In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018178131 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BETRIEB EINES ELEKTRISCHEN ENERGIESPEICHERSYSTEMS SOWIE ELEKTRISCHES ENERGIESPEICHERSYSTEM UND VERWENDUNG DESSELBEN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/178131
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/057871
Internationales Anmeldedatum 28.03.2018
IPC
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
42
Methoden oder Anordnungen für die Wartung oder Instandhaltung von Sekundärzellen oder Sekundärhalbzellen
48
Akkumulatoren, die mit Anordnungen zum Messen, Prüfen oder Anzeigen des Zustandes vereinigt sind, z.B. Pegelstand oder Dichte des Elektrolyten
H01M 10/48 (2006.01)
CPC
H01M 10/48
H01M 10/482
H01M 10/486
H02J 2007/0067
H02J 7/0029
H02J 7/00304
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder
  • GLEITER, Andreas; DE
Prioritätsdaten
10 2017 205 175.228.03.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BETRIEB EINES ELEKTRISCHEN ENERGIESPEICHERSYSTEMS SOWIE ELEKTRISCHES ENERGIESPEICHERSYSTEM UND VERWENDUNG DESSELBEN
(EN) METHOD AND APPARATUS FOR OPERATING AN ELECTRICAL ENERGY STORAGE SYSTEM AND ELECTRICAL ENERGY STORAGE SYSTEM AND USE THEREOF
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR FAIRE FONCTIONNER UN SYSTÈME ACCUMULATEUR D’ÉNERGIE ÉLECTRIQUE ET SYSTÈME ACCUMULATEUR D’ÉNERGIE ÉLECTRIQUE ET SON UTILISATION
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Verfahren zum Betrieb eines elektrischen Energiespeichersystems, umfassend mindestens eine elektrische Energiespeichereinheit, mit den nachfolgend beschriebenen Schritten beschrieben. Es wird ein ein erster Temperaturwert aus einer erfassten ersten Temperaturgröße des elektrischen Energiespeichersystems ermittelt. Weiterhin wird ein elektrischer Stromwert in Abhängigkeit des ermittelten ersten Temperaturwertes, eines zweiten Temperaturwertes, eines elektrischen Widerstandswertes, eines Wärmekapazitätswertes und einer definierten Zeitspanne ermittelt. Weiterhin wird das Energiespeichersystems derart betrieben, dass ein in dem elektrischen Energiespeichersystem fließender elektrischer Strom den ermittelten Stromwert zumindest während einer Teilzeitspanne der definierten Zeitspanne nicht überschreitet. Darüber hinaus wird eine entsprechende Vorrichtung und ein entsprechendes elektrisches Energiespeichersystem mit einer derartigen Vorrichtung beschrieben sowie die Verwendung des elektrischen Energiespeichersystems.
(EN)
A method for operating an electrical energy storage system comprising at least one electrical energy storage unit is described, said method having the steps described below. A first temperature value is identified from a first detected temperature variable of the electrical energy storage system. Furthermore, an electric current value is identified depending on the first identified temperature value, a second temperature value, an electrical resistance value, a thermal capacity value and a defined period of time. Furthermore, the energy storage system is operated in such a way that an electric current flowing in the electrical energy storage system does not exceed the identified current value at least during a partial period of time of the defined period of time. A corresponding apparatus and a corresponding electrical energy storage system having such an apparatus as well as the use of the electrical energy storage system are also described.
(FR)
L’invention concerne un procédé, destiné à faire fonctionner un système accumulateur d’énergie électrique, comprenant au moins une unité d’accumulation d’énergie électrique. Le procédé comprend les étapes décrites ci-dessous. On détermine une première valeur de température à partir d’une première donnée de température détectée du système accumulateur d’énergie électrique. De plus, on détermine une valeur de courant électrique en fonction de la première valeur de température déterminée, d’une deuxième valeur de température, d’une valeur de résistance électrique, d’une valeur de capacité thermique et d’un intervalle de temps défini. En outre, on fait fonctionner le système accumulateur d’énergie de telle manière qu’un courant électrique circulant dans le système accumulateur d’énergie électrique ne dépasse pas la valeur de courant déterminée au moins pendant une partie de l’intervalle de temps défini. De plus, l’invention concerne un dispositif correspondant et un système accumulateur d’énergie électrique correspondant comportant un tel dispositif et l’utilisation du système accumulateur d’énergie électrique.
Auch veröffentlicht als
EP2018726326
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten