingerichteten, zweiten Algorithmus zur Handerkennung zuzuführen, wobei der erste Algorithmus abhängig von der ersten Teilsequenz erkennt, ob die Bilder der ersten Teilsequenz ein Bild eines Auges umfassen und wobei der zweite Algorithmus abhängig von der zweiten Teilsequenz erkennt, ob die Bilder der zweiten Teilsequenz ein Bild einer Hand umfassen.
(EN)
The invention relates to a system (100) and a method (500, 600), in particular for a motor vehicle (10), for detecting eyes and hands in a sequence of images captured by a camera (110) of the system (100), wherein the system (100) comprises a computer (150), which is designed to feed, in alternation, a first partial sequence comprising a predefinable first number of successive images to a first algorithm, configured in particular in the computer (150), for eye detection and a second partial sequence comprising a predefinable second number of successive images to a second algorithm, configured in particular in the computer (150), for hand detection, wherein the first algorithm, according to the first partial sequence, identifies whether the images of the first partial sequence comprise an image of an eye, and wherein the second algorithm, according to the second partial sequence, identifies whether the images of the second partial sequence comprise an image of a hand.
(FR)
L'invention concerne un système (100) et un procédé (500, 600), en particulier pour un véhicule à moteur (10), de détection des yeux et des mains dans une séquence d'images enregistrée à l'aide d'une caméra (110) du système (100), ledit système (100) comprenant un ordinateur (150) conçu pour fournir, de manière alternée, une première séquence partielle, comprenant un premier nombre d'images successives pouvant être prédéfini, à un premier algorithme de détection des yeux, en particulier configuré dans l'ordinateur (150), et une deuxième séquence partielle, comprenant un deuxième nombre d'images successives pouvant être prédéfini, à un deuxième algorithme de détection des mains, en particulier configuré dans l'ordinateur (150), le premier algorithme, dépendant de la première séquence partielle, détectant si les images de la première séquence partielle comprennent une image d'un œil et le deuxième algorithme, dépendant de la deuxième séquence partielle, détectant si les images de la deuxième séquence partielle comprennent une image d'une main.
Auch veröffentlicht als
EP2018717257
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten