In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018177644 - VORRICHTUNG ZUR ZERKLEINERUNG UND TROCKNUNG VON ABFALLSTOFFEN, SCHLACKEN, GESTEINEN UND DERGLEICHEN MATERIALIEN

Veröffentlichungsnummer WO/2018/177644
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2018/053429
Internationales Anmeldedatum 12.02.2018
IPC
B Arbeitsverfahren; Transportieren
02
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
C
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
23
Speziell für Brecher oder Mühlen bestimmte Hilfsverfahren, Hilfsvorrichtungen oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen B02C1/-B02C21/ vorgesehen, oder nicht besonders ausgebildet für solche Vorrichtungen sind, die von einer einzigen der Gruppen B02C1/-B02C21/341
08
Trennen oder Sortieren des Guts im Zusammenhang mit dem Brech- oder Mahlvorgang
B Arbeitsverfahren; Transportieren
02
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
C
Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
23
Speziell für Brecher oder Mühlen bestimmte Hilfsverfahren, Hilfsvorrichtungen oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen B02C1/-B02C21/ vorgesehen, oder nicht besonders ausgebildet für solche Vorrichtungen sind, die von einer einzigen der Gruppen B02C1/-B02C21/341
18
Zugabe oder zusätzliche Verwendung von Flüssigkeit oder Gas, ausgenommen zum Brechen oder Zerkleinern mittels Fluiddruck
24
Hindurchführung eines Gases durch den Brech- oder Mahlabschnitt
30
wobei das Gas zur Trennung der Bestandteile des Guts dient
B02C 23/08 (2006.01)
B02C 23/30 (2006.01)
CPC
B02C 19/06
B02C 19/061
B02C 21/00
B02C 2201/06
B02C 23/08
B02C 23/30
Anmelder
  • LPT AG [LI/LI]; Industriestrasse 32 9491 Ruggell, LI
Erfinder
  • KOENIG, Egon; LI
Vertreter
  • BOHEST AG ZWEIGNIEDERLASSUNG OSTSCHWEIZ; Bahnhofstrasse 50 Postfach 9471 Buchs, CH
Prioritätsdaten
00406/1727.03.2017CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR ZERKLEINERUNG UND TROCKNUNG VON ABFALLSTOFFEN, SCHLACKEN, GESTEINEN UND DERGLEICHEN MATERIALIEN
(EN) DEVICE FOR COMMINUTING AND DRYING WASTE MATERIALS, SLAGS, ROCKS AND SIMILAR MATERIALS
(FR) DISPOSITIF DE BROYAGE ET DE SÉCHAGE DE DÉCHETS, SCORIES, ROCHES ET MATÉRIAUX SIMILAIRES
Zusammenfassung
(DE)
Es ist eine Vorrichtung (1) zur Zerkleinerung und Trocknung von Abfall Stoffen, Schlacken, Gesteinen und dergleichen Materialien (M) beschrieben, die einen im wesentlichen trichterförmigen Kessel (2) mit einem zylindrischen Aufsatz (4) umfasst. An dem zylindrischen Aufsatz (4) sind wenigstens zwei über den Umfang verteilte Lufteinlässe (5) zum Einbringen von komprimierter und ggf. erwärmter Luft (L) angeordnet. Der Boden des trichterförmigen Kessels ist mit einer Austrittsöffnung (3) für zerkleinertes Material (G) ausgestattet. An dem der Austrittsöffnung (3) gegenüberl i egenden, durchmessergrösseren Ende des Kessels ist am am zylindrischen Aufsatz (4) eine Luftaustrittsöffnung (7) angeordnet. Eine Zuführeinrichtung (9) für das zu zerkleinernde Material (M) mündet in den zylindrischen Aufsatz (4). An den wenigstens zwei über den Umfang des zylindrischen Aufsatzes verteilten Lufteinlässen (5) ist jeweils eine Überschalldüse (10) mit Venturifunktion derart angeordnet, dass die zugeführte Luft (L) in Umfangsrichtung des zylindrischen Aufsatzes (4) und des trichterförmigen Kessels (2) einbringbar ist.
(EN)
A device (1) for comminuting and drying waste materials, slags, rocks and similar materials (M) is described, which comprises a substantially funnel-shaped tank (2) with a cylindrical attachment (4). On the cylindrical attachment (4) there are arranged at least two air inlets (5) which are distributed over the circumference and which serve for the introduction of compressed and possibly heated air (L). The base of the funnel-shaped tank is equipped with an outlet opening (3) for comminuted material (G). At that end of the tank which is situated opposite the outlet opening (3) and which is of relatively large diameter, an air outlet opening (7) is arranged on the cylindrical attachment (4). A feed device (9) for the material (M) for comminution opens into the cylindrical attachment (4). At the at least two air inlets (5) which are distributed over the circumference of the cylindrical attachment, there is arranged in each case one supersonic nozzle (10) with Venturi function, such that the fed air (L) can be introduced in a circumferential direction of the cylindrical attachment (4) and of the funnel-shaped tank (2).
(FR)
L'invention concerne un dispositif (1) de broyage et de séchage de déchets, scories, roches et matériaux similaires (M), qui comprend une chaudière (2) essentiellement en forme d'entonnoir, avec un chapeau cylindrique (4). Sur le chapeau cylindrique (4) sont disposées au moins deux entrées d'aire (5) réparties sur la périphérie pour l'introduction d'air comprimé et éventuellement chauffé (L). Le fond de la chaudière en forme d'entonnoir est pourvu d'une ouverture de sortie (3) pour le matériau broyé (G). À l'extrémité de plus grand diamètre de la chaudière, disposée à l'opposé de l'ouverture de sortie (3), une ouverture de sortie d'air (7) est disposée au niveau du chapeau cylindrique (4). Un dispositif d'alimentation (9) pour le matériau à broyer (M) débouche dans le chapeau cylindrique (4). Au niveau des au moins deux entrées d'air (5) réparties sur la périphérie du chapeau cylindrique est à chaque fois disposée une buse supersonique (10) ayant une fonction venturi, de telle sorte que l'air acheminé (L) puisse être introduit dans la direction périphérique du chapeau cylindrique (4) et de la chaudière (2) en forme d'entonnoir.
Auch veröffentlicht als
EP2018715475
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten