In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018177761 - ANZEIGEELEMENT, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES ANZEIGEELEMENTS UND VERWENDUNG EINES ANZEIGEELEMENTS UND FAHRZEUG MIT EINEM ANZEIGEELEMENT

Veröffentlichungsnummer WO/2018/177761
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/056529
Internationales Anmeldedatum 15.03.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13
Teile zum Verkleiden, Kennzeichnen oder Verzieren; Anordnungen oder Ausbildung von Bauteilen für Reklamezwecke
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13
Teile zum Verkleiden, Kennzeichnen oder Verzieren; Anordnungen oder Ausbildung von Bauteilen für Reklamezwecke
02
Zierteile; Wülste; Wandverkleidungen; Deckenverkleidungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
45
Formgebung durch Spritzgießen, d.h. Einpressen des erforderlichen Volumens der Formmasse durch eine Düse in eine geschlossene Form; Vorrichtungen hierfür
16
Herstellen von mehrschichtigen oder mehrfarbigen Gegenständen
B60R 13/00 (2006.01)
B60R 13/02 (2006.01)
B29C 45/16 (2006.01)
CPC
B29C 45/1671
B29L 2031/722
B60K 35/00
Anmelder
  • BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder
  • HAIRER, Gabriel; DE
  • STROLZ, Michael; DE
Prioritätsdaten
10 2017 205 246.528.03.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANZEIGEELEMENT, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES ANZEIGEELEMENTS UND VERWENDUNG EINES ANZEIGEELEMENTS UND FAHRZEUG MIT EINEM ANZEIGEELEMENT
(EN) DISPLAY ELEMENT, METHOD FOR PRODUCTION OF A DISPLAY ELEMENT AND USE OF A DISPLAY ELEMENT AND VEHICLE HAVING A DISPLAY ELEMENT
(FR) ÉLÉMENT D'AFFICHAGE, PROCÉDÉ SERVANT À FABRIQUER UN ÉLÉMENT D'AFFICHAGE ET UTILISATION D'UN ÉLÉMENT D'AFFICHAGE ET VÉHICULE COMPRENANT UN ÉLÉMENT D'AFFICHAGE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Anzeigeelement (1), insbesondere für Fahrzeuge, umfassend i) ein Dekorelement (4) und ii) ein Mehrkomponenten-Kunststoffelement (3), wobei das Mehrkomponenten-Kunststoffelement (3) mit dem Dekorelement (4) verbunden ist. Das Mehrkomponenten-Kunststoffelement (3) umfasst eine erste Kunststoffkomponente (7) und eine zweite Kunststoffkomponente (5), wobei die zweite Kunststoffkomponente (5) in Form von gespritzten Symboliken vorliegt und von der gespritzten ersten Kunststoffkomponente (7) derart umgeben ist, dass die zweite Kunststoffkomponente (5) an einer Oberseite (12) des Anzeigeelements (1) freiliegt, wobei die erste Kunststoffkomponente (7) und die zweite Kunststoffkomponente (5) unterschiedliche Farben aufweisen.
(EN)
The invention relates to a display element (1), in particular for vehicles, comprising i) a decorative element (4) and ii) a multi-component plastic element (3), wherein the multi-component plastic element (3) is connected to the decorative element (4). The multi-component plastic element (3) comprises a first plastic component (7) and a second plastic component (5), wherein the second plastic component (5) is in the form of injected imagery and is enclosed by the injected first plastic component (7) such that the second plastic component (5) is exposed on a top side (12) of the display element (1), wherein the first plastic component (7) and the second plastic component (5) have different colors.
(FR)
L'invention concerne un élément d'affichage (1), en particulier pour des véhicules. L'élément d'affichage comprend i) un élément décoratif (4) et ii) un élément en matière plastique à composants multiples (3), l'élément en matière plastique à composants multiples (3) étant relié à l'élément décoratif (4). L'élément en matière plastique à composants multiples (3) comprend un premier composant en matière plastique (7) et un deuxième composant en matière plastique (5). Le deuxième composant en matière plastique (5) se présente sous la forme de symboles injectés et est entouré du premier composant en matière plastique (7) injecté de telle manière que le deuxième composant en matière plastique (5) situé sur une face supérieure (12) de l'élément d'affichage (1) est dégagé. Le premier composant en matière plastique (7) et le deuxième composant en matière plastique (5) présentent des couleurs différentes.
Auch veröffentlicht als
EP2018714456
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten