In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018177646 - PLANETENGETRIEBE

Veröffentlichungsnummer WO/2018/177646
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/053490
Internationales Anmeldedatum 13.02.2018
IPC
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
57
Allgemeine Einzelheiten von Getrieben
04
Merkmale der Schmierung oder Kühlung
F16H 57/04 (2010.01)
CPC
F16H 57/04
F16H 57/0427
F16H 57/043
F16H 57/0479
F16H 57/0482
Anmelder
  • ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; Löwentaler Straße 20 88046 Friedrichshafen, DE
Erfinder
  • RÜCHARDT, Christoph; DE
  • BODENMÜLLER, Michael; DE
Prioritätsdaten
10 2017 205 491.331.03.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) PLANETENGETRIEBE
(EN) PLANETARY TRANSMISSION
(FR) BOÎTE DE VITESSES À TRAINS ÉPICYCLOÏDAUX
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Planetengetriebe (1) mit einem Planetenträger (2) und mehreren Planetenrädern (3). Die Planetenräder (3) sind mittels jeweils eines Planetenradlagers (4) rotierbar auf jeweils einem in dem Planetenträger (2) befestigten Planetenbolzen (5) gelagert. Jeder Planetenbolzen (5) weist zumindest eine Bohrung (7) auf, durch die das zugeordnete Planetenradlager (4) mit Schmieröl versorgbar ist. Es ist zumindest ein Ölleitelement (18) vorgesehen, welches das Schmieröl zu der Bohrung (7) leitet. Zumindest eine Ölfangfläche (19) des Ölleitelements (18) erstreckt sich bezogen auf die Rotationsachse (10) des Planetenträgers (2) in axialer und in radialer Richtung und ist so ausgerichtet, dass die Ölfangfläche (19) im Betrieb Schmieröl in tangentialer Richtung auffängt.
(EN)
The invention relates to a planetary transmission (1) comprising a planetary carrier (2) and multiple planetary gears (3). The planetary gears (3) are mounted on a respective planetary bolt (5) secured in the planetary carrier (2) in a rotatable manner by means of a respective planetary gear bearing (4). Each planetary bolt (5) has at least one bore (7) through which the paired planetary gear bearing (4) can be supplied with lubricating oil. At least one oil conducting element (18) is provided which conducts the lubricating oil to the bore (7). At least one oil collecting surface (19) of the oil conducting element (18) extends in an axial and radial direction relative to the rotational axis (10) of the planetary carrier (2) and is designed to collect lubricating oil in a tangential direction during operation.
(FR)
L'invention concerne une boîte de vitesses à trains épicycloïdaux (1) comportant un porte-satellites (2) et plusieurs satellites (3). Les satellites (3) sont montés rotatifs dans chaque cas au moyen d'un palier de satellite (4) sur respectivement un axe de satellite (5) fixé dans le porte-satellites (2). Chaque axe de satellite (5) présente au moins un trou (7) par lequel le palier de satellite (4) associé peut être alimenté en huile lubrifiante. Au moins un élément de guidage d'huile (18) permet de guider de l'huile lubrifiante jusqu'au trou (7). Au moins une surface de collecte d'huile (19) de l'élément de guidage d'huile (18) s'étend relativement à l'axe de rotation (10) du porte-satellites (2) dans la direction axiale et dans la direction radiale et est conçue de manière qu'en service, ladite surface de collecte d'huile recueille l'huile lubrifiante dans la direction tangentielle.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten