In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018177808 - FLAMMENSCHUTZGEWEBE FÜR FAHRZEUGSITZE, INSBESONDERE FÜR FLUGZEUGSITZE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/177808
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/057005
Internationales Anmeldedatum 20.03.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
5
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die Inhomogenität oder den physikalischen Aufbau einer Schicht
02
gekennzeichnet durch bauliche Merkmale einer Schicht, die Fasern oder Fäden enthält
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
5
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die Inhomogenität oder den physikalischen Aufbau einer Schicht
22
gekennzeichnet durch das Vorhandensein von zwei oder mehr Schichten, die aus Fasern, Fäden, Körnchen oder Pulver bestehen oder die geschäumt oder besonders porös sind
24
eine Schicht ist eine aus Fasern oder Fäden aufgebaute Schicht
26
eine andere Schicht ist auch aus Fasern oder Fäden aufgebaut
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
5
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die Inhomogenität oder den physikalischen Aufbau einer Schicht
22
gekennzeichnet durch das Vorhandensein von zwei oder mehr Schichten, die aus Fasern, Fäden, Körnchen oder Pulver bestehen oder die geschäumt oder besonders porös sind
24
eine Schicht ist eine aus Fasern oder Fäden aufgebaute Schicht
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
5
Schichtkörper, gekennzeichnet durch die Inhomogenität oder den physikalischen Aufbau einer Schicht
22
gekennzeichnet durch das Vorhandensein von zwei oder mehr Schichten, die aus Fasern, Fäden, Körnchen oder Pulver bestehen oder die geschäumt oder besonders porös sind
30
eine Schicht enthält Körnchen oder Pulver
B Arbeitsverfahren; Transportieren
64
Luftfahrzeuge; Flugwesen; Raumfahrt
D
Ausrüstung für Flugzeuge; Pilotenanzüge; Fallschirme; Anordnung oder Befestigung von Triebwerken oder Übertragungsmitteln für den Antrieb
11
Ausstattung der Passagier- oder Besatzungsräume; Flugdeckinstallation, soweit nicht anderweitig vorgesehen
06
Anordnung oder Ausbildung von Sitzen
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
C
Stühle; Sofas; Betten
7
Teile, Einzelheiten oder Zubehör von Stühlen oder Hockern
02
Sitze
24
Polstersitze
26
mit Verstärkungseinlagen
B32B 5/02 (2006.01)
B32B 5/26 (2006.01)
B32B 5/24 (2006.01)
B32B 5/30 (2006.01)
B64D 11/06 (2006.01)
A47C 7/26 (2006.01)
CPC
B32B 2262/0246
B32B 2262/0269
B32B 2262/14
B32B 2264/108
B32B 2266/06
B32B 2307/3065
Anmelder
  • GREINER AEROSPACE GMBH [AT/AT]; Emesbergstraße 33 4643 Pettenbach, AT
Erfinder
  • HESSENBERGER, Norbert Karl; AT
Vertreter
  • MAIKOWSKI & NINNEMANN PATENTANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB; 15 09 20 10671 Berlin, DE
Prioritätsdaten
10 2017 205 284.829.03.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FLAMMENSCHUTZGEWEBE FÜR FAHRZEUGSITZE, INSBESONDERE FÜR FLUGZEUGSITZE
(EN) FLAMEPROOF WOVEN FABRIC FOR VEHICLE SEATS, MORE PARTICULARLY AIRCRAFT SEATS
(FR) TISSU IGNIFUGE POUR SIÈGES DE VÉHICULES, NOTAMMENT POUR SIÈGES D’AVIONS
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Flammenschutzgewebe für Fahrzeugkissen, insbesondere für Flugzeugkissen, bereitgestellt, wobei das Flammenschutzgewebe folgende Schichten umfasst: mindestens eine erste abriebfeste Schicht als Abrasionsschicht umfassend mindestens einen Textilstoff mit hoher Abriebbeständigkeit aus mindestens einer Faserart, und mindestens eine zweite Schicht als Barriereschicht umfassend mindestens ein Faservlies aus mindestens einer flammenfesten Faserart, wobei die mindestens eine Abrasionsschicht als erste Schicht auf mindestens einer Seite der mindestens einen Barriereschicht als zweite Schicht vorgesehen ist.
(EN)
The present invention relates to a flameproof woven fabric for vehicle cushions, more particularly for aircraft cushions, wherein the flameproof woven fabric comprises the following layers: at least one first abrasion-resistant layer as an abrasion layer comprising at least one textile material with high abrasion resistance made from at least one fibre type, and at least one second layer as a barrier layer comprising at least one nonwoven fabric made from at least one flameproof fibre type, wherein the at least one abrasion layer as a first layer is provided as a second layer on at least one side of the at least one barrier layer.
(FR)
La présente invention concerne un tissu ignifuge destiné à des coussins de véhicules, en particulier des coussins d’avions. Le tissu ignifuge comprend les couches suivantes : au moins une première couche résistant à l’abrasion servant de couche d’abrasion comprenant au moins une matière textile d’au moins un type de fibres présentant une résistance élevée à l’abrasion, et au moins une deuxième couche servant de couche barrière comprenant au moins un non-tissé de fibres constitué d’au moins un type de fibres ignifuge. L’au moins une couche d’abrasion est prévue comme première couche sur au moins un côté de l’au moins une couche barrière servant de deuxième couche.
Auch veröffentlicht als
EP2018716526
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten