In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018177744 - STANZBLECH ZUM STANZEN VON ETIKETTEN ODER LABELN SOWIE VERFAHREN ZU SEINER HERSTELLUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2018/177744
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/056271
Internationales Anmeldedatum 13.03.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
26
Handschneidwerkzeuge; Schneiden; Trennen
F
Perforieren; Lochen; Ausschneiden; Ausstanzen; Trennen auf andere Weise als durch Schneiden
1
Perforieren; Lochen; Ausschneiden; Ausstanzen; Vorrichtungen hierfür
38
Ausschneiden; Ausstanzen
44
Messer hierfür; Gesenke hierfür
B26F 1/44 (2006.01)
CPC
B26F 1/20
B26F 1/44
B26F 2001/4409
Anmelder
  • WINK STANZWERKZEUGE GMBH & CO. KG [DE/DE]; Lerchenstraße 12-18 49828 Neuenhaus, DE
Erfinder
  • DE NATRIS, Albertus; DE
Vertreter
  • WISCHMEYER, André; DE
Prioritätsdaten
10 2017 106 780.929.03.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) STANZBLECH ZUM STANZEN VON ETIKETTEN ODER LABELN SOWIE VERFAHREN ZU SEINER HERSTELLUNG
(EN) PUNCHING SHEET FOR PUNCHING TAGS OR LABELS, AND PROCESS FOR MANUFACTURING SAME
(FR) TÔLE À DÉCOUPER SERVANT À DÉCOUPER DES ÉTIQUETTES, ET PROCÉDÉ DE FABRICATION DE LADITE TÔLE À DÉCOUPER
Zusammenfassung
(DE)
Stanzblech zum Stanzen von Etiketten oder Labeln, mit einem Grundblech (2), auf dessen Oberseite wenigstens eine Stanzlinie (4) vorhanden ist, wobei auf einer Unterseite (3) des Grundblechs (2) zumindest stellenweise wenigstens ein Dämpfungselement (14) angeordnet ist sowie Verfahren zur Herstellung eines Stanzblechs.
(EN)
Disclosed is a punching sheet for punching tags or labels, comprising a main sheet (2), on the top face of which at least one punching line (4) is provided, and in at least some areas of a bottom face (3) of which at least one damping element (14) is arranged. Also disclosed is a process for manufacturing a punching sheet.
(FR)
L'invention concerne une tôle à découper servant à découper des étiquettes. La tôle à découper comprend une tôle de base (2), au moins une ligne de découpage (4) est présente sur la face supérieure de cette dernière. Au moins un élément d'amortissement (14) est disposé au moins par endroits sur une face inférieure (3) de la tôle de base (2). L'invention concerne également un procédé de fabrication d'une tôle à découper.
Auch veröffentlicht als
EP2018715498
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten