In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018177711 - VERFAHREN ZUR AUTOMATISIERTEN FESTSTOFFENTLEERUNG VON ZENTRIFUGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/177711
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/055727
Internationales Anmeldedatum 08.03.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
04
Mit Zentrifugalkräften arbeitende Apparate oder Maschinen zum Durchführen physikalischer oder chemischer Verfahren
B
Zentrifugen
1
Zentrifugen mit umlaufenden Vollmantel-Trommeln zum Trennen von überwiegend flüssigen Mischungen mit oder ohne feste Teilchen
10
mit Entleerungsöffnungen in der Ebene des größten Durchmessers der Trommel
14
mit periodischer Entleerung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
04
Mit Zentrifugalkräften arbeitende Apparate oder Maschinen zum Durchführen physikalischer oder chemischer Verfahren
B
Zentrifugen
11
Zuführen, Beschicken oder Entleeren der Trommeln
04
Periodisches Zuführen oder Entleeren; Steueranordnungen dafür
B04B 1/14 (2006.01)
B04B 11/04 (2006.01)
CPC
B01D 21/262
B01D 21/32
B04B 1/14
B04B 11/04
Anmelder
  • GEA MECHANICAL EQUIPMENT GMBH [DE/DE]; Werner-Habig-Str. 1 59302 Oelde, DE
Erfinder
  • BATHELT, Thomas; DE
Vertreter
  • SPECHT, Peter; DE
  • KLEINE, Hubertus; DE
  • DANTZ, Jan; DE
Prioritätsdaten
10 2017 106 796.529.03.2017DE
10 2017 111 672.929.05.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR AUTOMATISIERTEN FESTSTOFFENTLEERUNG VON ZENTRIFUGEN
(EN) METHOD FOR THE AUTOMATED REMOVAL OF SOLIDS FROM CENTRIFUGES
(FR) PROCÉDÉ SERVANT À PURGER DE MANIÈRE AUTOMATISÉE DES MATIÈRES SOLIDES DE CENTRIFUGEUSES
Zusammenfassung
(DE)
Ein Verfahren, mit dem ein fließfähiges Ausgangsprodukt (AP) mit einem selbstentleerenden Separator in einem kontinuierlichen Betrieb in einem Zentrifugalfeld in der sich drehenden Trommel (1) von Feststoffen geklärt wird, wobei ein kontinuierlicher Auslass wenigstens einer geklärten Flüssigkeitsphase - einer Klarphase (KP) - erfolgt und wobei mit den diskontinuierlich zu öffnenden und zu verschließenden Feststoffauslassöffnungen (5) Feststoffentleerungen erfolgen, zeichnet sich durch eine optimierte Überwachung und/oder Steuerung der Feststoffentleerungen aus, wobei eine Volumen- und Massebilanz der Feststoffentleerungen erstellt und ausgewertet werden.
(EN)
The invention relates to a method, by means of a which a flowable starting product (AP) is clarified of solids by means of a self-emptying separator in continuous operation in a centrifugal field in the rotating drum (1), wherein at least one clarified liquid phase - a clear phase (KP) - is continuously discharged and wherein solid removals occur by means of the solid outlet openings (5), which should be opened and closed discontinuously. Said method is characterized by optimized monitoring and/or control of the solid removals, wherein a volume balance and a mass balance of the solid removals are created and evaluated.
(FR)
L'invention concerne un procédé avec lequel un produit de départ (AP) coulant est nettoyé de matière solides à l'aide d'un séparateur de purge automatique lors d'un fonctionnement continu dans un champ centrifuge du tambour (1) en rotation. Au moins une phase liquide nettoyée - une phase claire (KP) - est évacuée en continu et des matières solides sont purgées avec les ouvertures d'évacuation de matières solides (5) à ouvrir et à fermer en discontinu. Le procédé est caractérisé par une surveillance et/ou une commande optimisées des purges de matières solides. Un bilan en matière de volumes et de poids des purges de matières solides est établi et analysé.
Auch veröffentlicht als
EP2018710436
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten