In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018177770 - DIAGNOSEVERFAHREN FÜR EINEN WECHSELRICHTER, WECHSELRICHTERANORDNUNG UND ELEKTRISCHES ANTRIEBSSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2018/177770
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/056623
Internationales Anmeldedatum 16.03.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
3
Elektrische Vorrichtungen an elektrisch angetriebenen Fahrzeugen für Sicherheitszwecke; Überwachung von verschiedenen Betriebszuständen, z.B. Geschwindigkeit, Verzögerung, Stromverbrauch
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
3
Elektrische Vorrichtungen an elektrisch angetriebenen Fahrzeugen für Sicherheitszwecke; Überwachung von verschiedenen Betriebszuständen, z.B. Geschwindigkeit, Verzögerung, Stromverbrauch
04
Abschaltung der Stromversorgung bei fehlerhaften Zuständen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31
Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02
Prüfen elektrischer Geräte, Leitungen oder Bauelemente auf Kurzschluss, Leitungsunterbrechung, Durchgang oder unrichtigen Leitungsanschluss
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7
Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
34
Parallelbetrieb in Netzen durch gleichzeitige Benützung von Speicherbatterien und anderen Gleichstromquellen, z.B. für Pufferzwecke
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
7
Umformung von Wechselstrom in Gleichstrom; Umformung von Gleichstrom in Wechselstrom
42
Umformung von Gleichstrom in Wechselstrom ohne Umkehrmöglichkeit
44
durch ruhende Umformer
48
unter Verwendung von Entladungsröhren mit Steuerelektrode oder Halbleiterbauelementen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
47
Schaltungsanordnungen, die nicht für eine bestimmte Anwendung des Relais ausgebildet, sondern zur Erlangung gewünschter Betriebsdaten oder zum Beliefern mit Speisestrom konstruiert sind
B60L 3/00 (2006.01)
B60L 3/04 (2006.01)
B60L 11/18 (2006.01)
G01R 31/02 (2006.01)
H02J 7/34 (2006.01)
H02M 7/48 (2007.01)
CPC
B60L 2210/40
B60L 2240/52
B60L 2240/527
B60L 2240/547
B60L 2240/80
B60L 3/003
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder
  • JIN, Jiahang; DE
Prioritätsdaten
10 2017 205 477.831.03.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DIAGNOSEVERFAHREN FÜR EINEN WECHSELRICHTER, WECHSELRICHTERANORDNUNG UND ELEKTRISCHES ANTRIEBSSYSTEM
(EN) DIAGNOSIS METHOD FOR AN INVERTER, INVERTER ASSEMBLY, AND ELECTRIC DRIVE SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ DE DIAGNOSTIC POUR ONDULEUR, DISPOSITIF ONDULEUR ET SYSTÈME D’ENTRAÎNEMENT ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Diagnose der Schaltelemente in einem Wechselrichter, insbesondere einem Wechselrichter eines elektrischen Antriebssystems. Hierzu ist es vorgesehen, einen Zwischenkreiskondensator des Wechselrichters aufzuladen und gezielt entweder ein Schaltelement der oberen Schalter in den Halbbrücken des Wechselrichters oder ein Schaltelement der unteren Schalter der Halbbrücken des Wechselrichters zu schließen. Durch Überwachen des Spannungsverlaufs über dem Zwischenkreiskondensator kann daraufhin festgestellt werden, ob eines der Schaltelemente in dem Wechselrichter einen Fehler aufweist.
(EN)
The present invention relates to a diagnosis of the switch elements in an inverter, in particular an inverter of an electric drive system. To this end, an intermediate circuit capacitor of the inverter is charged and, selectively, either a switch element of the upper switches in the half-bridges of the inverter is connected or a switch element of the lower switches of the half-bridges of the inverter is connected. By monitoring the voltage curve over the intermediate circuit, it can be determined whether one of the switch elements in the inverter has an error.
(FR)
La présente invention concerne un diagnostic des éléments de commutation dans un onduleur, en particulier un onduleur d'un système d'entraînement électrique. À cet effet, on charge un condensateur de circuit intermédiaire de l'onduleur et on met hors circuit de manière ciblée un élément de commutation des commutateurs supérieurs dans les demi-ponts de l'onduleur ou un élément de commutation des commutateurs inférieurs des demi-ponts de l'onduleur. La surveillance de la courbe de la tension appliquée au condensateur de circuit intermédiaire permet ensuite de déterminer si un des éléments de commutation dans l'onduleur est défectueux.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten