In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2018177574 - SPIELFREIER ÖLABSTREIFRING

Veröffentlichungsnummer WO/2018/177574
Veröffentlichungsdatum 04.10.2018
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/EP2017/078730
Internationales Anmeldedatum 09.11.2017
IPC
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
J
Kolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
9
Kolbenringe, dazugehörige Sitzflächen; Ringabdichtungen ähnlicher Bauart allgemein
06
Ringe mit Spreizfedern; Federn hierfür
F16J 9/06 (2006.01)
CPC
Anmelder
  • FEDERAL-MOGUL BURSCHEID GMBH [DE/DE]; Bürgermeister-Schmidt-Str. 17 51399 Burscheid, DE
Erfinder
  • GRAY, Nigel; DE
Vertreter
  • BECKER KURIG STRAUS; Bavariastrasse 7 80336 München, DE
Prioritätsdaten
10 2017 107 009.531.03.2017DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SPIELFREIER ÖLABSTREIFRING
(EN) PLAY-FREE OIL SCRAPER RING
(FR) SEGMENT RACLEUR D'HUILE SANS JEU
Zusammenfassung
(DE)
Offenbart wird ein spielfreier Ölabstreifring, dessen Querschnitt umfasst: einen Laufflächenschenkel, mit mindestens einem Abstreifsteg, der an einer Lauffläche angeordnet ist, einen oberen Kolbenringflankenschenkel, der mit dem Laufflächenschenkel verbunden ist und dessen obere Fläche eine obere Kolbenringflanke bildet, einen unteren Kolbenringflankenschenkel, der ebenfalls mit dem Laufflächenschenkel verbunden ist und dessen untere Fläche eine untere Kolbenringflanke bildet, wobei der obere und/oder der untere Kolbenringflankenschenkel elastisch ist, sich in Radialrichtung nach innen verjüngt, und dessen bzw. deren Kolbenringflanke in einem nicht eingebauten Zustand im Wesentlichen eine Kegelfäche bildet, und wobei der nicht eingebaute Kolbenring eine axiale Höhe aufweist, die eine Breite einer Kolbenringnut übersteigt, für die er bestimmt ist.
(EN)
The invention relates to a play-free oil scraper ring, the cross section of which comprises: a running surface limb having at least one scraper web which is arranged on a running surface, an upper piston ring flank limb which is connected to the running surface limb and the upper surface of which forms an upper piston ring flank, a lower piston ring flank limb which is likewise connected to the running surface limb and the lower surface of which forms a lower piston ring flank, wherein the upper and/or the lower piston ring flank limb is elastic, tapers inward in the radial direction and the piston ring flank of which substantially forms a conical surface in the uninstalled state, and wherein the uninstalled piston ring has an axial height which exceeds a width of a piston ring groove for which the piston ring is intended.
(FR)
L'invention concerne un segment racleur d'huile sans jeu, dont la section transversale comporte : une branche de surface d'appui dotée d'au moins une nervure de raclage qui est disposée sur la surface d'appui, une branche de flanc de segment de piston supérieure qui est reliée à la branche de surface d'appui et dont la face supérieure forme un flanc supérieur de segment de piston, une branche de flanc de segment de piston inférieure qui est également reliée à la branche de surface d'appui et dont la face inférieure forme un flanc inférieur de segment de piston, la branche de flanc de segment de piston supérieure et/ou la branche de flanc de segment de piston inférieure étant élastiques, se rétrécissant vers l'intérieur dans la direction radiale et leur flanc de segment de piston formant sensiblement une surface conique dans un état non monté, et le segment de piston non monté présentant une hauteur axiale qui excède une largeur d'une rainure de segment de piston à laquelle il est destiné.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten